- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firmware

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitragvon Interrex » 22.02.2015, 17:58

Leseratte10 hat geschrieben:TR069 bzw. den Fernzugriff für die Kabelnetzbetreiber kannst du auch nicht abschalten.

Ich möchte aber nicht, dass der Netzbetreiber ---ohne meine Erlaubnis--- auf den Kabelmodemrouter "fernzugreift".
Interrex
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 15:55

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitragvon hajodele » 22.02.2015, 18:14

Interrex hat geschrieben:
Leseratte10 hat geschrieben:TR069 bzw. den Fernzugriff für die Kabelnetzbetreiber kannst du auch nicht abschalten.

Ich möchte aber nicht, dass der Netzbetreiber ---ohne meine Erlaubnis--- auf den Kabelmodemrouter "fernzugreift".

Da bleibt nur 1 Möglichkeit: Finger weg vom Kabel und beim (V)DSL aufpassen, wie der Provider heißt.
Die Fritzbox ist ein wichtiger Teil der Benutzerkennung. Der Netzbetreiber wird sich da nicht beliebig in die Suppe spucken lassen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3806
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitragvon Interrex » 22.02.2015, 20:51

hajodele hat geschrieben:
Interrex hat geschrieben:
Leseratte10 hat geschrieben:TR069 bzw. den Fernzugriff für die Kabelnetzbetreiber kannst du auch nicht abschalten.

Ich möchte aber nicht, dass der Netzbetreiber ---ohne meine Erlaubnis--- auf den Kabelmodemrouter "fernzugreift".

Da bleibt nur 1 Möglichkeit: Finger weg vom Kabel und beim (V)DSL aufpassen, wie der Provider heißt.
Die Fritzbox ist ein wichtiger Teil der Benutzerkennung. Der Netzbetreiber wird sich da nicht beliebig in die Suppe spucken lassen.


Gibt es echt keine andere Möglichkeit, um TR-069 ausschalten zu können?
Interrex
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 15:55

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitragvon LinuxDoc » 22.02.2015, 21:18

Leseratte10 hat geschrieben:Das ist die Originalfirmware von AVM, nur vermurkst durch das lgi-Branding.
Branding ändern geht bei DSL-Boxen, indem man beim Bootvorgang per FTP mit der Box verbindet und eine bestimmten Befehl eintippt. Meines Wissens geht das aber bei der 6490 nicht.


Doch das geht, dann geht auch das DVB Menü...

Bild
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitragvon Leseratte10 » 22.02.2015, 21:28

Interessant ...

Hoffentlich kommt die 6490 bald auch für Geschäftskunden.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1253
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitragvon lolametro » 22.02.2015, 21:32

LinuxDoc hat geschrieben:Doch das geht, dann geht auch das DVB Menü...

Nur das Menü oder kann man auch TV schauen?
2play COMFORT 120, BW, Connect Box (vorher: 2play PLUS 50, KabelBW, Fritz!Box 6340)
BildBild
lolametro
Kabelexperte
 
Beiträge: 206
Registriert: 26.01.2014, 20:26
Wohnort: BW

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitragvon LinuxDoc » 22.02.2015, 21:37

Joh, TV/Radio geht, die Box hat 4 (VIER!!!) DVB-Tuner eingebaut.
Es funktionieren natürlich nur unverschlüsselte Sender.

Nur, ich schaue seit 3 Jahren kein TV mehr ....
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitragvon lolametro » 22.02.2015, 21:42

LinuxDoc hat geschrieben:Joh, TV/Radio geht, die Box hat 4 (VIER!!!) DVB-Tuner eingebaut.
Es funktionieren natürlich nur unverschlüsselte Sender.

Nur, ich schaue seit 3 Jahren kein TV mehr ....

Eigentlich eine Geldverschwendung für UM.. Die 4 Tuner hätte man weglassen können, wenn man das eh nicht will, und so den Herstellungspreis deutlich senken können. Aber nein...
2play COMFORT 120, BW, Connect Box (vorher: 2play PLUS 50, KabelBW, Fritz!Box 6340)
BildBild
lolametro
Kabelexperte
 
Beiträge: 206
Registriert: 26.01.2014, 20:26
Wohnort: BW

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitragvon Interrex » 22.02.2015, 21:47

LinuxDoc hat geschrieben:
Leseratte10 hat geschrieben:Das ist die Originalfirmware von AVM, nur vermurkst durch das lgi-Branding.
Branding ändern geht bei DSL-Boxen, indem man beim Bootvorgang per FTP mit der Box verbindet und eine bestimmten Befehl eintippt. Meines Wissens geht das aber bei der 6490 nicht.


Doch das geht, dann geht auch das DVB Menü...

Bild


Und wie geht es konkret? Kann man mit der Originalfirmware von AVM (non branding) TR-069 deaktivieren?
Interrex
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 15:55

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitragvon LinuxDoc » 22.02.2015, 21:51

Nein, an TR-69 kommt man nicht dran und sonst hat man keinen weiteren Zugriff auf die Box.
Es ist weiterhin nicht möglich irgendwas am image zu drehen.

Es wird nur das Branding von lvi auf avm geändert, bitte nach google, ich breite das jetzt hier nicht weiter aus. (ruKernelTool)
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste