- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon atsiz77 » 14.10.2013, 13:52

Hallo
ich habe zwar keine Probeme da ich heute erst freigeschaltet wurde, wollte ich gerne wissen ob diese Werte in ordnung ist?

Bild
Bild
atsiz77
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 11.10.2013, 11:41

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon NoGi » 14.10.2013, 15:32

atsiz77 hat geschrieben:Hallo
ich habe zwar keine Probeme da ich heute erst freigeschaltet wurde, wollte ich gerne wissen ob diese Werte in ordnung ist?


Die Werte sind in Ordnung.

Hättest du hier gefunden (Tante Gurgel: modemwerte kabel)

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 570
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon DFRNT » 19.11.2013, 22:46

DFRNT hat geschrieben:
Joerg123 hat geschrieben:@DFRNT
ich kann gut nachvollziehen, dass du mit der Situation völlig unzufrieden bist, aber was bringt dich dazu es auf die Fritzbox zu schieben ?
ganz egal, was du vorher hattest und wie schön es gefunzt hat: JETZT hast du doch Kabelanschluss und vorher "was anderes" (wahrscheinlich DSL) = hat rein garnix miteinander zu tun


UPDATE:

Laut Unitymedia Hotline handelt es sich um ein bekanntes Problem, welches auf AVM zurückzuführen ist.
AVM wurde aufgefordert die Firmware entsprechend nachzubessern.

IP Präfix-Verlust - das soll es wohl sein. Es wird daran gearbeitet... Wie lange es dauern kann, konnte mit Unitymedia nicht sagen. UM hofft, dass es "kein halbes Jahr" dauern wird. :kratz:


Seit 3 Monaten keine Verbesserung. Jetzt hängt sogar die Telefonverbindung.
Als Selbstständiger, der auf eine stabile Verbindung angewiesen ist, nicht mehr länger hinzunehmen.
Ich hatte mehrmals die Situation, dass die Verbindung mitten im Gespräch abbricht. In Telefonkonferenzen, in die man sich dann mehrmals einwählen muss, ein Supergau. Uploads werden unterbrochen... - kostet täglich Zeit und Nerven.

Ich werde nun um eine kulante Lösung, die Auflösung meines Vertrages bitten.
Bei einer Verbindung die täglich unterbrochen wird, sollte das doch hoffentlich möglich sein.
DFRNT
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.08.2013, 20:42

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon futurelike » 02.12.2013, 18:53

Hallo Zusammen,

ich hatte vor einer Weile auch massive Probleme mit der Fritzbox 6360. Mehrmals täglich wurde die Internetverbindung unterbrochen. Ein zu Hilfe gerufener Techniker von UM prüfte die komplette Leitung vom Keller (UM Verteiler/Übergabepunkt Kabelnetz) diese waren jedoch einwandfrei. Auch die Messungen zum Backbone waren ohne Problem. Die Techniker dort konnten den Fehler, der auch während der Messungen auftrat, auf Ihren Monitoren verfolgen aber nicht genau zu ordnen. Angeblich könnte eine Einstreuung durch Netzgeräte im Haus das Problem verursachen war der Tenor. Praktisch helfen konnten mir die Techniker nicht.

Ich habe dann selbst diverse Lösungsansätze probiert. Unter anderem eine teure USV angeschafft um die Strom-Netzschwankungen in den Griff zu bekommen. Das war aber nicht die Lösung.
Ich habe dann nach und nach die Dienste der Fritzbox deaktiviert und wieder aktiviert. Nach dem Abschalten des WLan war dann endlich Ruhe und es gab keine Unterbrechungen mehr. Diese Funktion und Aufgabe habe ich nun einem Airport Express Adaper übertragen, und seit dem funktionert alles tadelos. Alle Geräte haben bei mir im Netzwerk eine feste IP, außer Gäste und die Laptops der Familie (Eingeschränkter DNS Bereich zwischen 20 und 200, davor und dahinter liegen die festen IP's)

Nutzen tue ich an der Box 6360 (100Mbit Zugang):
2x Fritz!Fon
1x USB 64GB Stick als Netzwerkspeicher
Wlan in der Box abgeschaltet,
1x Airport Express Adapter als Wlan Client (steht neben der Fritzbox)
1x Airport Express Adapter als Wlan Bridge ins Wohnzimmer (steht dort, Mediacenter Anbindung, HbbTv, TV Internet)
DYNDNS und VPN Dienste werden genutzt.

Vielleicht helfen die genannten Hinweise ja dem Ein oder Anderen bei der Fehlersuche und Problemlösung. Streaming vom NAS ins Wohnzimmer über die WLan Bridge funktioniert ohne Ruckler und Aussetzter. Internet, HbbTv auch in HD ebenfalls einwandfrei.
UM 100Mbit, Fritz!Box 6360, 2x Fritz!Fon, Synology NAS, VU+ Solo² PVR Box, Apple Airport Express WLan, diverse Laptops und Rechner im Lan/WLan.
Benutzeravatar
futurelike
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.12.2013, 18:27

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon SpaceRat » 03.12.2013, 14:34

futurelike hat geschrieben:1x Airport Express Adapter als Wlan Client (steht neben der Fritzbox)
1x Airport Express Adapter als Wlan Bridge ins Wohnzimmer (steht dort, Mediacenter Anbindung, HbbTv, TV Internet)

Fällt eigentlich außer mir noch irgendjemandem auf, daß im Zusammenhang mit Problemen fast immer auch mind. ein Apple-Produkt erwähnt wird?
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2611
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon futurelike » 05.12.2013, 20:09

Aber bitte auch weiter lesen :zwinker:
Zuletzt geändert von futurelike am 05.12.2013, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.
UM 100Mbit, Fritz!Box 6360, 2x Fritz!Fon, Synology NAS, VU+ Solo² PVR Box, Apple Airport Express WLan, diverse Laptops und Rechner im Lan/WLan.
Benutzeravatar
futurelike
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.12.2013, 18:27

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon futurelike » 05.12.2013, 20:11

Aber bitte auch weiter lesen :zwinker:

futurelike hat geschrieben:"Diese Funktion und Aufgabe habe ich nun einem Airport Express Adaper übertragen, und seit dem funktionert alles tadelos."
UM 100Mbit, Fritz!Box 6360, 2x Fritz!Fon, Synology NAS, VU+ Solo² PVR Box, Apple Airport Express WLan, diverse Laptops und Rechner im Lan/WLan.
Benutzeravatar
futurelike
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.12.2013, 18:27

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon SpaceRat » 05.12.2013, 21:27

futurelike hat geschrieben:Aber bitte auch weiter lesen :zwinker:
futurelike hat geschrieben:"Diese Funktion und Aufgabe habe ich nun einem Airport Express Adaper übertragen, und seit dem funktionert alles tadelos."

Du hattest aber vorher ein Problem.

Und lange bevor Leute auch nur ansatzweise auf die Idee kommen, sich Apple-Router etc. pp. zu kaufen, haben sie EiFons, Eierbrettchen, Eierbücher, EiMacs, ... ungefähr in dieser Reihenfolge.
Der "Airport"-Kram löst dann am Ende nur die Probleme, die man ohne diese inkompatible R0tze gar nicht hätte.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 5.3
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS/F!B 7390 / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2611
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon s1000rr » 13.12.2013, 19:13

Hallo,

ich habe eine neue 6360 von UM bekommen, weil meine alte Box angeblich kaputt ist, es kommt immer wieder zu abbrüchen beim Internet und beim Telefon!
Nun habe ich mal in den Kabelinformationen nachgelesen und da steht folgendes!
13.12.13 16:32:43 TEK Invalid - Invalid Key Sequence Number
13.12.13 14:42:40 TLV-11 - unrecognized OID
13.12.13 14:42:40 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
01.01.70 01:01:38 No Ranging Response received - T3 time-out
13.12.13 14:39:36 SW download Successful - Via Config file

Das sieht doch nach einem Problem aus, oder irre ich mich da?

Gruß und Danke1
s1000rr
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.08.2013, 12:48

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Internetprobleme

Beitragvon olli9000 » 19.12.2013, 17:30

Hallo!

Ich habe ein Problem, was ich eigentlich doch nicht haben dürfte!?
Hier mal mein Anschluss und Hardware:

Unitymedia 3play (jetzt IPv4, früher IPv6)
HD Recorder für TV
Fritzbox 6360 cable

Es läuft alles hervorragend, aber keine Portfreigaben!??

Laut http://www.yougetsignal.com/tools/open-ports/ ist mein freigegebener Port UDP 80 nicht frei -.-

Ich dachte, das Problem mit Portfreigaben sei aus der Welt, wenn man bei UM nun auf IPv4 ist und die Fritzbox 6360 hat :wut:
Unitymedia meint dazu nur: "Bei uns ist alles im grünen Bereich. Es ist auf IPv4 umgestellt. Es sollte eigentlich damit jetzt gehen..."

Meine Win-Firewall + Avira Antivir ist deaktiviert. Mittlerweile bin ich echt ratlos... Habt ihr noch eine Idee?


MfG Olli
olli9000
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.12.2013, 16:27

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste