- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firmware

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon rock-ranger » 22.05.2013, 06:07

Der Clou ist aber dass man mit der 6360 nur ein Gerät rumstehen hat und nicht gleich zwei. Die sollen die Firmware einfach öffnen damit sie regelmäßiger von AVM direkt gewartet werden bzw. dass man sich Updates selbst drauf spielen kann.
3-play Premium 200/20 mit Telefon Komfort Option
Panasonic TX-PVT65VT30E mit UM CI+ Modul (Allstars HD mit Zusatzvertrag)
Horizon HD Rekorder im Kinderzimmer (mit Allstars HD)
UM CI+ Modul mit normaler HD Option im Schlafzimmer (ebenfalls Zusatzvertrag)
FritzBox 6490 mit 2x Fritz!Fon C4
Samsung Galaxy Note 4 mit Fritz!Fon App
rock-ranger
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 05.05.2012, 11:04
Wohnort: Wiesbaden

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon sebr » 22.05.2013, 10:28

Ich bezweifle sehr stark, dass UM von AVM überhaupt eine vernünftige Firmware geliefert bekommt um daran Anpassungen vorzunehmen...
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 606
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon fuldi » 27.05.2013, 17:01

Hi,

gerade ist bei mir das Update auf die OS 5.50 gelaufen, obwohl dieses erst für heute Nacht avisiert war. Anschließend hat gleich mein Fritz!Fon auf die 1.02.91 upgedatet.
Bisher lief alles problemlos.......
2play 100.000
-----------------------------------------------------
Fritz!Box 6360 Cable (UM); FW: OS 06.04
Fritz!Fon MT-F; FW 1.03.10
fuldi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 07.05.2009, 20:25
Wohnort: Fuldabrück

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon dplr » 31.05.2013, 15:37

dplr hat geschrieben:Hallo,
auch ich habe im letzten Monat die neue Firmware 85.05.28 erhalten.
Ende letzten Monats sind mir dann Probleme bei der WLAN-Verbindung aufgefallen, d.h. die Verbindung hakt und kurzzeitig läuft gar nichts mehr.
Dieses Problem wurde hier ja auch schon öfter beschrieben.
Ich habe zunächst aber den Zusammenhang zum Firmware-Update nicht erkannt, da bisher alles völlig problemlos lief.
Die FritzBox läuft bei mir schon seit Dez. 2011 und ich habe schon einige Updates mitgemacht.
Anfang diesen Monats bin ich dann aber auf den Trichter mit dem Update gekommen.

[...]

Gruß, dplr!
14.01.2013


Bei mir scheinen die WLAN-Probleme mit dem neuesten Update vollständig behoben!
Hat zwar etwas gedauert, aber trotzdem: Danke UM! :super:
dplr
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2013, 19:26

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon CrashOver » 31.05.2013, 20:14

dplr hat geschrieben:
dplr hat geschrieben:Hallo,
auch ich habe im letzten Monat die neue Firmware 85.05.28 erhalten.
Ende letzten Monats sind mir dann Probleme bei der WLAN-Verbindung aufgefallen, d.h. die Verbindung hakt und kurzzeitig läuft gar nichts mehr.
Dieses Problem wurde hier ja auch schon öfter beschrieben.
Ich habe zunächst aber den Zusammenhang zum Firmware-Update nicht erkannt, da bisher alles völlig problemlos lief.
Die FritzBox läuft bei mir schon seit Dez. 2011 und ich habe schon einige Updates mitgemacht.
Anfang diesen Monats bin ich dann aber auf den Trichter mit dem Update gekommen.

[...]

Gruß, dplr!
14.01.2013


Bei mir scheinen die WLAN-Probleme mit dem neuesten Update vollständig behoben!
Hat zwar etwas gedauert, aber trotzdem: Danke UM! :super:


Danke für die Info ... ich hoffe das ich nun auch bald das Update bekommen wegen dem Wlan ...warte da schon lange drauf
Bild
CrashOver
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 30.01.2011, 17:50
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon BlueBoy1103 » 18.06.2013, 01:46

So eben war bei mir auch FW Update auf die Version 5.5!

Laut telefonischer Auskunft von der Unityhotline: FW Update für alle Buisness Kunden in der Nacht zum 18.06.2013, um 01:16 Uhr fing das Upate an, nach 7 Minuten fertig. :smile:
Kam um 01 Uhr von der Arbeit....und bekam es noch mit.

WLAN habe ich noch nicht getestet und werde es mitteilen.

Auch werde ich weiterhin beobachten, wenn man die 6360 zu sehr belastet, LAN und WLAN, manchmal nur WLAN, das sie neustartet, oder abstürzt und man nur durch ein Stromreset, diese wieder zum Laufen bringt (das hatte ich die letzten Tage sehr oft). Schwer dann von zu Hause zu arbeiten.....

Zum Thema Störung:
mein Einstrahlungsstörung vom 09.04.2013 ist noch nicht behoben (Fehler am Anfang: Uploadstream war von 5.24 Mbit auf 3 Mbit / bis zu 2 Mbit reduziert und auch Störung des Downstreams (damals am 09.04.2013, noch Privatkunden mit 3play 100.000). Am 24.04.2013 zum Buisnesskunden gewechselt, da höhere Upload, für mich wichtig. Wäre der UL auf 5.4.2 Mbit geblieben, oder wenigstens 5Mbit, dann wäre ich nicht in den Buisnessbreich gewechselt.

Einstrahlungsstörung aber immer noch da. Kommt sehr oft vor. Downstream dann nur 32.000 bis 41.000 und Upstream runter auf 4Mbit.
Unity hat sich noch nicht gemeldet, als ich am Samstag, bei der Technik anrief und um Anruf bat.
Am Anfang als Buisnesskunde rief man mich einmal privat an, das sich drum gekümmert wird. Das wars aber auch.


Einstrahlunsstörung hatte ich 2010 schon mal: diese dauerte genau 6 Monate, bis der Fehler behoben war. In dieser Zeit sehr starke Beinträchtigung der Internetgeschwindigkeit.

TV zur Zeit auch sporadisch gestört, in der TV Qualität. Aufnahmen sind dann verpixelt und stottern und kann man löschen, die Aufnahmen.

Wird wohl wieder 6 Monate dauern....oder ich "hoffe" nicht, noch länger....

Rufe oft bei der Technik/Störung an, und meldet fast jede Beeinträchtigung. Mir scheint es, als wird nichts mehr getan. Letzte Meldung: Störung auf dem "T-Ring" ..... na ja...

*******************

Melde mich wieder bezüglich des FW Updates, wie die neue FW 5.5 läuft, LAN, WLAN usw.
FRITZ!Box 6360 Cable (um)
FRITZ!OS 05.50
Firmware-Version: 85.05.50


Gruss und "kühle" Woche....(wetter ist heiss und sehr schwül)

P.S.:
Unten die Speedtestwerte erreiche ich nicht mehr: Downstream 118.000 und Upstream 7.45 Mbit, wenn keine Einstrahlung da ist
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
BlueBoy1103
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 27.09.2011, 01:28
Wohnort: NRW

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon BlueBoy1103 » 22.06.2013, 18:16

So erste Test`s mit der neuen FW sehen gut aus: Der normale Speedtest bringt mehr, unityspeedtest, aber ich weiss auch nicht, ob die noch der EINTRAHLUNGSSTÖRUNG arbeiten und am KVZ und T--Ring fummeln/arbeiten.
Mache auch normale Speedtest: Testdownload einer binären Testdatei, oder Knoppix.bin laden, von nem guten Server und hochladen auf unseren Server des Unternehmens, der ist sehr gut!

Absturz nach (ich würde es im Normbereich bezeichnen) Belastung (Downstream/Upstream), auch noch, aber bis jetzt erst 2 x! Hatte ich vorher sehr oft, mit der alten FW 5.28.
Kein eignerNeustart der Fritz!Box 6360, auch nach 10 Minuten warten nicht; ich musste Stromrest machen.
5 Min Strom weg (1 Minute reicht auch), dann läuft wieder alles.
DAS IST ÄRGERLICH. Darauf muss man mich verlassen, wenn die Box mal Belastung "zusammenbricht" (INET LED leuchtet, aber mehr passiert nich). Das hat die 6360 aber vor dem Update, zu 75%, immer gemacht. Selbst nach ein paar Minuten neugestartet, Synchronisierung und nach 2-3 Minuten war die Leitung / Telefon wieder da.
Muss ich aber noch weiter testen....im Auge behalten!

Was ich beim WLAN ändern musste, hatte vorher einen anderen Kanal, festen Kanal (1-13), kein Autokanal, denn nach dem FW Update war die Downloadgeschwindigkeit nicht so wie ich es agewohnt war:
Hab nur den Kanal gewechselt, WLAN verbindet sich neu und schon war der DL Speed wieder da. Das ist OK.

Sehr zum emphelen, wie sehr das WLAN im Haus und der Nähe ausgelasttet (WELCHEN KANAL in wählen soll, gut hat die 6360 auch):
ist inSSIDer http://www.chip.de/downloads/inSSIDer_41273737.html, FREE (alte Version gefiel mir aber besser) und auch Xirrus Wi-Fi Monitor, auch for FREE,
http://www.chip.de/downloads/Xirrus-Wi-Fi-Monitor_41275639.html#
http://www.heise.de/download/xirrus-wi-fi-tools-1156308.html


Auch sehr gut Network Gadget von addgagget.com http://addgadgets.com/ :super:
....und es gibt auch ein schönes Gadget dafür, wer so was mag (Minianwendungen, Gadget) http://www.xirrus.com/Products/Wi-Fi-Inspector.aspx ganz unten....

Habe aber am WLAN PC eine 300MBIT PCI Karte mit 3 zusätzlichen TP Link 8dpi Verstärker Antennen und da habe ich mehr Reichweite als mit der Fritz!Box6360! Deswegen schau ich ab und zu mal mit inSSIDer rein!

So mehr kann ich bis jetzt nicht sagen. Es läuft bis jetzt, ABER in meinen Kundenportal steht noch immer, das an der E-Störung gearbeitet wird! Ich merke das aber auch öfters, Speed ist dann weg, zu 50-60% reduziert im Down- wie Upstream. Wenns es sehr schlimm ist, dann ist DL kaum da, also ca. 2-3Mbit und UL, oder 0.5Mbit, ist aber besser geworden.


Ich fahr dann lieber ins Unternehmen und arbeite dann da, (was ich eigentlich auch nach dem Dienst auch von zu HAUSE aus machen kann, und wofür die Leitung gedacht war, aber solange die Einstrahlungsstörung noch da ist, kann ich mich nicht drauf verlassen. Ist die Störung dann da, ist alle Arbeit umsonst - a waste of Time).

So ich werde die FW 5.50 für 6360 testen. Schaut aber "gut" aus....

Schönes WE.
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
BlueBoy1103
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 27.09.2011, 01:28
Wohnort: NRW

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon brunobb » 27.06.2013, 23:54

Hallo,

Seit dem ich auf meiner Fritzbox 6360 ( box wurde schon mal getauscht wegen FW 5.28) das FW 5.50 OS drauf habe, Spinnt mein WLan.

1. Wlan ist plötzlich nicht mehr vorhanden, LED blinkt ständig. Mit heute schon das 6x mal.
( Blinkende WLAN-LED wenn im Repeatermodus nicht verbunden + Wenn man das WLAN im 5Ghz Betrieb hat und aktiviert, blinkt die WLAN LED) habe kein Repeater und benutze kein 5Ghz Funknetz. Falls jemand fragt.

2. Auf der Box ist Wlan selbstverständlich auch Aktiviert, Deaktivieren und Aktivieren bringt nix + Wlan Tastet auch nicht.

3. Was hilft Netzsteckerziehen oder Fritzbox Manuel neustarten. TOLLLLLL!

hat jemand das selbe Problem ?

Habe schon Unitymedia angerufen, können keine messung durchführen, soll morgen Nochmal anrufen. TOLLLLL!

MFG.
BB
brunobb
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.04.2013, 23:43

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon BlueBoy1103 » 28.06.2013, 00:43

Versuch mal bitte auf Werkeinstellungen zurücksetzen oder die reset Taste an der Box selber mit Kuli oder so, mehr als 10 Sekunden reindrücken bis alles kurz aufblinkt UND dann warten bis FW usw sich alles synchroniert hat (bis Info LED nicht mehr blinkt, dauert ein paar Minuten und dann ist auch LAN INET wieder da) und dann Einstellungen noch mal neumachen...!
ABER manuell bitte. Keine Sicherung aufspielen.
Das hatte ich auch mal gemacht. Behob aber den Fehler nicht; mit einer Sicherung wieder alles aufspielen (ich meine eine Fritz!Box 6360 Einstellungssicherung)

Vielleicht ein Fehler beim Aufspielen der neuen FW....


Ansonsten Unity anrufen: Es muss ein Techniker rauskommen und nicht abwimmeln lassen "rufen sie morgen noch mal an" weil keine Messung. Was das denn für ne Serice ? :wand: :zerstör:

Also darauf bestehen, das Techniker kommt (subunternehmen von unity) und neue Box oder Techniker macht test.


Bei mir spinnte nach dem Aufpielen der FW 5.28 auch alles: ich habe reset gedrückt und keine Sicherung aufgespielt: Alle Einstellungen habe ich manuell neu gemacht und dann lief es. :super:
Und bitte keinen AUTOKANAL bei WLAN wählen, suche Dir einen aus.
Wenn du einen WLAN fähigen rechner hast, Nootebook, aber siehst es ja auch in der FB, aber besser inSSIDer von chip.de laden http://www.chip.de/downloads/inSSIDer_41273737.html
und Kanal suchen, der nicht belastet ist, also andere im Haus oder in der Nähe benutzen.
Ich habe alle Kanäle schon mal getestet, bis ich den besten Fand: 13 oder 10 in meinem Fall.


Also viel glück :super:
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
BlueBoy1103
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 27.09.2011, 01:28
Wohnort: NRW

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon brunobb » 30.06.2013, 00:54

Hallo,

Danke, habe ein Werksrest durchgeführt und jetzt scheint es zu gehen.

MFG
BB


BlueBoy1103 hat geschrieben:Versuch mal bitte auf Werkeinstellungen zurücksetzen oder die reset Taste an der Box selber mit Kuli oder so, mehr als 10 Sekunden reindrücken bis alles kurz aufblinkt UND dann warten bis FW usw sich alles synchroniert hat (bis Info LED nicht mehr blinkt, dauert ein paar Minuten und dann ist auch LAN INET wieder da) und dann Einstellungen noch mal neumachen...!
ABER manuell bitte. Keine Sicherung aufspielen.
Das hatte ich auch mal gemacht. Behob aber den Fehler nicht; mit einer Sicherung wieder alles aufspielen (ich meine eine Fritz!Box 6360 Einstellungssicherung)

Vielleicht ein Fehler beim Aufspielen der neuen FW....


Ansonsten Unity anrufen: Es muss ein Techniker rauskommen und nicht abwimmeln lassen "rufen sie morgen noch mal an" weil keine Messung. Was das denn für ne Serice ? :wand: :zerstör:

Also darauf bestehen, das Techniker kommt (subunternehmen von unity) und neue Box oder Techniker macht test.


Bei mir spinnte nach dem Aufpielen der FW 5.28 auch alles: ich habe reset gedrückt und keine Sicherung aufgespielt: Alle Einstellungen habe ich manuell neu gemacht und dann lief es. :super:
Und bitte keinen AUTOKANAL bei WLAN wählen, suche Dir einen aus.
Wenn du einen WLAN fähigen rechner hast, Nootebook, aber siehst es ja auch in der FB, aber besser inSSIDer von chip.de laden http://www.chip.de/downloads/inSSIDer_41273737.html
und Kanal suchen, der nicht belastet ist, also andere im Haus oder in der Nähe benutzen.
Ich habe alle Kanäle schon mal getestet, bis ich den besten Fand: 13 oder 10 in meinem Fall.


Also viel glück :super:
brunobb
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.04.2013, 23:43

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste