- Anzeige -

Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon UM-Kunde » 10.11.2010, 20:15

Ich könnte momentan wieder im Dreieck springen. 14 Tage hatte ich jetzt keinerlei WLAN-Probleme mit der 6360 in Verbindung mit dem iPhone und seit Montag nun, richtig, iPhone verliert immer wieder das WLAN oder logt sich erst gar nicht ein und neuer Lease bringt auch nichts. UM weiß offiziell natürlich nichts von einem WLAN-Problem bei Mac-Produkten, egal wie geartet. Mir kann keiner erzählen, dass das erst nicht läuft, dann 14 Tage läuft wie Bolle und jetzt wieder alles Mist ist. Updates oder Konfig-Änderungen wurden natürlich nicht durchgeführt, nein, sowas kennt man bei UM gar nicht. Einfach lächerlich was die da abziehen. Fakt ist Stand jetzt: WLAN mit Mac in keinster Weise zu gebrauchen.
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon voice82 » 10.11.2010, 21:17

Es kann aber genauso gut am iPhone liegen. Wenn ich überlege, was für Probleme es mit dem breiPhone meiner Verlobten ständig gibt - und da sind die APs völlig egal... :wand:
Benutzeravatar
voice82
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 26.08.2010, 22:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon yasar » 10.11.2010, 21:38

bei mir lüppts aber iphone im B+N+G kanal... bin permanent verbunden nur wenn ich tastensperre mache das er die verbindung kappt, und dann wenn ich ins net gehen will bin ich auch schnell drinn.... hab ip auf auto ... wpa2... und 300mbit haken drinne...
Bild
...wenigstens halten die bei der DL geschwindigkeit ihr versprechen
yasar
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 30.05.2008, 09:49

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Cector » 10.11.2010, 22:12

ugo hat geschrieben:Wir haben 2 MT-D im Einsatz an der FB6360 und keine Probleme damit, die beiden zeigten nach der Inbetriebnahme an das ein Update verfügbar sei, dieses hat sich erst einwandfrei installiert als die MT-Ds in der Ladeschale standen. Zumindest gehen wir davon aus, da seither kein Update mehr angezeigt wird.


Sehr interessant.. ich wollte es ja nicht wahr haben weil das jeglicher Logik widerspricht aber anscheinend hat es doch was mit der Ladeschale zu tun. Das Update hat bei mir auch nur in der Ladeschale funktioniert. Vorher immer wieder Abbrüche.
Cector
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 05.10.2009, 12:37

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon voice82 » 10.11.2010, 22:35

Cector hat geschrieben:
ugo hat geschrieben:Wir haben 2 MT-D im Einsatz an der FB6360 und keine Probleme damit, die beiden zeigten nach der Inbetriebnahme an das ein Update verfügbar sei, dieses hat sich erst einwandfrei installiert als die MT-Ds in der Ladeschale standen. Zumindest gehen wir davon aus, da seither kein Update mehr angezeigt wird.


Sehr interessant.. ich wollte es ja nicht wahr haben weil das jeglicher Logik widerspricht aber anscheinend hat es doch was mit der Ladeschale zu tun. Das Update hat bei mir auch nur in der Ladeschale funktioniert. Vorher immer wieder Abbrüche.


Es widerspricht nicht der Logik, dass bei einem Firmwareupdate keine Unterbrechung der Stromversorgung auftreten darf. Das wird wahrscheinlich durch die Ladeschale sichergestellt, wenn man seitens AVM jegliches Risiko (Akku plötzlich leer) ausschließen möchte.
Unitymedia 3play 64.000 Telefon+ & DTV AllStars / UM02 @ CI "Mascom AlphaCrypt Classic 3.19" / HD-Recorder an LG 37SL8000 / LG HB954PB 5.1 System / AVM Fritz!Box 6360 / Bild
Benutzeravatar
voice82
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 26.08.2010, 22:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon ugo » 10.11.2010, 22:41

Die beiden MT-Ds haben das Update in der Ladeschale gefressen, allerdings auch erst beim 2/3 Versuch, beim MT-F wird auch in der Ladeschale immer Update nicht erfolgreich trotz 100% Download etc. angezeigt, wenn ich bedenke das ich für den aus meiner Sicht "Bilder-Gimmick" rund 40€ mehr für das Phone als fürs MT-D gezahlt hab, hätt ich mir die Kohle sparen können.
Denke das jemand der auf solche Features keinen Wert legt beim Kauf eines MT-D durchaus Geld sparen kann. Ebenso würde ich nicht(bei Vorhandensein etwaiger Wlan-N Sticks) zu einem weiteren Fritz-N Stick greifen, da momentan Wlan keinesfalls schneller als mit alternativen Sticks.#
Einzig der Fritz Repeater hat mich auch voll überzeugt.

Ugo
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Cector » 11.11.2010, 07:16

Cector hat geschrieben:
ugo hat geschrieben:Wir haben 2 MT-D im Einsatz an der FB6360 und keine Probleme damit, die beiden zeigten nach der Inbetriebnahme an das ein Update verfügbar sei, dieses hat sich erst einwandfrei installiert als die MT-Ds in der Ladeschale standen. Zumindest gehen wir davon aus, da seither kein Update mehr angezeigt wird.



Cector hat geschrieben: Sehr interessant.. ich wollte es ja nicht wahr haben weil das jeglicher Logik widerspricht aber anscheinend hat es doch was mit der Ladeschale zu tun. Das Update hat bei mir auch nur in der Ladeschale funktioniert. Vorher immer wieder Abbrüche.



voice82 hat geschrieben:Es widerspricht nicht der Logik, dass bei einem Firmwareupdate keine Unterbrechung der Stromversorgung auftreten darf. Das wird wahrscheinlich durch die Ladeschale sichergestellt, wenn man seitens AVM jegliches Risiko (Akku plötzlich leer) ausschließen möchte.



Wenn AVM diese Sicherheitsfunktion eingebaut hätte und Wert darauf legen würde das sich das Telefon in der Ladeschale befinden muss, glaub ich kaum das das Update auch außerhalb der Ladeschale starten würde. Es fängt ganz normal an und bricht dann mit Verbindungsfehlern ab. Erklär mir mal bitte wo da die Logik sein soll? Das das Update in der Schale sein muss ist definitiv keine Vorgabe!
Cector
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 05.10.2009, 12:37

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon winkel1975 » 11.11.2010, 08:15

UM-Kunde hat geschrieben:Ich könnte momentan wieder im Dreieck springen. 14 Tage hatte ich jetzt keinerlei WLAN-Probleme mit der 6360 in Verbindung mit dem iPhone und seit Montag nun, richtig, iPhone verliert immer wieder das WLAN oder logt sich erst gar nicht ein und neuer Lease bringt auch nichts. UM weiß offiziell natürlich nichts von einem WLAN-Problem bei Mac-Produkten, egal wie geartet. Mir kann keiner erzählen, dass das erst nicht läuft, dann 14 Tage läuft wie Bolle und jetzt wieder alles Mist ist. Updates oder Konfig-Änderungen wurden natürlich nicht durchgeführt, nein, sowas kennt man bei UM gar nicht. Einfach lächerlich was die da abziehen. Fakt ist Stand jetzt: WLAN mit Mac in keinster Weise zu gebrauchen.


dann lass uns zusammen springen.
Genau so geht's mir auch.
Mein MacBook spinnt auch wieder rum.
Habe langsam die schnauzte voll von dem Laden.
winkel1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 19.10.2010, 14:08

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon TheGulOfDedra » 11.11.2010, 09:44

Das mit der Ladeschale ist definitiv nicht die Lösung - bei mir macht das nämlich keinen Unterschied...
TheGulOfDedra

Fritzbox 6360 - Firmware 85.04.86-18266
2* MT-F - Firmware 2.04 - weil Update auf 2.27 nicht funktionieren will :(
TheGulOfDedra
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 27.10.2010, 20:38

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Micky_G » 11.11.2010, 09:55

Das mit der Ladeschale ist Nonsens. Das macht überhaupt keinen Sinn. Allein schon deshalb weil es bei den anderen Fritzbox Modellen auch einwandfrei ausserhalb der Ladeschale geht. Aber diese Begründung hätte auch von der UM Hotline kommen können. Was die einem alles erzählen wollen, man glaubt es kaum. Das ist schon fast beleidigend für wie dumm die offenbar ihre Kunden halten.
Micky_G
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 87
Registriert: 02.10.2010, 08:18

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste