- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon cadking » 10.06.2015, 16:17

wenn eure anderen Router/PCs Probleme haben, tragt dort manuell den DNS Server direkt im Gerät/Netzwerkadapter ein und nicht den gecachten von der Fritzbox (zb. 178.168.1.1) sondern nehmt (zb. goolge = 8.8.8.8/8.8.4.4 oder UMs eigene, aber nicht bei Laptops die eventuell ma exterm im nicht UM internet laufen, google geht immer...)

dort scheint der bug zu liegen (nicht das erste mal bei avms negativ DNSCache :wand: ), nach der umstellung an mehreren Geräten (vor allem Linux Geräte, das eigentlich auf fast jedem Router in eigener Weise arbeitet) gibt es keinerlei probleme mehr.

PS: Internet kann erst langsamer werden da der Geräte eigene DNS-Cache gefüllt werden muss)
Bild
cadking
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 25.10.2014, 22:58

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon smb » 11.06.2015, 14:55

Koennte fuer einige hier mit Fritz!Box 6490 (Langsam, Verbindungsabbrueche, Packet Loss) Problemen interessant sein:

viewtopic.php?p=325162#p325162

TL;DR: Gigabit Switch (Hersteller irrelevant) an Gigabit-Port (!= Green) der 6490 kann zu Problemen fuehren.
Bild
smb
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 31.05.2015, 12:18

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon ins0 » 02.07.2015, 14:43

Moin zusammen.

Bin aktuell ein bissel Ratlos und hoffe hier ein paar Antworten auf meine Fragen erhalten zu können.

Folgende Kurzinfos:

- Neukunde UM seit Anfang Juni
- Fritzbox 6490 erhalten
- Am Anfang des Monats 200mbit / 20mbit (volle Leitung war anliegend)

Nun ist meine Internet Leitung von Tag zu Tag immer schlechter geworden (aktuell bei 2 mbit/0.2 - 5mbit) ich habe den Verdacht das es sich hierbei um die Fritzbox handelt welche die Probleme auslöst. Ein Techniker von UM war bereits dar und hat nur feststellen können das Theoretisch 200/20 immer ankommen (er meinte das sein Messgerät aber nur die Theoretische Leistung messen kann, nicht aber die Qualität des Signals)

Ab und zu kommt mal die volle Leistung an, aber das ist nicht von dauer. Nun ist mir aufgefallen das der Antennen/Kabelanschluss an der Fritzbox recht wackelig ist (fühlt sich wirklich fast so an, als ob das Gewinde lose auf der Platine liegt)

Jemand Erfahrung damit, speziell mit diesem Fehlerbild?! FritzBox defekt?

Vielen Dank im Voraus!

Grüße
ins0
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.07.2015, 14:30

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon Blackkiter » 19.07.2015, 12:42

Habe das Problem das ich zwar Verbindung mit der Fritz box 6490 habe aber ich kann weder mit Mac iPad oder iPhone eine Internet Verbindung aufbauen, über dem fritzbox gastzugang gehen mache Seiten. Komischerweise funktioniert es mit einem Windows pc oder android Handy.

Beträfe ist die direkte Verbindung mit Kabel und wlan, funktioniert hat es bis Mitte letzte Woche
Blackkiter
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.07.2015, 10:36

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon KabelPit » 31.07.2015, 07:03

Hallo ihr 6490er geplagten.

Bis gestern morgen hatte ich nur Probleme mit dem Update auf OS 6.24.
Ständige Internet-Abbrüche, kein Zugang zur Benutzeroberfläche der Box und solche Schweinereien.

Da ich einen IPv4 Zugang habe, habe ich zuerst IPv6 abgeschaltet, ohne Erfolg.
Als nächstes die Adressen von OPenDNS eingetragen (208.67.220.220 und 208.67.222.222). War auch nix.

Dann hab ich gemerkt, dass dies fast immer nur mein LAN betraf. WLAN hat meistens funktioniert.
Da hab ich parallel zu meinem LAN einen WLAN-Adapter eingerichtet und konnte so einige Abbrüche verhindern.

Nach einigem rumprobieren hab ich dann mal auf die englische Sprache umgeschaltet.
Dabei fiel mir auf, dass trotzdem einige deutsche Wörter auftauchten. Hab dann wieder auf "deutsch" (schwäbisch gibts leider nicht) umgeschaltet.

Placebo oder nicht??? Jetzt läuft die Kiste. Vielleicht kann das mal jemand ausprobieren.

WLAN-Stick weg, IPv6 weg, OpenDNS eingetragen
Keine Probleme mehr, ich hoffe das bleibt so.
Download (20-150 MBit, Upload 17-20 MBit)

Nachtrag:
Nach ca. 1 1/2 Tagen ging es doch wieder los.
Internet über LAN war weg.
Über WLAN konnte ich auf die 6490 zugreifen und kurz drauf klappte dann auch das LAN wieder. ???

Diverse Einstellungen getestet, jetzt habe ich mal wieder eine recht stabile Konfiguration:

LAN 1-4 im Green Mode (PC, NAS und Drucker angeschlossen) sind zwar jetz nur max. 100 MBit/s, aber besser als 0
IPv6 abgeschaltet
OpenDNS
WLAN-Stick ist eingesteckt. (übertägt zwar nichts, macht das System komischerweise trotzdem stabiler gegen Ausfälle)

An was es jetzt wirklich liegt, weiss ich nicht, aber vielleicht hilft es dem Einen oder Anderen.
Liebe Grüße

Peter

- - - - - - - - -
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es.
Benutzeravatar
KabelPit
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 23.07.2015, 17:38

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon Dude-01 » 02.08.2015, 23:51

Hallo zusammen,

ich habe seit gut drei Wochen jetzt eine Fritzbox 6490 in meinem 150/5MBit 3 Play Tarif und seitdem Packetloss. Ich hatte schon bei Unitymedia angerufen und ein Ticket aufgemacht, es war auch schon ein Techniker vor Ort und hat die Leitung gemessen und die Box getauscht aber es hat sich leider nichts geändert. Auf dem Weg verschwinden immer noch einfach Packete ins nirgendwo und ich habe keine Ahnung an was es liegt.
Vorher war die Horizon direkt angeschlossen, jetzt ist das Ganze über einen Splitter der mitgeliefert wurde realisiert worden.

So sind die aktuellen Werte:
Bild

In Echtzeitanwendungen macht sich das Ganze leider ab und zu bemerkbar. Habt ihr irgendwelche Tipps oder Ideen an was es liegen könnte. Leitungen sind von Dose zu Verteiler laut Techniker & Service Desk sauber und angeschlossen ist es wie gesagt über den Splitter der mitgeliefert wurde. :|

Vielen Dank schon einmal für eure Tipps!
Dude-01
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.10.2014, 11:32

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon Patrick1503 » 09.08.2015, 14:14

Hallo,

hast du zwichen Router und Computer einen Switch hängen?

Oder direkte Verbindung mit der FritzBox über LAN Kabel?
Bild
Patrick1503
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.12.2014, 00:32

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon Dude-01 » 11.08.2015, 18:58

Hi,

ich habe zwischen Router und Clients einen Switch hängen. Ich habe mir den Thread auch nochmal durchgelesen und es ohne Switch probiert und siehe da: Kein Packetloss! Jetzt habe ich mehrere Switche getestet und auch auf 100MBit an der Fritzbox gestellt aber der Packetloss bleibt.
Muss ich jetzt wirklich warten bis Unitymedia in Bewegung kommt und ein Update bringt damit ich mehrere Clients an der Fritzbox verwenden kann?
Dude-01
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.10.2014, 11:32

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon cadking » 12.08.2015, 11:53

hab keinerlei packetloss und das mit 5 hintereinander liegenden switche zum testen..

verwendete Switche sind alles LevelOne 5er 8er 16er der GSW Baureihe.. es kommen auch die vollen 205000 an..
Bild
cadking
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 25.10.2014, 22:58

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitragvon Dude-01 » 12.08.2015, 21:09

Sowohl mit einem Netgear GS105 als auch einem Cisco SRW2008 habe ich das Problem. Kann es also wirklich an dem Switchtyp in Verbindung mit der Fritzbox liegen? Ich bin ja nicht der einzige der das Problem hat!
Wie gesagt: Am Rechner direkt angebunden habe ich keinerlei Probleme.
Dude-01
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.10.2014, 11:32

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste