- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon un1que » 18.03.2016, 13:28

philip0908 hat geschrieben:Heute zwischen 13 und 16 Uhr kommt ein Techniker vorbei. Ich hoffe, dass der Abhilfe schaffen kann. Eventuell liegt es einfach an der Fritzbox. Sehe auch gerade, dass die sich einfach neu gestartet hat. Vielleicht hat die einen "Hau". Ist IPv6 denn langsamer/schlechter? Also lohnt es sich, die nochmal anzurufen. Habe mit der Hotline nur ganz schlechte Erfahrungen gemacht in letzter Zeit und habe eigentlich keine Lust mehr auf die.


Das Problem an DS-lite ist nicht das IPv6, sondern das Fehlen einer öffentlichen IPv4. Vor allem in deinem Fall (PS4 Nutzer) wäre es sehr zu empfehlen sich auf IPv4 zurückstellen zu lassen.
Kannst ja mal den Techniker, der vorbeikommt, fragen, ob er den Wechsel anstoßen lassen kann...
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 369
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon johnripper » 18.03.2016, 14:13

Das Problem ist nicht die fehlende IPv4, sondern dass ein (der) Dienst (bspw. PSN) derzeit noch kein IPv6 unterstützt.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 832
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon philip0908 » 18.03.2016, 15:18

Kabel im Haus ist wohl defekt. Es muss ein neues gezogen werden. Mal sehen wie lange das dauert.
philip0908
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.03.2016, 19:07

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon un1que » 18.03.2016, 16:02

johnripper hat geschrieben:Das Problem ist nicht die fehlende IPv4, sondern dass ein (der) Dienst (bspw. PSN) derzeit noch kein IPv6 unterstützt.


Das "Problem" mit der fehlenden IPv4 kann der Fragesteller lösen, das Problem, dass PSN kein IPv6 unterstützt, wohl kaum.

Was nützt diese ständige und sinnlose Diskussion, wäre der Dienst xyz über IPv6 erreichbar, hättest du das Problem nicht. Bisher unterstützen fast nur die Bigplayer IPv6 und das Internet besteht nicht nur aus Google und Facebook.
Wenn ich jetzt also die Wahl zwischen DS-lite und IPv4 hätte, würde ich ohne zu zögern IPv4 nehmen.
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 369
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon hajodele » 18.03.2016, 18:32

un1que hat geschrieben:Wenn ich jetzt also die Wahl zwischen DS-lite und IPv4 hätte, würde ich ohne zu zögern IPv4 nehmen.

Ich ebenfalls. Ist also klar, was man "nehmen muss".
Bei mir war es VDSL mit DualStack (wobei ich IPv6 von Zeit zu Zeit abschalte, wenn wieder mal nix geht).
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3806
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon RaZerBenQ » 09.04.2016, 13:55

Guten Tag,

heute habe ich das erste Mal Zeit mich um den komplett neu verlegten Unitymedia-Anschluss bei mir in Haus zu kümmern.

Es waren insgesamt am Donnerstag 07.04.2016 zwei Techniker bei mir in Haus, einer der die Hardware installiert und aufgebaut hat und einer, welcher mit einem "Prüfgerät" "geprüft hat. Dieser, welcher geprüft hat teilte dann mit, das der Anschluss zwar funktionieren würden, aber die Werte nicht toll seien und sich in ein paar Tagen ein direkter Unitymedia Techniker bei uns melden würde, welcher dann die Feinabstimmung durchführen würde.

Heute morgen um 08:30 Uhr, ich war leider beim Laufen, klingelt es an der Türe und meine Frau, welche in das Thema nicht involviert ist machte die Türe auf und der "echte" Unitymedia Techniker teilte ihr vor der Türe mit, dass er nicht wisse was wir wollen?, darufhin teilte meine Frau ihm mit, dass der andere Techniker sagte, dass die Werte nicht toll sein und sich ein weiterer Techniker melden würde.

Daraufhin sagte der Techniker heute im o-Ton: "Wenn ich jetzt hier was bei Ihnen einstelle, Sie sind ja die ersten im Kabel, da ist es nun mal sehr stark und hoch, dann bekommen die am Ende des Kabels keine Leistung mehr."

Er machte kehrt und hat unser Grundstück wieder verlassen!

Jetzt meine Frage, könnt ihr was mit dem Bild aus der Fritzbox anfangen und mir vielleicht mitteilen, was der erste Techniker mit falschen, zu hohen etc.Werten meinte und was ich jetzt zu tun habe?

Danke!

Bild
RaZerBenQ
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 12.11.2010, 23:08

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon hajodele » 09.04.2016, 17:04

Für mich sieht das mehr nach Hausierermasche aus (oder schlimmer)
UM läßt ja jeden mitspielen und praktisch jeder bekommt auch Einblick in die Kundendatenbank.
Vielleicht war der Type nur nicht auf dem laufenden, dass du einen Neuvertrag hast ...
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3806
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon RaZerBenQ » 09.04.2016, 17:42

Ich verstehe ehrlich gesagt Deine Antwort nicht!?
RaZerBenQ
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 12.11.2010, 23:08

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon dsaw » 09.04.2016, 19:53

also deine werte sind spitze bis auf die nicht korrigierbaren fehler deswegen würd ich mal bei um nachfragen aber ansonsten sind die werte super. würde an deiner stelle kein stress machen. bei mir zb ist ein kabel in der straße defekt und ich hab nach einem tag zb auf den korrigierbaren fehler einen wert von locker 5000000 pro kanal XD aber ich warte auch schon auf um techniker seit wochen.
dsaw
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 20.09.2015, 15:27

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon hajodele » 09.04.2016, 20:10

RaZerBenQ hat geschrieben:Ich verstehe ehrlich gesagt Deine Antwort nicht!?

Der Typ wollte unter einem Vorwand Zutritt zu deiner Wohnung
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3806
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste