- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon cadking » 14.08.2015, 14:04

tja, das is die große frage was da anders is... eigentlich ist der cisco ja so von den daten her das selbe wie die levelone... aber, vielleicht irgrendwas in deinem cisco deaktiviert beim konfigurieren oder so.. da gibts ja noch gewisse möglichkeiten die eine fehlerquelle sein könnten, aber kenn dazu dein gerät nicht genug und wie es eingestellt ist. müsstest selbst ma gucken, kann ja einen port ma testweise ab ändern, bissl durchspielen...

der netgear ist ja dagegen schon eine recht beschnittene dame, oder nennen wir es lieber oma... Kommt schnell an seine grenzen wenn alle Ports ma richtig verkehr schieben.

die frage wäre mal, wenn man fritzbox mit einen Port betreiben <ein kabel> levelone an soviele wie man will weiter verteilen > sonstigen switch als aufbau hat, das es da keine Probleme mehr gibt... Weil die switche miteinander dann wieder könnten.

Vielleicht findet sich ja mal jemand der dies ausprobieren möchte, beim großen A kann man das ja gerne wenn man das gerät testweise gut behandelt auch wieder abgeben(falls das bei aktuell 12 euron, überhaupt sinn macht..)

heisst, also entweder das an dein konfigurierbaren ding ma nachforschen.. oder damit leben, oder halt den es damit probieren..

direkt an fritzbox (1gbit Port)
Bild

über 3 Level One GSWs
Bild
Bild
cadking
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 25.10.2014, 22:58

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon RedMoon1973 » 20.08.2015, 02:22

Ich weiß nicht ob das schon bekannt ist, aber ich konnte meine Speedprobleme durch deaktivieren der Kindersicherung (Blacklist) in der Fritzbox lösen. Das Verhalten ist bei mir eindeutig reproduzierbar. Vielleicht hilft es jemandem.


Bild
RedMoon1973
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.08.2015, 13:09

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon KabelPit » 21.08.2015, 07:43

Hallo RedMoon1973,

danke für den Tipp mit Internet -> Filter -> Kindersicherung
In der dortigen Liste stehen manche Geräte mehrfach, je nachdem , ob sie über LAN oder WLAN angebunden sind/waren.
Manche Geräte standen bei mir auch dreifach drin. Ohne Angabe der MAC-Adresse lässt sich leider nicht herausfinden, welches Gerät das nun ist.
Auch mit "Aktualisieren" gab es keine Änderung.

Ich habe dann einfach mal in der Liste alle Geräte von "Standard" nach "Unbeschränkt" geändert.
Prompt kam bei "Übernehmen" die Fehlermeldung, das ein Gerät mehrfach vorhanden sei.
Seltsamerweise waren es danach weniger Geräte in der Liste.

Nachdem ich dann jedes Gerät einzeln auf "Unbeschränkt" gesetzt und dann Aktualisiert habe, läuft alles momentan zu meiner besten Zufriedenheit.
Der Ping hat sich von über 150 ms auf 19 ms reduziert.

Mal sehen, wie lange das anhält.
Liebe Grüße

Peter

- - - - - - - - -
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es.
Benutzeravatar
KabelPit
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 23.07.2015, 17:38

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon RedMoon1973 » 21.08.2015, 13:27

gern geschehen, Das scheint ja dann eindeutig ein Firmware Problem zu sein. Mal sehen wann darauf reagiert wird
RedMoon1973
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.08.2015, 13:09

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon tq1199 » 21.08.2015, 13:49

RedMoon1973 hat geschrieben:Das scheint ja dann eindeutig ein Firmware Problem zu sein.

Welche Firmware hat deine FritzBox?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1228
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon RedMoon1973 » 21.08.2015, 14:10

FRITZ!OS 06.24
RedMoon1973
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.08.2015, 13:09

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon KabelPit » 21.08.2015, 22:15

Bei mir läuft auf meiner 6490 auch die 6.24

Aber da gibt es auch noch genügend andere Probleme:
Unter Anderem werden bei mir ständig die eigenen Ansagen der Anrufbeantworter gelöscht :-(
Wenn mehrere Anrufe auf den AB's sind, kann nur der letzte Anruf am Telefon abgefragt werden.
Beim Einstellen von eMail Adressen (Push-Mail) werden einige Domain-Endungen nicht anerkannt.

Mit der Fritz!App lässt sich die Fritz!DECT 200 nur über Umwege schalten.

Wenn die Fehler dann teilweise in der nächsten Version beseitigt werden, dauert es dann leider noch geraume Zeit, bis die modifizierte Version von Unitymedia heraus gegeben wird (vermutlich werden sich dann wieder ein paar neue Fehler einschleichen).
Liebe Grüße

Peter

- - - - - - - - -
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es.
Benutzeravatar
KabelPit
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 23.07.2015, 17:38

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon RedMoon1973 » 21.08.2015, 22:17

spielt UM die neueste Firmware automatisch auf, oder muss man da selbst aktiv werden?
RedMoon1973
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.08.2015, 13:09

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon Leseratte10 » 22.08.2015, 00:17

Sagen wir mal so: du kannst selbst nicht tätig werden. Aber bis Unitymedia irgendwann mal bemerkt, dass es ne neue Firmware gibt und die aufspielt, vergeht eine lange Zeit.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1253
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon RedMoon1973 » 22.08.2015, 00:46

da muss ich mir mal überlegen, ob ich nach der Fritzbox nicht noch einen anderen Router anschließe. Kann die FB6490 ohne Basteleien im Bridge Modus betrieben werden, rein als Modem?
RedMoon1973
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.08.2015, 13:09

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste