- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firmware

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon magruk » 02.03.2013, 09:36

silence hat geschrieben:@ magruk

Meinst du wirklich das Du in 12 Wochen die 5.5 auf deiner Box hast ;)


Na klar doch! (Die Hoffnung stirbt zuletzt).
Nach einem ersten ganz kurzen Test auf kurze Entfernung bringt die 5.50 auch so 20-30 % mehr WLAN-Durchsatz (7 Mbyte/s statt 5), das fand ich schon beeindruckend.
UM Anschluss: 200M/20M Triple Play, Telefon Plus
Hardware: AVM Fritz!Box 6490 Cable, Samsung Horizon, AVM Fritz!Fon C4, Apple APX, MikroTik RB751G, Synology DS114, Samsung UE55J6250, Apple TV4

Meine Beiträge sind aus persönlichem Interesse verfasst und geben ausschließlich eigene Meinung wieder. Zitate außerhalb dieses Forums nur mit meiner Genehmigung.
Benutzeravatar
magruk
Kabelexperte
 
Beiträge: 155
Registriert: 07.02.2010, 11:44
Wohnort: Wuppertal, NRW, Germany

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon magruk » 02.03.2013, 09:39

tekki hat geschrieben:Woher hast Du diese Info und wo findet man den Changelog? ;-)

Von AVM und die Release Notes sind leider unter NDA.

silence hat geschrieben:Meinst du wirklich das Du in 12 Wochen die 5.5 auf deiner Box hast ;)

Na klar doch! (Die Hoffnung stirbt zuletzt).
Nach einem ersten ganz kurzen Test bringt die 5.50 auch so 20-30 % mehr WLAN-Durchsatz (7 Mbyte/s statt 5, 20MHz Kanal@2,4GHz,), das fand ich schon beeindruckend.
UM Anschluss: 200M/20M Triple Play, Telefon Plus
Hardware: AVM Fritz!Box 6490 Cable, Samsung Horizon, AVM Fritz!Fon C4, Apple APX, MikroTik RB751G, Synology DS114, Samsung UE55J6250, Apple TV4

Meine Beiträge sind aus persönlichem Interesse verfasst und geben ausschließlich eigene Meinung wieder. Zitate außerhalb dieses Forums nur mit meiner Genehmigung.
Benutzeravatar
magruk
Kabelexperte
 
Beiträge: 155
Registriert: 07.02.2010, 11:44
Wohnort: Wuppertal, NRW, Germany

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon technoide » 02.03.2013, 13:57

So mal ein nettes Bildchen von mir.

Bild

:kafffee: Hat noch einer eine Idee?
technoide
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.03.2009, 12:10

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon Benningmk2013 » 02.03.2013, 19:23

Seit einem Monat haben wir zu Hause nun auch einen Unitymedia 2Play 10000 Anschluß. Das normale Surfen bzw. die Geschwindigkeit beim Messen zu verschiedenen Zeiten ist vollkommwn ok, die Werte liegen alle im Bereich 10/1 down/up. Das Problem ist, obwohl die Verbindung steht kommt es manchmal so vor, als ob kurzfristig keine Daten durchkommen. Bei unserem alten 6000er DSL Anschluß hat RTL-Now, Youtube, Download alles geklappt.

Nun wird immer gepuffert beim Streams gucken, ich kann keine flüssigen Videos mehr gucken. Auch Downloads bei z.B. Chip haken zwischendurch. Es wird zwar mit voller Geschwindigkeit geladen, aber immer wieder stockt der Download kurz.

Weiterhin ist das WLAN der 6360 einfach nich zufriedenstellend. Könnte ich meine alte 7170 dahinter hängen und darüber das WLAN nutzen, falls ja wie?

Danke für eure Hilfe.
Benningmk2013
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.03.2013, 19:02

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon d1ck1es » 08.03.2013, 00:06

Nabend
ich hoffe das hier ist der richtige Fred für mein Problem obwohl ich nicht genau weis welche Probleme ich habe.
Zunächst ein paar Daten
Wohnort: Gladbeck (NRW) Stadtmitte
Kunde: bei UM mind. 4-5 Jahre
Vertrag: 3Play Tele/Inet/Tv 32Mbit
Router Fritz 6360 wo so gut wie alles auch benutzt wird, sprich Wlan, Lan, Dect.
So nun zur Geschichte.

Ab Dezember geht die Post ab. Inet kaum zu gebrauchen in den Abendstunden. Werte wo mein Handy ein bessere Leitung aufgebaut hat. Naja nach langen Recherchen in Foren war klar das diese Ausfälle von ausbauten kamen. Nun gut haben wir verkraftet und hingenommen wir sind/waren mit UM sehr zufrieden.

Dann genau am 24.12 rauchte unsere Fritzbox ab. Blinkte schöner als unser Weihnachtsbaum und war nicht mehr ansprechbar. Auch nach 10Std ohne Strom, reagierte sie auf nichts. Zu den Feiertagen sehr schön wenn Tele und Internet Tot ist. Aber das kann passieren, gerade in der heutigen Zeit wo nichts mehr für die Ewigkeit gebaut wird. Zwischen Weihnachten und Neujahr tauchte auch mal ein freundlicher Techniker auf und hörte sich meine Geschichte an, glaubte mir aber nichts. Nach fast 30 Minuten kam er zu dem Entschluss das meine FritzBox defekt ist. Ich hatte da noch eine alte ohne Kabelmodem. Er ging zu seinem Auto und gab mir die 6360 und ab da ging der Horror erst richtig los.

Direkt am Abend stellte ich fest das meine Fritzbox fröhlich neustartete wie sie lustig ist. Nach etwaigen Recherchen stellte ich fest das ich mein Wlan deaktivieren muss damit die Box an bleibt und siehe da es funzt. Nach ein paar Tagen half das aber auch nichts mehr. Es war Winter natürlich wird geheizt in der Wohnung, das nächste Problem wurde ausgemerzt. Überhitzung war nun an der Tagesordnung. Informationen dagegen findet man ja mittlerweile genüge. Von der Wand, Ventilator es half aber auch nicht wirklich lange bzw es ist schon irgendwie frustrierend das man im Winter einen Ventilator an macht wenn draußen Schnee liegt. Seit Anfang dieser Woche hab ich das Gefühl als ob die Box Zufällig einen Fehler macht damit sie neustarten kann somit hab ich auch mal wieder einen freundlichen Techniker zu mir eingeladen der dann auch prompt heute kam. Das traurige ist, mir wurde wieder nicht geglaubt das die Box [zensiert] ist und das sie wegen Überhitzung sich ausschalten habe er auch noch nie gehört. Also machte der Techniker das Standard Programm Leitung durchmessen Filter neu einstellen, Drossel bei mir raus am Hausverteiler bei mir dran neu Messen Deckel drauf. Ab nach Oben meine Leitung messen ja das sind doch schöne Werte. Er war 30 Minuten weg da kam der erste Neustart dann 2 Std Ruhe dann im 15 Minuten Takt es nervt. Eigentlich hat der Techniker alles nur noch schlimmer gemacht als es vorher war. Um 22Uhr war dann bischen Luft um zu testen Internet war mal für 20 Minuten "stabil", hab ich durch Speedtests herausgefunden bzw meine Leitung/Router dazu provoziert das er genau beim Upload test neu verbindet oder sich neustartet.

Hier hab ich mal ein Bild womit ich nicht genau sagen kann ob es gut ist oder schlecht. Leider hab ich kein Bild wie es vorher aussah aber die Werte bei den korrigierten Fehler lag bei 300-1000

Bild

Die Frage die ich nun habe, ich ruf morgen die Zentrale von dem Techniker an und sage das es nur noch schlimmer geworden ist seitdem der Techniker da war. Was sind meine Möglichkeiten?
d1ck1es
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.01.2013, 22:28

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon silence » 08.03.2013, 19:56

Hallo...

bei Kabel Deutschland scheint wohl aktiv der Rollout der 5.29 zu laufen, ich hoffe UM zieht jetzt auch mal nach...
silence
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 25.01.2013, 14:53

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon RaZerBenQ » 09.03.2013, 08:43

Guten Morgen,

gibt es die Möglichkeit die 05.29 von diesem Download hier in die 6360 "manuell" zu bekommen?

http://download.avm.de/develper/opensrc/

Danke!
RaZerBenQ
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 12.11.2010, 23:08

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon magruk » 09.03.2013, 09:18

äh, aktuell ist die 5.50 - was die dann noch mit der 5.29 wollen, scheint mir unklar.

Nein, es gibt keine Möglichkeit für Endkunden auf den Cable-Boxen die Firmware funktionsfähig aufzuspielen. Beim nächsten Neu-Sync würde ausserdem wieder die gültige Firmware des Cable-Anbieters geladen.
UM Anschluss: 200M/20M Triple Play, Telefon Plus
Hardware: AVM Fritz!Box 6490 Cable, Samsung Horizon, AVM Fritz!Fon C4, Apple APX, MikroTik RB751G, Synology DS114, Samsung UE55J6250, Apple TV4

Meine Beiträge sind aus persönlichem Interesse verfasst und geben ausschließlich eigene Meinung wieder. Zitate außerhalb dieses Forums nur mit meiner Genehmigung.
Benutzeravatar
magruk
Kabelexperte
 
Beiträge: 155
Registriert: 07.02.2010, 11:44
Wohnort: Wuppertal, NRW, Germany

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon silence » 09.03.2013, 10:05

@magruk

Auch dir bin ich gewillt es nochmal zu erklären. Die Firmware 5.50 ist von AVM für die 6360 freigeben, andere haben schon die 5.51(glaube noch Laborstatus da bin ich mir aber jetzt grade nich 100% sicher)!
Da UM und auch andere Kabelanbieter, die FW´s derart auseinander nehmen und neu erfinden müssen, dauert es immer sehr lange bis das nächste Update (nach Testphasen bei einigen Kunden etc.) auf die anderen Boxen kommt.
Da anscheinen bei den Kabelanbietern gemeint wird wir müssen unseren Kunden bevormunden (hier ist die Gesetzgebund zum Netzabschlusspunkt zu schwammig vormuliert) so hast du nicht zu entscheinden welche FW und auch nicht wann du sie bekommst.
Wenn du jetzt man so g0b überlegst kannst du dir auch denken, dass die 5.50 ungefähr im Herbst auf deine Box kommt und wir dann auch schon wieder 2-3 FW Stände hinterherhängen.

Dies wird solange getrieben, bis der Staat einen Riegel davor schiebt... korrekt wäre gewesen die Box in 2 "Seiten" aufzuteilen, die Tunerseite mit Modemsoftware und Schnittstelle zum Router, wo UM die FW einspeilen kann und eine Kundenseite die dein WLAN, LAN etc betrifft, wo du die FW selbst Updaten kannst. Hier könnte ich mir noch vorstellen, das die Kabelanbieter sagen können wir unterstützen den und den FW Stand, dann geht alles, wenn du selbst ne anderen drauf flasht und es dann nicht geht bekommst du kein Support!

Aber vielleicht kommt es ja irgendwann dazu, das UM den Service und die Schnelligkeit, den Sie beim Schalten von Neuanschlüsseln an den Tag legen, auch bei anderen Problemen anbieten können. Di Hoffnung stirbt zuletzt!
silence
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 25.01.2013, 14:53

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitragvon @cocoloris » 09.03.2013, 17:57

Ich denke im Mai wird die neue Firmware aufgespielt ( wenn alles gut läuft) Mfg
3Play 100 Premium AllStars AllStars HD + HD Box Fritz 6360 Telefon Komfort
Benutzeravatar
@cocoloris
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.01.2013, 21:59
Wohnort: Mönchengladbach/Münster

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste