- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon marnix » 11.10.2015, 17:33

Über lokal verbinde ich mich damit nicht. Das ist alles von außen.

Habe jetzt mit der Hotline telefoniert und die haben mir zu einem Reset geraten. Ein Techniker kommt trotzdem morgen und tauscht aus. Habe mir zwar schon gedacht, dass es nichts bringt, aber dennoch probiert. Alles neu und sauber eingestellt. Die Box war direkt nach dem Reset, mit Deaktivierung von WLAN und sonstigem Schnick-Schnack wie Mediaserver / NAS etc dennoch 85-100% ausgelastet (bezieht sich alles auf den Prozessor) - 100% Auslastung, und das obwohl kein Gerät drauf zugreift / Traffic verursacht wird etc - nur ein Client ist halt an der Weboberfläche eingeloggt. Mit abgeschalteten Funktionen, wohlgemerkt. Das waren auch keine Spitzen, denn der Durchschnitt liegt auch nach 30 Minuten auf dem gleichen Niveau - 95%!
Denke mal dass die Box definitiv einen weg hat, oder mit der Installation am Verteiler etwas nicht stimmt.
Habe trotzdem gerade nochmal den Zugriff per FTP probiert. Gleiches Problem. Connect geht problemlos, aber sobald der Download beginnt, bricht die Weboberfläche der Box weg und 1min später startet sie neu. Scheint also mit den Verbindungen nicht klar zu kommen (Connection des FTP sind auf 3 pro User gesetzt und laufen im passiv Modus)
marnix
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.10.2015, 13:27

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon culcha300 » 12.10.2015, 19:15

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, da meine Anrufe bei dem Support bisher nichts gebracht haben.
Ich habe seit Ewigkeiten Probleme mit dem Internet und jetzt habe ich mein Vertrag geändert mit der Hoffnung auf besserung dank neuen/besserem Modem/Router
Ich habe hier die besagte 6490 Cable Fritz Box bekommen und habe bei online Spielen immer noch (speziel bei spielen die einen Host brauchen wie Fifa oder COD ) lags.

Habe schon alles Probiert. Auf IPV4 umgestellt (das auch überprüft) , Ports geöffnet, mit Lan verbunden, ein loch durch die wand bebohrt und ein extra teures lankabel gekauft und die Probleme sind immer noch die selben. Habe 120 Down und 6 Upload.

Jetzt habe ich hier gelesen , dass eventuell etwas hier am haus falsch eingestellt sein könnte und deshalb meine Frage ob die werte der Fritz Box hier ok sind und wo die fehler noch liegen könnten.

Bild

Danke für eure Hilfe
culcha300
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.10.2015, 19:00

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon dsaw » 13.10.2015, 20:59

auf jedefall sind in beide richtungen deine powerlevel sind zu hoch. in senderichting sollte es 45 sein und in empfangsrichtung 0 bis 5 oder so
dsaw
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 20.09.2015, 15:27

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon hajodele » 13.10.2015, 21:39

culcha300 hat geschrieben:Habe schon alles Probiert. Auf IPV4 umgestellt (das auch überprüft)

Was bedeutet dieser Satz?
Wo hast du auf IPv4 umgestellt?
Wie alt ist dein Ursprungsvertrag?
Welches Bundesland ?

Ansonsten siehe z.B. hier: http://www.computerbase.de/forum/showth ... ?t=1516571
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3831
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon culcha300 » 14.10.2015, 11:29

hajodele hat geschrieben:
culcha300 hat geschrieben:Habe schon alles Probiert. Auf IPV4 umgestellt (das auch überprüft)

Was bedeutet dieser Satz?
Wo hast du auf IPv4 umgestellt?
Wie alt ist dein Ursprungsvertrag?
Welches Bundesland ?

Ansonsten siehe z.B. hier: http://www.computerbase.de/forum/showth ... ?t=1516571

Damit meine ich ,dass ich bei Unitymedia(damals noch Kabel BW) angerufen habe und um eine Umstellung gebeten habe. Diese habe ich auch bekommen. Es gibt Seiten, da kannst du schauen ob du eine IPV6 Adresse hast und da wurde mir eben angezeigt, IPV6 wurde deaktiviert.

Mein Ursprungsvertrag ist glaube von 2011. Und ich wohne in BW. Werde mir auch gleich mal dein Link anschauen.
culcha300
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.10.2015, 19:00

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon hajodele » 14.10.2015, 11:50

Dann hast du ziemlich sicher IPv4.
Es wäre z.B. möglich gewesen, dass du am (Windows-)PC einfach IPv6 abgeschaltet hättest. Dann würden die externen Tools fleisig "nur IPv4" melden, obwohl du in Wirklichkeit DS-Lite hast.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3831
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon brot » 15.10.2015, 09:35

culcha300 hat geschrieben:Ich hoffe ihr könnt mir helfen, da meine Anrufe bei dem Support bisher nichts gebracht haben.
Ich habe seit Ewigkeiten Probleme mit dem Internet und jetzt habe ich mein Vertrag geändert mit der Hoffnung auf besserung dank neuen/besserem Modem/Router
Ich habe hier die besagte 6490 Cable Fritz Box bekommen und habe bei online Spielen immer noch (speziel bei spielen die einen Host brauchen wie Fifa oder COD ) lags.

Habe schon alles Probiert. Auf IPV4 umgestellt (das auch überprüft) , Ports geöffnet, mit Lan verbunden, ein loch durch die wand bebohrt und ein extra teures lankabel gekauft und die Probleme sind immer noch die selben. Habe 120 Down und 6 Upload.

Jetzt habe ich hier gelesen , dass eventuell etwas hier am haus falsch eingestellt sein könnte und deshalb meine Frage ob die werte der Fritz Box hier ok sind und wo die fehler noch liegen könnten.

Bild

Danke für eure Hilfe



Hi culcha300,

hast du einen Switch zwischen der Fritzbox und deinem Rechner/Konsole? Dieses Problem habe ich bei meiner Fritzbox6490 festgestellt.
Sobald ein Switch dazwischen geschaltet, und der jeweilige Port der Fritzbox auf Gbit-Ethernet konfiguriert ist. Kam es bei mir auch zu häufigen Lags.

Erst nachdem ich den Port auf 100Mbit (Greenmode) runter geregelt habe, lief alles einwandfrei. Wenn die Geräte direkt an der Fritzbox angeschlossen sind, kommt es zu keinen Problemen.
Da der Switch zuvor einwandfrei an der Fritzbox 6320 betrieben wurde, kann ich einen Defekt des Switches ausschließen.

Viele Grüße
brot
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.10.2015, 09:27

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon worldoak » 15.10.2015, 10:05

Hat dein Switch Jumbopakete aktiviert?

Die Fritzboxen können soviel ich weiß keine JB. Könnte eventuell daran liegen.
worldoak
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 06.02.2015, 12:18

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon culcha300 » 18.10.2015, 17:11

Sorry für die Späte Antwort, ich war übers Wochenende weg.

Also einen Switch habe ich nicht angeschlossen(falls ich das muss?) ich weiß auch nicht so recht was das ist um ehrlich zu sein. Ich habe meine Playstation und sowie die Pc´s per Lan angeschlossen. Lediglich die Smartphones hier im Haus sind mit dem Wlan verbunden.

Und mit der Fritzbox, würdet ihr mir empfehlen einen Techniker zu verständigen?
culcha300
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.10.2015, 19:00

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon Warp10 » 11.11.2015, 18:05

hat jemand Switches mit denen die Fritzbox 6490 keine Laags produziert imn Gigabit Mode

dann hier posten bitte

viewtopic.php?f=90&t=32204

der green mode is keine Dauerlösung bei ner 200 Mbit Leitung finde ich ;-)
Warp10
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.11.2015, 17:07

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste