- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitragvon Leseratte10 » 09.06.2015, 11:24

So ist es. Du brauchst dann auf den Rechnern außerhalb auch ipv6.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitragvon Torpedo64 » 09.06.2015, 12:42

Das geht dann natürlich über mein Smartphone besonders gut... :smile:
UM 2play 120MBit
Bild
Torpedo64
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitragvon Leseratte10 » 09.06.2015, 14:56

Wenn das Smartphone gerootet ist könntest du einen Ipv6-Tunnel aufbauen.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitragvon Torpedo64 » 09.06.2015, 14:58

Mit welcher App soll so etwas gehen? Muss nicht mein Mobilfunk-Provider IPv6 unterstützen?
UM 2play 120MBit
Bild
Torpedo64
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitragvon Leseratte10 » 09.06.2015, 18:39

Mit der App "androiccu" kannst du (root vorrausgesetzt) einen IPv6-Tunnel aufbauen. Auch (bzw. gerade wenn) der Mobilfunkanbieter noch in der Steinzeit lebt und kein IPv6 anbietet.

Siehe hier: viewtopic.php?f=53&t=25148&p=262335
Abschnitt "Einrichtung von IPv6-Konnektivität auf einem Android-Smartphone"
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitragvon Andreas1969 » 25.08.2015, 08:29

Jetzt ist alles gut!
T-Mobile hat das Netz auf Dual - Stack umgestellt.
Ich komme jetzt mit der Fritz App per IPV6 auf die Box.
Als nächstes müsste man jetzt mal Druck auf AVM ausüben, damit die FW zu 100% IPV6 unterstützt z.B. bei VPN Verbindungen usw.

Hoffe, daß jetzt vielen ein Stein vom Herzen fällt.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1717
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitragvon realforever » 07.10.2015, 23:05

Wie kann man bei der Fritzbox 6490 eigentlich nachsehen ob ein neues Update Verfügbar ist.
Bin auf der Benutzeroberfläche aber kann Update nirgends sehen.

Bei 1 und 1 konnte man es damals glaube ich sehen und Prüfen ob ein neues Update da ist
realforever
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 01.02.2015, 13:04

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitragvon hajodele » 07.10.2015, 23:32

realforever hat geschrieben:Wie kann man bei der Fritzbox 6490 eigentlich nachsehen ob ein neues Update Verfügbar ist.
Bin auf der Benutzeroberfläche aber kann Update nirgends sehen.

Bei 1 und 1 konnte man es damals glaube ich sehen und Prüfen ob ein neues Update da ist

Bei den Kabel-Fritzboxen kann man das gar nicht sehen und auch (fast) nichts beeinflussen.
Ein FW-Update wird vom Kabel-Provider angestossen. i.d.R. ohne Ankündigung und manchmal auch tagsüber. Man darf sich also nicht wundern.
Wenn man in den Foren aktiv ist, bekommt man es i.d.R. schon frühzeitig mit, wenn sich was tut.
Deine 6490 hat glaube ich 6.24. Die 6320/6340/6360 haben 6.04

Die 1und1-Fritzboxen holen ihre Updates direkt von AVM und man kann in der Fritzbox einstellen, wie man es gerne hätte.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3952
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitragvon poptilyoudrop » 15.10.2015, 23:09

Hallo.

Bin neu hier, hab mich bereits erfolglos an der Such-Funktion versucht - jetzt versuche ich es erstmal hier:

Ich habe seit kurzem umgestellt auf 2play 120 COMFORT und habe eine Fritz!Box 6490 bekommen. Nun versuche ich verzweifelt, mein externes Faxgerät Brother MFC-7360N zum Laufen zu bekommen.

Angeschlossen habe ich das ganze am FON1 TAE-Anschluss.
Das interne Fax der Fritz!Box habe ich testweise auch ausgeschaltet - trotzdem nichts zu machen.
(Versenden/Empfangen mit der internen Faxfunktion funktioniert.)

Das einzige "Lebenszeichen", das ich bekomme, ist folgendes:
Wenn ich ein Fax gesendet bekomme, erscheint im Display des Brother Fax für einen kurzen Moment "EMPFANGEN". Das bleibt aber folgenlos und erlischt nach wenigen Augenblicken wieder.

Beim Versuch, ein Fax zu senden ertönt sowohl der Wähl- als auch der Rufton, schaltet aber nach ca. 20 Sekunden immer in den Modus "Wahlwiederholung abwarten".
Dies passiert auch, wenn ich den TAE-Stecker aus dem "FON1"-Anschluss der Fritz!Box entferne. :kratz:


Hat jemand die gleiche/ähnliche Hardware und eine Idee?!

Gruß,
Julian
poptilyoudrop
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.10.2015, 22:41

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitragvon SchalkeFan » 23.10.2015, 14:30

Hallo ...
hab mich hier mal extra angemeldet weil ich folgendes Problem hab:
Hab die Fritte 6490 seit ein paar Wochen, zuvor war es die 6360. Außerdem 2 Mobilteile FritzFon MT-F von AVM
Nun versuchte ich wieder, mir eingehende E-mails auf dem MT-F signalisieren zu lassen. Bei der 6360 hat dies einwandfrei funktioniert.
Seltsam: Beim anlegen des GMX-Mailkontos werden die mails von der Fritte empfangen und übermittelt - NICHT aber die mails meines KabelBW kontos !!
Alle verschiedenen Eingaben und Versuche waren bislang erfolglos
Aussage AVM: wenn es mit dem GMX Konto geht, muss es auch mit dem KabelBW Konto gehen - die AVM Geräte sind also außen vor. Die nehmen an, dass es am Server oder am Port von UMKBW hängt...
Seitens UMKBW "Hotline" erhielt ich mehrere, unterschiedliche Aussagen. Jedoch nichts was annähernd zu einem Erfolg führte.
Zum Teil wissen dort die Fritz!Box Spezialisten nicht einmal, dass es diese Funktion überhaupt gibt!

Kann mir hier irgend jemand weiterhelfen. Leider kann ich hier nichts finden, dass es dieses Problem gibt.

Habe jetzt auch mal den Kundenservice direkt angeschrieben und sämtliche Screenshots mitgeschickt, vielleicht passiert ja doch mal was.

Zur Info: FB 6490 mit FW 6.24
2x MT-F mit FW ...34 (hatten sich nach der Installation der Fritte upgedatet

Wie gesagt: Mit der 6360 ging alles prima

Gruß und Hilfeschrei
2Play Premium 200/20
Komfort Option , EIGENE FB 6490 Cable
HD Option, UMKBW Modul, Smartcard
2 x MT-F

Bild
SchalkeFan
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 23.10.2015, 14:01

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste