- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Sonstige Probleme

Beitragvon djdexter73 » 28.12.2012, 10:42

Schreibe meine Anfrage jetzt mal hier rein. Habe die FritzBox 6360 und besitze das Spiel Fifa 13 welches sich bei Start mit den ea Servern verbindet. Seit dem Firmware Update der BOX Mitte Dezember(ob es daran liegen könnte weiss ich ja leider nicht) bekomme ich immer nur noch die Meldung, dass sich das Spiel nicht mit den Servern von ea verbinden kann. Habe schon im Internet alles gecheckt. Leider keine Lösung gefunden. Deshalb frag ich einfach mal so in die Runde. Hat jemand eine Ahnung ob es vielleicht doch am Firmware Update der Box liegt? Oder kann man sowas ausschliessen? :confused:
djdexter73
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 16.09.2012, 10:50

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Sonstige Probleme

Beitragvon fbm2000 » 28.12.2012, 13:40

Beides, wärend Surfen und Telefonieren, bricht die verbindung ab.
Dann FB alle Lichter aus... und dann fährt sie wieder hoch Blinkend bis dann wieder alle 3 LEDs dauerhaft leuchten ( Power / Cable , DECT, WLan)
Dann ghet Telefon und Intenret wieder, Ald DECT habe ich 3 Fritz Phone
fbm2000
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.12.2012, 23:49

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Sonstige Probleme

Beitragvon koax » 28.12.2012, 14:29

fbm2000 hat geschrieben:Beides, wärend Surfen und Telefonieren, bricht die verbindung ab.

Naja, dass die Verbindung abbricht, wenn die Box neu startet ist ja klar.

Also ist es wohl eher kein Problem der Internetverbindung sondern eins der Fritzbox.
Steht sie gut umlüftet oder eher in einer engen Nische oder auf einem Plüschdeckchen usw.
Ich würde ansonsten auf einen Austausch der Fritzbox (samt Netzteil) drängen.

Ob es ein Kühlungsproblem ist, kannst Du bei einem so regelmäßigen Auftreten ja recht einfach testen, indem Du mal einen Ventilator auf die Fritzbox richtest.
Wenn sie dann nach 2 Tagen immer noch nicht neu gestartet ist, hast Du die Ursache.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Sonstige Probleme

Beitragvon fbm2000 » 28.12.2012, 15:53

die ist im serverschrank , der ein ventilator system hat und Festplatten, Hub und Switsch machen auch keine probleme, und die alte FB 7270 hatte auch keine Klimaprobleme :)
fbm2000
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.12.2012, 23:49

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Sonstige Probleme

Beitragvon mivha59 » 07.01.2013, 16:01

Hallo zusammen,
ich habe seit kurzem ein Problem mit den LAN Ports. Obwohl ich alle 4 Ports belegt habe, erkennt er manchmal nur 2, dann wieder 3. Es fing an, dass er meinen Technisat Receiver mit HBBTV nicht mehr erkannt hat (zeigt IP Adresse mit 169 ...... an), seit gestern geht der Drucker nicht mehr über LAN. Habe die LAN Kabel schon gewechselt, die Fritzbox auf Werkseinstellung gesetzt, nichts hilft. Habe alle Ports auf "immer aktiv" gesetzt. Firmware ist die 05.28. Hat jemand vielleicht eine Ahnung ? Vielen Dank im voraus.

Gruß

Micha
mivha59
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.10.2010, 11:48
Wohnort: Main Taunus Kreis

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Sonstige Probleme

Beitragvon mivha59 » 26.02.2013, 17:50

Hat wirklich niemand eine Antwort? Habe die Fritzbox und den Receiver zum wiederholten Male zurückgesetzt. Ich bekomme immer nur diese Sch.... 169 .... IP Adresse ..
mivha59
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.10.2010, 11:48
Wohnort: Main Taunus Kreis

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Sonstige Probleme

Beitragvon racoon1211 » 27.02.2013, 12:31

Moin!

Ich habe seit ein paar Tagen ein neues Smartphone (mein erstes ^^).
Jetzt habe ich bei mir Zuhause aber ein Problem mit dem Wlan im zusammenspiel zwischen Smartphone (Galaxy S3) und der FB6360.

Eine automatische Verbindung funktioniert schonmal gar nicht ("schlechtes Signal") - eine manuelle Einrichtung mit fest zugewiesener IP wird jedoch akzeptiert.
Leider ist es dann aber sehr oft so, dass ich die Wlan Verbindung mehrmals manuell neu aufbauen muss, bis (nach 3 bis ~10 Versuchen) eine benutzbare Verbindung steht, die dann dann auch stabil bei ca. 65 mbit bleibt. Bis ich den Sendebereich des Wlans wieder verlasse und spter das Spielchen von neuem losgeht ^^'

Ich hab ja gehört das es mit der FB6360 Wlan probleme gibt, aber ist das normal? ^^''
BildBild
Benutzeravatar
racoon1211
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 27.11.2011, 22:48

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Sonstige Probleme

Beitragvon djmops » 27.02.2013, 16:16

racoon1211 hat geschrieben:Moin!

Ich habe seit ein paar Tagen ein neues Smartphone (mein erstes ^^).
Jetzt habe ich bei mir Zuhause aber ein Problem mit dem Wlan im zusammenspiel zwischen Smartphone (Galaxy S3) und der FB6360.

Eine automatische Verbindung funktioniert schonmal gar nicht ("schlechtes Signal") - eine manuelle Einrichtung mit fest zugewiesener IP wird jedoch akzeptiert.
Leider ist es dann aber sehr oft so, dass ich die Wlan Verbindung mehrmals manuell neu aufbauen muss, bis (nach 3 bis ~10 Versuchen) eine benutzbare Verbindung steht, die dann dann auch stabil bei ca. 65 mbit bleibt. Bis ich den Sendebereich des Wlans wieder verlasse und spter das Spielchen von neuem losgeht ^^'

Ich hab ja gehört das es mit der FB6360 Wlan probleme gibt, aber ist das normal? ^^''



Nein, ich habe unter anderem ein S2 an der Fritzbox angemeldet, sobald ich z.b wieder in den Wlan Bereich meiner Fritte komme, meldet sich das S2 automatisch wieder an und bleibt stabil, bis ich den Wlan Bereich wieder verlasse oder das Wlan im Handy deaktiviere.
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild
Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 695
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Sonstige Probleme

Beitragvon Tuxtom007 » 09.03.2013, 07:35

Hallo,

racoon1211 hat geschrieben:Ich hab ja gehört das es mit der FB6360 Wlan probleme gibt, aber ist das normal? ^^''

Meine 6360 läuft wunderbar und vollkommen problemlos seit dem letzten FW-Upgrade.
Ich nutze selber ein S3 per Wlan daran und noch eine Tablet.

Einzig im Wohnzimmer ist die WLan-Versorgung nicht mehr so gut, FB hängt ein Stockwerk höher, liegt leider am Stahlbeton-Bau hier.
Provider: UM 200/20 MBit-2play Premiumj, Fritbox UM 6490, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 1 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x Mikrotik MiniSwitche, AVM Fritz-Repeater 1750E, AVM PowerLan 1000

Bild
Tuxtom007
Übergabepunkt
 
Beiträge: 352
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Sonstige Probleme

Beitragvon vito51 » 16.03.2013, 16:19

Hallo Leute, ich bin neu hier, ich weis nicht ob ich hier meine Frage stellen kann? Ich habe FRITZ!Box 6360 Cable, wie kann ich die Faxe mit FritzFax empfangen? Senden geht ohne Probleme. Hat jemand Antwort? Bitte nur nicht auf chinesisch. Bin Leihe.
Vito
vito51
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.03.2013, 15:48

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot], MSNbot Media und 16 Gäste