- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firmware

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon TomaHawk » 02.12.2013, 02:11

Hey Leute ich habe folgendes Problem,

ich besitze neu eine 100000 Leitung mit der Fritzbox 6360 und ich habe extrem schwankende Internetgeschwindigkeiten. Über einen direktanschluss per Lan schaffe ich ca 30.000kbits (Obwohl ich 1x 50.000kbits geschaft hatte...). Ich beschwere mich schon zum 15ten mal bei denen und wenn die mal den Techniker bescheid sagen, bekomme ich nur ne SMS dass das Problem gelöst wurde.
Könntet ihr mal einen Blick auf meine Fritzbox Daten werfen? Vll. findet sich ja was womit ich argumentieren kann :/

Bild
TomaHawk
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.09.2013, 16:11

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon JPDribbler » 07.12.2013, 12:37

Antwort direkt von UM:

Mit dem nächsten Softwareupdate werden die Einschränkungen behoben, so dass Ihnen Ihr Service dann wieder in der gewohnten Qualität zur Verfügung stehen wird.

Unitymedia plant die neue Firmware FRITZ!OS 6.0 für die FRITZ!Boxen 6320 und 6360 gestaffelt ab der zweiten Januarwoche auszurollen. Aktuell bekannte Fehlerbilder, wie sporadische Internetabbrüche auf den Boxen, sollten damit behoben sein. Zurzeit befindet sich die Firmware im internen Qualitätssicherungs- und Freigabeprozess.

Wir bitten Sie daher um ein wenig Geduld. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon atsiz77 » 07.12.2013, 12:46

Mit dem nächsten Softwareupdate werden die Einschränkungen behoben, so dass Ihnen Ihr Service dann wieder in der gewohnten Qualität zur Verfügung stehen wird.


Welche Einschränkungen meinen die denn damit ?
Bild
atsiz77
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 11.10.2013, 11:41

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon JPDribbler » 08.12.2013, 09:58

atsiz77 hat geschrieben:
Mit dem nächsten Softwareupdate werden die Einschränkungen behoben, so dass Ihnen Ihr Service dann wieder in der gewohnten Qualität zur Verfügung stehen wird.


Welche Einschränkungen meinen die denn damit ?


Hab ich vergessen zu erwähnen. Gemeint sind damit die ständigen Verbindungsprobleme bei IPv6 und DSlite, siehe auch viewtopic.php?f=90&t=25115 und hier
http://service.avm.de/support/de/skb/FR ... t-moeglich
"Internetverbindung DS-Lite ist fehlgeschlagen: Fehlergrund 2, AFTR [...] kann nicht aufgelöst werden"
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon sebr » 11.12.2013, 05:17

Hoffentlich diesmal ohne wieder neue Fehler einzubauen (Benachrichtigung / Gigaset) ....
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 606
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon timcor » 16.01.2014, 19:25

Hallo erstmal, hoffe, dass ich mit meinem Problem hier richtig bin. Habe 100 MBit-Anschluss und das Cable 6360. Am 13. oder 14.01. wurde die Firmware auf 06.00 umgestellt. Seither hatte ich noch eine FritzBox 7270 als Repeater. Seit dieser Aktualisierung funktioniert das nicht mehr. Ich finde auch in der Admin-Oberfläche keine Einträge mehr (bin in erweiterter Ansicht. Sobald ich die 7270 aktiviere spinnt das gesamte WLAN. Gibt es mit dem Firmware-Update die Repeater-Funktion nicht mehr oder bin ich nur zu blöd diese zu finden?

Griss Timcor
timcor
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.01.2014, 21:04

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon Joerg » 16.01.2014, 19:49

timcor hat geschrieben:Gibt es mit dem Firmware-Update die Repeater-Funktion nicht mehr oder bin ich nur zu blöd diese zu finden?

WDS ist wohl, aus Sicherheitsgründen, entfernt worden; bei den "normalen" F!B bereits mit 5.50, bei den Kabel-F!B erst mit 6.0.

Im Repeating-Modus von WDS war, soweit ich mich entsinne, laut Spec auch nur WEP möglich (auch wenn die meisten Router/AccessPoints entgegen der Spec da auch WPA unterstützt haben).

Prinzipiell sollte aber für den Einsatz von Repeatern der "Hauptrouter" nichts können müssen, da sich eigentlich ja nur der Repeater als WLAN-Client dort anmelden und dann seinerseits wieder ein WLAN aufspannen muss.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 823
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon timcor » 16.01.2014, 21:26

Hallo, ok, danke, werde das mal am WE ausprobieren und wieder berichten.
Gruß timcor
timcor
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.01.2014, 21:04

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon SpaceRat » 16.01.2014, 21:51

timcor hat geschrieben:Hallo erstmal, hoffe, dass ich mit meinem Problem hier richtig bin. Habe 100 MBit-Anschluss und das Cable 6360. Am 13. oder 14.01. wurde die Firmware auf 06.00 umgestellt. Seither hatte ich noch eine FritzBox 7270 als Repeater.

Wenn das eine 7270v1 ist, dann bist Du in den Hintern getreten, denn die 7270v1 kriegt keine aktualisierten Firmwares mehr, d.h. sie hängt auf einem Stand fest, bei dem noch WDS für das WLAN-Repeating verwendet wird.
WDS wird von aktuellen Firmwares aber nicht mehr unterstützt.

Wenn es sich um eine 7270v2 oder v3 handelt, dann kannst Du diese ganz einfach auf Firmware 05.50 oder neuer aktualisieren, damit sie als WLAN-Repeater mit aktuellen Boxen harmoniert.

Für die 7270v1 gibt es wohl noch die Möglichkeit, mittels Freetz eine "alien"-Firmware auf Basis der 7270v2-Firmware zu bauen, um auf einen neueren Stand zu kommen. Aus dieser Firmware wirst Du aber jede Menge Funktionen der 05.xx-Firmware rausschneiden müssen, damit sie noch in die 8 MB Flash der 7270v1 paßt (Die 7270v2 hat 16 MB Flash). Alternativ kann man natürlich auch Funktionen "extern" bauen und somit auf einen an der Fritte angeschlossenen USB-Stick auslagern.

Um sie als Repeater zu verwenden sollte aber "beschneiden" reichen.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2612
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon SpaceRat » 18.01.2014, 17:38

Da Unitymedia sich weigert, aktuelle Firnwares auszuliefern, sondern lieber Pseudo-Updates macht, könnten folgende bekannten Fehler auftreten, die bei AVM zwischen Firmware 06.00 und 06.01 behoben wurden:

Internet:
- Stabilität von IPv6-Verbindungen verbessert
- Verbindungsprobleme in speziellen Szenarien beseitigt
- Probleme bei der Priorisierung von bestimmter Datentypen

System:
- Zeitserver-Fehler im Ereignisprotokoll bei erster Verbindung nach Reboot beseitigt
- System: Zeitserver-Fehler in den Ereignissen bei erster Verbindung nach Reboot beseitigt
- Anzeige der MyFRITZ!-Seiten für IE9 angepasst
- Cacheverhalten für einige Eingaben korrigiert
- Rufnummern-Sortierung beim Push Service vereinheitlicht
- Stabilität verbessert

Heimnetz:
- Anzeige für Repeater verbessert

Mediaserver:
- Diverse Verbesserungen bei den Medienserver-Einstellungen
- Fix für Google Play Music - durch ein von Google geändertes URL-Format schlug das Abspielen fehl
- Interoperabilität bei aktiviertem IPv6 verbessert

Speicher/NAS:
- Anzeige für ftps korrigiert
- Fehlerhaftes Anzeigen der Größe bei Ordnern in der Kachelansicht entfernt

WLAN:
- (Fix) Möglicher Absturz bei periodischen Scannen des 5Ghz Bandes behoben
- (Fix) Sporadischer Absturz bei WLAN-Reconfigurationen mit WPA/TKIP-Verschlüsselung behoben
- (Fix) Verbindungsstabilität gegen SAMSUNG Note 3 verbessert
- Interoperablität verbessert; insbesondere zu einzelnen Apple-Geräten

Smart Home:
- (Fix) Astro-Schaltung: Anpassung an die Winterzeit

Telefonie:
- Telefonie: Anzeige und Einrichtung von Telefonieeinstellungen korrigiert
- Telefonie: Konfiguration von Klingelsperren korrigiert



Zumindest für den folgenden Fehler ist nach derzeitigem Stand sogar definitiv sicher, daß Unitymedia ihn unbedingt in der Firmware drin haben wollte:

Telefonie:
- Telefonie: Internettelefonie bei aktiver VPN-Verbindung fehlerhaft
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2612
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste