- Anzeige -

Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon dg1qkt » 02.12.2010, 10:06

Eine Fimrware sorgt nicht auf bestimmten Routen für schlechte Pings, genausowenig hilft da eine Portfreigabe. Die in WoW angezeigten Werte lassen sich ja über die traces nachvollziehen.
Das war einfach Zufall.
Im übrigen sind solche Engpässe ja auch Zeit und Trafficabghängig.
Zuletzt geändert von dg1qkt am 02.12.2010, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon menion » 02.12.2010, 10:55

Tja, mir hats geholfen. Bei einigen hilft ja auch Exposed Host ... Also scheint ja doch irgendwas in der FW zu sein.
Die FW oder das NAT zum Beispiel. Aber einige wissen ebend alles besser.

Sorry, dass ich was hier geschrieben habe, was mir 100% und evtl. einigen anderen Betroffenden helfen könnte.
Wird nicht wieder vorkommen.
menion
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.09.2010, 00:24

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon dg1qkt » 02.12.2010, 11:15

Mit Schlangenöl einreiben hilft auch einigen Leuten ...

Ich gebs auf....
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon DerDON » 02.12.2010, 13:51

an Mickey: Ich beschreibs nochmal im Detail:
ISDN Bus, 120m Kabel in der Wand versenkt, ca 10 Dosen in den Räumen. Vorbildlich mit Abschlußwiderständen versehen an den Enden. Kabelprüfgerät getestet.

Dran hängen, auf die Strecke verteilt 2 Telefone ohne eigene Stromversorgung, die Fritzbox mit ihrem internen SO Bus und 2 Telefone / Ladeschalen mit Stromversorgung. Somit also 3 Stromquellen für den Bus - was locker reichen sollte. Bei den Telefonen bin ich mir auch sicher, daß keine zusätzlichen Abschlußwiderstände dran sind. NTBA hängt nicht dran. Die Fritzbox hängt extern ganz normal am Unitymedia Kabel.

Das Ensemble lief bisher stabil - mit der 6360 und vorher mit der 7270. Nach dem letzten Upgrade der Fritzbox habe ich vermehrt instabile Zustände auf dem ISDN Bus, so daß es knarzt und Geräte 'Störung' melden, weil sich keine Signale mehr erkennen.

Drum die Fragen a) hat die Fritzbox einen ISDN Abschlußwiderstand? wenn ja b) wie kann man ihn abschalten - oder hat Unitymedia mit dem neuen Upgrade der Firmware-Version auf 85.04.86-18612 etwas daran verändert? c) Wer hat ähnliche Effekte nach dem Upgrade?

In der Hoffnung, alle Klarheiten beseitigt zu haben :-)
DerDON
DerDON
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 29.09.2010, 18:38

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Jaydee » 02.12.2010, 15:33

Hier meldet sich ein geswitchter Docsis 2.0 > 3.0 User mit der soeben angeschalteten 6360.

Ein tolles Gerät ! :motz: Also WLAN ist auf diesem Gerät für die Tonne! Hab jetzt direkt die 7270 dahinter geklemmt, damit es wieder performant wird. Da muss schnellstens mal nachgebessert werden. Schlimm so etwas und unfassbar, dass es seit dem Release der Box bisher keinen Fix gegeben hat. Ich verstehe das nicht. Erfinden die Jungs bei AVM zu jeder Box das Rad neu? Erfahrungen und erfolgreiche Firmwares gibt es doch bei den anderen Boxen haufenweise.
Jaydee
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 17.12.2008, 13:35
Wohnort: Liederbach am Taunus

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon honey » 02.12.2010, 16:13

Hallo zusammen,

bin ich eigentlich eine Ausnahme? Ich hab ne 64.000er Leitung, nutze mit der 6360 WLAN und komme auf diesem Wege zu 66 Mbit/s im Download.

Thomas
Bild
honey
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.12.2010, 15:31
Wohnort: Erbach im Rheingau

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon onkel.joe » 02.12.2010, 16:16

honey hat geschrieben:Hallo zusammen,

bin ich eigentlich eine Ausnahme? Ich hab ne 64.000er Leitung, nutze mit der 6360 WLAN und komme auf diesem Wege zu 66 Mbit/s im Download.

Thomas


da kann ich honey nur zustimmen, ich nutze auch WLAN und eine 64000 Leitung und bekommen auh 66-67 Mbits/s download (siehe Signatur) :super:
3play 64.000 Komplett mit TelefonPLUS + Sky Welt, Film, Sport & Buli
FRITZ!Box Fon WLAN 6360 - FW-Version 85.04.89-19078
Unitymedia HD Box - Echo Star HDC-601 DER
Bild Bild
Benutzeravatar
onkel.joe
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.10.2010, 08:39
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Preylord » 02.12.2010, 16:48

Hmm,ich lese hier nun still mit seit das Thema aufkam :kafffee:
Ich wollte eigentlich schon längst zu UM gewechselt sein...warte aber die
ganze Zeit wegen den Problemen mit der 6360 ab :gsicht:

Allerdings läßt sich wohl sehr schwer beurteilen wieviele Kunden eigentlich
solche Probleme haben :confused: Nicht jeder Normalo rennt gleich ins nächste
Forum... Es werden also hauptsächlich die Poweruser (zu denen ich mich auch
zählen würde) hier schreiben :pcfreak:

Offizielle Zahlen wird es wohl nicht geben :D Vielleicht wäre es hilfreich
eine Art Abstimmung/Aufzählung hier einzufügen wer den eigentlich Probleme
hat und wenn ja welche...oder wer Glücklich ist??? Nur mal ein Vorschlag...

Mfg
Preylord
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 04.08.2010, 14:51

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Dadof3 » 02.12.2010, 17:06

onkel.joe hat geschrieben:
honey hat geschrieben:Hallo zusammen,

bin ich eigentlich eine Ausnahme? Ich hab ne 64.000er Leitung, nutze mit der 6360 WLAN und komme auf diesem Wege zu 66 Mbit/s im Download.

Thomas


da kann ich honey nur zustimmen, ich nutze auch WLAN und eine 64000 Leitung und bekommen auh 66-67 Mbits/s download (siehe Signatur) :super:


Ich nicht. Wenn ich mich mit dem Kabel an die fritzbox hänge, habe ich auch so viel, aber über WLAN schwankt es extrem, im Download zwischen 5 MBit und 16 MBit, wobe es meist eher 5 als 16 sind. Upload ist recht konstant bei 3 MBit. Gemessen natürlich nur bei bestem Empfang, also wenn ich direkt neben der Box sitze, mit 5 grünen Balken auf der Empfangsanzeige. Und nicht selten passiert einfach gar nichts und ich muss zig Sekunden warten, um überhaupt Daten rüberschaufeln zu können.

Am Laptop kann's nicht liegen, ich hab's die Tage mal in einem Telekom-Hotspot getestet, dort hatte ich 32 MBit downstream und fast genauso viel upstream (18 MBit, glaube ich, bin mir nicht mehr ganz sicher).

Die niedrige Internet-Geschwindigkeit stört mich dabei gar nicht mal; vorher mit meinem 1&1-Anschluss hatte ich ohnehin nur 3000/768 kBit, da ist das allemal eine Verbesserung. Aber die ständigen Unterbrechungen und Ausfälle sind unglaublich nervig. Ich habe gestern versucht, eine 11-MB-Datei von meinem NAS auf meinen Laptop zu kopieren und bin in mehreren Versuchen gescheitert. Der Download war unfassbar langsam und irgendwann gab es dann immer Timeouts.
Dadof3
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 12.10.2010, 12:28

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Micky_G » 02.12.2010, 18:04

@DerDon
Also wenn ich das richtig verstehe, dann hängt der 120 m lange ISDN Bus am ISDN Port der Fritzbox ?? In diesem Fall war es ein absoluter Glücksfall, dass das bisher problemlos funktioniert hat. Das schafft die Box nicht, 120 m Bus und vor allem 2 Telefone, die Spannung saugen. Dafür ist die Box nicht geeignet. Das ist jedenfalls meine Meinung und ich mach schon ein paar Jährchen ISDN. Als ich angefangen hab war es brandneu und jetzt stirbts schon wieder aus. So schnelllebig ist die Technik. :wein:
Micky_G
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 87
Registriert: 02.10.2010, 08:18

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste