- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firmware

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon brunobb » 25.09.2013, 21:19

Hallo,

Techniker war da am 22.08.13, angeblich alles OK mit den Leitungen. Wlan ( Sollten lieber auf Auto sein ?? )Probleme liegen an der Software der FritzBox OS 5.50, Power Level [dBmV] werte kein Plan !?

Seit dem 16.09.13 wieder Wlan Probleme!! Power Level [dBmV] werte haben sich verdoppelt (-)

Heute mit Unitymedia Telefoniert, Kundenberater hielt sich für sehr schlau und sehr Patzig und unverschämt, Power Level [dBmV] werte die im Minus sind sollen OK. sein. Die User im Forum hätten keine Ahnung.
Wenn wir dieses mal einen Techniker rauschicken kann das zu kosten führen. Werde mich noch über diese Person per email beschweren.


MFG.
BB

BlueBoy1103 hat geschrieben:
brunobb hat geschrieben:hier sind meine Werte : sind die Power Level werte ok ? müssten die nicht etwas über + liegen ?
Bild
MFG.
BB



Hallo brunobob,
bekam leider keine email mehr. Sonst immer bei jeder neuen Antwort.

Die Werte sind nicht in Ordnung, wegen dem minus Power Level [dBmV] in Empfangsrichtung.
Bei mir ist er 3.7 bis 2.9 (+) im Empfangrichtung, alle 4 Kanäle.

Power Level [dBmV] in Senderichtung ist OK bei Dir. Sollte NIE über 50 sein, bei mir ist er 47.0 bis 45. auf allen 4 Kanälen.

Und hat der Technikerbesuch was gebracht bei Dir ?


P.S: Wie ich gehört habe, ist schon wieder einer FW für die 6360 in der Mache :hirnbump: da sehr viele wieder über Schwierigkeiten klagen.


Ab und zu muss ich auch Stromreset machen, dann läuft sie nicht mehr so wie sie soll: LAN Inet eiert rum, sieht man an den Speedtest!
Und wenn die 6360 ausgelastet ist mit Downstream und Upstream LAN und WLAN "kocht" das Teil:
sehr heiss (Auslastung zu 70% der Leitung nicht bis ans Limit)
Steht bei mir auf einer alten Kassettenhülle (Musikkassette aus den 80ern) ohne Inhalt, also reine durschsichtige Plastikhülle und darunter ein TP Link Gigabitschwitch. Sie bekommt also genug Luft!
Hhab eben mal das Thermometer an die leere Kassettenhülle an das Thermometer gehalten (71.3°C und dann an die Unterseite der 6360: 74.3° C).

Es ist ein endloses Thema Fritz!Box 6360 und Unitymedia Firmware. :motz: :kratz:
Das war schon immer so....

Hier aktuller Speedtest nach Stromreset und das Teil glüht immer noch, obwohl nicht belastet (nur surfen hier)
Bild

Wir richtigen Downstreamspeedtest Knoppix servers: http://www.knopper.net/knoppix-mirrors/
z.B. Kaiserslautern: ftp://ftp.uni-kl.de/pub/linux/knoppix-dvd/ engl DVD 4.6 GB: 16.3 MB/s ......

Na ja....sie SOLL zuverlässig laufen, die 6360 und nicht was Unity uns mit der "beschnittenen" FW uns liefert! :motz:

Toi, toi, toi....das ewige Thema.

Ich hatte nun schon zum 3ten mal seit 2010 "Einstrahlunsgsstörungen" die letzte ab 09.04.2013 und die wurde erst Ende Anfang Ausgust behoben...also mal grad 4 Wochen ruhe...(Fehler dann: UL und DL weg, mehr als 60-80% der Leitungsleistung weg und das über Monate)
Da flippste aus....

Was soll ich mit einer Gutschrift?
Ich muss mit der Leitung mein Lebensunterhalt verdienen.
Arbeitgeber A..I AG und meine Kollegen lachen mich schon aus...

http://www.citynetcologne.de / http://www.netcologne.de lacht mich schon mit VDSL 100Mbit an....,die ich auch nehmen kann, mit HDTV und alles was Unity hat, NUR OHNE Hardwarestörungen!!!
Wechsel.....ver*rschen kann ich mich selber....
Nicht nur 1 Kunde weg, liebes Unitymedia Team, ich nehm direkt 3 Nachbarn mit, die auch sauer sind.... :zwinker:

UND VOR ALLEM keine Einstrahlungsstörungen mehr!
Die Nachbarn die schon bei Netcologne sind, haben in 2 Jahren nichts, absolut nix zu beanstanden....


Bis die Tage....
brunobb
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.04.2013, 23:43

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon NoGi » 25.09.2013, 22:05

brunobb hat geschrieben:Hallo,

Techniker war da am 22.08.13, angeblich alles OK mit den Leitungen. Wlan ( Sollten lieber auf Auto sein ?? )Probleme liegen an der Software der FritzBox OS 5.50, Power Level [dBmV] werte kein Plan !?

Seit dem 16.09.13 wieder Wlan Probleme!! Power Level [dBmV] werte haben sich verdoppelt (-)

Heute mit Unitymedia Telefoniert, Kundenberater hielt sich für sehr schlau und sehr Patzig und unverschämt, Power Level [dBmV] werte die im Minus sind sollen OK. sein. Die User im Forum hätten keine Ahnung.
Wenn wir dieses mal einen Techniker rauschicken kann das zu kosten führen. Werde mich noch über diese Person per email beschweren.


MFG.
BB


Lass dich von den negativen Werten nicht schrecken. Bis - 10dBmV bist du noch innerhalb des "erlaubten" Bereiches.

Sind deine Werte schlechter als meine?
Bild

Ich habe bisher noch nie "Internet"-Probleme gehabt.
Das hat aber nichts mit deinen WLAN Problemen zu tun.

Bekommst du kein WLAN angezeigt, oder kannst du dich nur nicht verbinden?
Schon mal mit inSSider nachgesehen was bei dir so WLAN-mässig los ist?

PS: Das hat alles nichts mehr mit dem Sammelthread zu tun.
kann einer der Mods/Admins das abtrennen ??

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 571
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon sebr » 24.10.2013, 22:19

Gibt es denn mittlerweile Infos wann denn endlich mal eine neue Firmware kommt?
Bei KDG ist man schon bei Version 5.56 angelangt: http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=67&t=30122
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 606
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon bootmaker » 31.10.2013, 09:53

Vermutlich ist UM mit Horizon total überfordert, weswegen man noch keine Zeit gefunden hat, die FW zu zerfrickeln ;)
bootmaker
Kabelexperte
 
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 15:20
Wohnort: Kamen

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon SpaceRat » 31.10.2013, 10:10

bootmaker hat geschrieben:Vermutlich ist UM mit Horizon total überfordert, weswegen man noch keine Zeit gefunden hat, die FW zu zerfrickeln ;)

Vielleicht fällt denen auch einfach grad kein Fehler zum Einbauen ein, den man nicht im DK7200 schon gehabt hätte?
Wiederholungen nerven ja schließlich.

Übrigens ist inzwischen Fritz!OS 6 raus, also die Firmware 84.06.00 für die Fritz!Box 7390, die anderen Boxen (7490, 73x0, 33x0, 7270v2, 7270v3, 7272, 3272) dürften die nächsten Tage folgen.
Ob und wann man Fritz!OS 6 auf den Kabel-Boxen zu sehen bekommt, dürfte in erster Linie von den KNB abhängen.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 5.3
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS/F!B 7390 / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2612
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon sebr » 31.10.2013, 22:19

Das ist wirklich alles ein schlechter Witz :zerstör:
Man sollte wirklich mal das Konzept der Kabelmodelle der Fritzen überdenken, evtl. den Modemteil inkl. Config mit einer eigenen Firmware versehen und den "Rest" mit einer durch den Benutzer updatebaren Firmware. Oder einfach das tun was ich seit Jahren predige: lasst den Kunden einfach die Wahl zwischen Kabelmodem oder FB :winken:
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 606
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon Maghook » 06.11.2013, 18:48

sebr hat geschrieben:Gibt es denn mittlerweile Infos wann denn endlich mal eine neue Firmware kommt?
Bei KDG ist man schon bei Version 5.56 angelangt: http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=67&t=30122


<Glaskugel-Modus an>
Da UM ja auch zuletzt durchaus mal eine Version (welche KDG produktiv ausrollt) überspringt, kommt die 5.56 u.U. gar nicht zum Einsatz.
Die 5.56 ist meiner Wahrnehmung nach (KDG-Forum) noch nicht groß durch KDG ausgerollt worden.
</Glaskugel-Modus aus>

Demgegenüber gibt es mit dem AVM-Newsletter jetzt schon die Ankündigung für das FRITZ!OS 6.0 auch für die 63xx Boxen http://www.avm.de/de/News/artikel/2013/fritzos_modelle.html
Maghook
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.03.2013, 08:43

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon der_Kief » 07.11.2013, 15:49

Hallo Zusammen,

ich werde demnächst auf KabelBW wechseln und hab da mal eine Frage im Vorfeld.

Funktioniert mittlerweile wieder die Anzeige von verpassten Anrufen auf DECT Mobilteilen wie den Gigasets ?
Da gabs doch irgendwann mal dieses Jahr Probleme das die DECT Mobilteile keine verpassten Anrufe mehr signalisiert haben.
Würde deswegen nur ungerne meine alte Basisstation an der Fritzbox anschliessen.

MfG
der_Kief
der_Kief
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 07.11.2013, 15:42
Wohnort: BW

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon kyle » 07.11.2013, 19:13

der_Kief hat geschrieben:Funktioniert mittlerweile wieder die Anzeige von verpassten Anrufen auf DECT Mobilteilen wie den Gigasets ?


Nein, wir warten immer noch auf ein update. Bei der Geschwindigkeit, mit der UM Fehler behebt, wird das wohl auch noch so 2 Jahre dauern, schätze ich. :wut:
kyle
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon sebr » 12.11.2013, 23:52

Naja, so durchschnittlich ein Jahr dauert es bis mal wieder ne neue Firmware eintrudelt - die dann immer noch kräftig mit Fehlern gespickt ist.
Und ich vermute da macht auch eher AVM Druck, die ja den Mist im Endeffekt verbrochen haben. Denn natürlich hat AVM ja ein Interesse daran, dass auch neue Produkte mit den Boxen kompatibel sind.
UM juckt das nicht, die Boxen sind wohl für die wenigsten Kunden entscheidenend einen Vertrag abzuschließen oder nicht. Die gibts sozusagen gratis dazu. Und AVM kann, auf Kosten der User, Erfahrungen sammeln mit Kabelboxen für die Zeit wenn irgendwann mal kein Gerätezwang mehr herrscht und der Markt geöffnet wird. Da weiß ich schon wer sich als Hersteller mit jahrelanger Erfahrung im Bereich der Kabelmodems mit Router brüstet :D
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 606
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste