- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritzbox 6360: bei WLAN nur 30% der LAN- Geschwindigkeit

Beitragvon Charly83 » 22.08.2014, 00:19

Hallo,
ich hoffe, das Thema ist neu, gefunden habe ich nichts dazu, ich gebe aber auch zu, nicht jeden Vor- Beitrag gelesen zu haben.

Mein Problem: Mein PC ist per LAN- Kabel an die Fritzbox angeschlossen und zeigt beim Speedtest sehr erfreuliche Werte an, bis zu 104 Mbit/s im Download und 5,5 Mbit/s im Upload. Wenn ich dann aber mit verschiedenen aktuellen WLAN- Geräten (Samsung Galaxy S4 oder Samsung Galaxy TabPro) den Speedtest mache, liegen die Werte meist unter 30 Mbit/s, einmal konnte ich 41Mbit/s messen. OK, stöhnen auf hohem Niveau, aber die Frage "Warum diese große Differenz" möchte ich trotzdem hier loswerden. Gemessen habe ich mit verschiedenen Tools, es kommt mir auch nicht auf 10Mbit/s an, aber 2/3 unter der LAN- Geschwindigkeit ist beachtlich.

Der Softwarestand der Fritzbox ist Fritz!Os 06.03 und somit so aktuell, wie er bei einer UM-Box sein kann.
Charly83
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 57
Registriert: 26.09.2010, 23:54
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon Mike0185 » 22.08.2014, 09:24

Hallo zusammen,

ich habe hier schon andere Teile des Forums belästigt. Ich erhalte ständig verworfene temporäre IPv6-Adressen. Ich habe 4 Clients (Windows 7 / 8), auf allen erscheinen die Adressen mal mehr mal weniger. Ich habe schon zig Einstellungsmöglichkeiten probiert und bin derzeit auch über einen Tunnelbroker unterwegs, aber trotzdem erhalte ich 4er und 8er IPv6-Adressen, die ja eigentlich zugelassen sind aber offiziell noch gar nicht verteilt werden... Es ist kein DHCP-Server im Netzwerk. Ich habe bereits auch schon alle Clients heruntergefahren und mit einzelnen Clients probiert. Das Problem tritt trotzdem auf. Die FB habe ich schon zig mal neugestartet, umkonfiguriert, sogar schon auf Werkseinstellungen gesetzt. Ich habe nun kein Plan mehr... Kann das an einer defekten FritzBox liegen?

PS: Auch Windows-Dienste wurden abgeschalten (WLAN Hosts / AP-Funktion, Privacy Extensions, ...). Selbst auf einem ganz schlanken Ubuntu kommen die Adressen an.

Tarif: KBW Business, FB 6360, Office & Phone (100/7,5).

Heute Morgen sieht das mal wieder so aus:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Qualcomm Atheros AR9485WB-EG Wireless Net
work Adapter
Physische Adresse . . . . . . . . : 40-F0-2F-57-6B-1B
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:470:1f1a:1b:e404:32ff:b67e:599(Bevorzugt)
Temporäre IPv6-Adresse. . . . . . : 2001:470:1f1a:1b:b0ac:c347:ec28:faf6(Bevorzugt)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 4011:d3c:c0a8:a19:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:aa1:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:aa2:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:ad6:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:1415:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:24bd:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:24be:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:24bf:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:29b3:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:2ccc:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:2ec3:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:2f08:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:37ab:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:37b1:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:37c0:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:5038:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:558d:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:624b:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:624c:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:6256:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:6441:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:6d75:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:6d78:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:6d82:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:7930:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:7cd7:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:8073:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:8c0e:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:8cc1:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:8cc2:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:8cc3:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:8cc4:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:8d12:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:8d9c:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:8d9d:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:8d9e:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:8df2:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:8df6:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:8f31:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:b40a:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:cb3c:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:cb3d:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:cb42:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:cb43:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:d928:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:dba0:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:dc44:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:df11:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:df12:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:e674:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:efd0:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8006:f292:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8011:80f3:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8011:80f4:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8011:80fe:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 8011:8107:c0a8:a17:e404:32ff:b67e:599(Verworfen)
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::e404:32ff:b67e:599%3(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.10.23(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 22. August 2014 08:47:18
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 5. September 2014 08:47:19
Standardgateway . . . . . . . . . : fe80::a96:d7ff:fe57:c322%3
192.168.10.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.10.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 323022895
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1A-29-F1-F3-28-D2-44-3E-A5-A2

DNS-Server . . . . . . . . . . . : fd00::a96:d7ff:fe57:c322
192.168.10.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert



Bin um jeden Tipp dankbar!

Gruß
Mike
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Mike0185
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 05.11.2013, 18:46

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon Sascha72 » 02.10.2014, 09:49

Guten Morgen zusammen,

wir haben 3play PLUS 100 mit Horizon HD Recorder, seit kurzem Telefon Komfort mit der 6360 dazu bekommen. Vorherige Downloadrate über die Horizon Box um die 100, nun über die 6360 nur noch zwischen 50-75. Ist die 6360 wirklich so schlecht oder gibt es da irgendwelche Einstellungen, die ich da vornehmen kann? Hab schon einiges im Forum gelesen, leider nichts passendes gefunden. Deswegen mein 1. Post! :smile:

Grüße
Sascha
Sascha72
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.08.2014, 10:09

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon IISNAPII » 10.10.2014, 12:59

Hallo,

ich habe das 3Play 100 Mbit mit Reciever und Telefon Komfort-Funktion. Seit 2 Tagen habe ich folgendes Problem:
Alle meine Geräte im Netzwerk werden erkannt und ebenfalls in der FritzBox verwaltet (AV-Receiver / Playstation / Tablet / Handy / PC) Die Geräte sind per LAN oder WLAN angeschlossen und können untereinander problemlos kommunizieren. Aber keines der Geräte har einen Zugriff auf das Internet. Habe die FritzBox neu gestartet und auf werkseinstellungen gestellt, aber keine Besserung. Die FritzBox zeigt mir an, das sie verbunden ist. Auch die interne Diagnose zeigt mir keine Probleme an. Nach einem Neustart der Box habe ich für eine Sitzung Internet, danach funktioniert nichts mehr.

Mfg
Sascha
IISNAPII
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.10.2014, 12:44

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon john5 » 11.12.2014, 01:52

Guten Abend
Ich wollte mit meinem TeamSpeak Server (Ipv4 Abhängiges Programm) via AVM 6360, ins Internet.
„DS-Lite“ und Ipv6 ist mir ein wenig neu und daher wollte ich fragen welche Kriterien muss das Dyndns erfüllen damit ich trotzdem mein Server erreichen kann?
Der Server lief vor meinem Umzug noch über den gleichen Dyndns Anbieter allerdings mit Ipv4 über AVM 7170 und einem DSL-TEL Anschluss.

Als Dyndns Anbieter hätte ich zb...
spdns.de
#1 Dieser unterstützt Ipv6 u. Ipv4 (Auswahl beim erstellen eines neuen Hosts).
#2 Und so wie ich hier gelesen und verstanden habe ermöglicht der Anbieter eine Ausgabe als Ipv6 , Ipv4 o. auch beides (siehe Link)...falls die Firmenware das zulässt. ...tut sie das?
http://wiki.securepoint.de/index.php/SP ... RITZ.21BOX
Ist es den überhaupt möglich das ich spdns.de meine IPv6 mitteile (#1) der mir eine IPv4 ausgibt (#2)? :kratz:
Falls ich eine Ipv6 Adresse bei spdns.de angeben muss wo tue ich dies und welcher ipv6 verwende ich?

FRITZ!Box 6360 Cable (um) FRITZ!OS 06.04
john5
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.12.2014, 01:13

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon tq1199 » 11.12.2014, 18:48

john5 hat geschrieben:„DS-Lite“ und Ipv6 ist mir ein wenig neu und daher wollte ich fragen welche Kriterien muss das Dyndns erfüllen damit ich trotzdem mein Server erreichen kann?


Dein Problem ist das DS-Lite und nicht das DynDNS. Siehe z. B.: viewtopic.php?f=53&t=25148&p=262332#p262332
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1228
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon john5 » 11.12.2014, 21:42

tq1199 hat geschrieben:
john5 hat geschrieben:„DS-Lite“ und Ipv6 ist mir ein wenig neu und daher wollte ich fragen welche Kriterien muss das Dyndns erfüllen damit ich trotzdem mein Server erreichen kann?


Dein Problem ist das DS-Lite und nicht das DynDNS. Siehe z. B.: viewtopic.php?f=53&t=25148&p=262332#p262332


Mit anderen Worten, ich kann rein gar nichts machen um auf den Server aus dem Internet zuzugreifen?
john5
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.12.2014, 01:13

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon tq1199 » 11.12.2014, 23:29

john5 hat geschrieben:Mit anderen Worten, ich kann rein gar nichts machen um auf den Server aus dem Internet zuzugreifen?


Doch, da gibt es schon Möglichkeiten. Z. B. IPv6 benutzen bzw. für IPv4-Anschlüsse könntest Du, http://www.feste-ip.net/dslite-ipv6-por ... rmationen/ (oder gleichwertig) benutzen.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1228
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon Leseratte10 » 12.12.2014, 14:04

Teamspeak unterstützt außerdem noch kein ipv6.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1253
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon john5 » 13.12.2014, 05:24

In dem Link wird also ein "universellen Portmapper" erklärt.
So bin ich erfolglos vorgegangen...

Bild
Zum Welchen Schema gehört UDP?

Bild
(„Mapping-Server“ u. „1:1 Portmapper“ habe ich übernommen)


Bild
Mein Ergebnis

#1 Das anpingen „x.feste-ip.net(ohne Port)“ gelingt und ich bekomme eine Ipv4 IP raus.
#2 Port „998“ ist auf der 6360 sowohl für Ipv4 als Ipv6 freigegeben worden und "MyFRITZ! angemeldet"
#3 Port test (http://ping.eu/port-chk/) zeigte nur „22467“ als offen, Port 998 weiterhin geschlossen.
#4 Team Speak lässt sich mit o. ohne diesen Ports nicht beitreten.

Howto
http://www.feste-ip.net/dslite-ipv6-por ... ortmapper/
john5
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.12.2014, 01:13

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste