- Anzeige -

Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon Ru1964 » 05.04.2012, 13:43

AlfredENeumann hat geschrieben:Der Thread ist mit über 3000 Postings ein wenig lang um den von Anfang an zu verfolgen.
Darum stell ich eine kurze Frage. Hab jetzt 3play 32000. Wollte ggf. die Internetspeed upgraden.
Hab jetzt eine Fritzbox 7270 v2 dran. Die wird ganz schön ausgelastet. Da hängen 2 Laptops dran. 5 Smartphones, eine Xbox über eine WLAN Bridge, sowie eine Festplatte am USB-Port.
Die CPU ist die meiste Zeit ganz schön ausgelastet. Vor allem kommt es durchaus vor das das Streamen von Videos von der Festplatte nicht ausreicht.
Telefonie nutze ich nicht. (Wird aus dem Paket noch rausgenommen)

Wäre die FB 6360 für meine Zwecke besser geeignet?
Oder hat die ein paar Macken wo man lieber sagen sollte Finger weg?



Die großen Macken wurde nach über 10 Monaten beseitigt.
Wenn du die 6360 haben willst dann musst du di TelefonPlus Option (5 € Aufpreis) beantragen.
Dann kannst du direkt auch auf die neuen Tarife schwenken.

http://www.unitymedia.de/produkte/kombi ... ebote.html
http://www.unitymedia.de/produkte/kombi ... ebote.html
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50
Ru1964
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon sebr » 05.04.2012, 14:46

Dem muss ich energisch widersprechen, in den Firmwareversionen 05.07 und 05.09 funktioniert weder das Anmelden von IP-Telefonen noch die AMV Fritz!App Fon. Da sind auch ausnahmslos alle Boxen betroffen! Und da der Fragesteller auch schreibt, dass er 5 Smartphones nutzt, wird er mit der 6360 sicher nicht glücklich. Ob und wann da ne neue Firmware kommt steht in den Sternen und hängt einzig und allein von AVM und UM ab, da man selbst keine Firmware updaten kann. Außerdem startet die Box häufig selbständig neu und WLAN verliert die Verbindung, zumindest bei mir. Das kommt aber nicht bei jedem vor, ist wohl abhängig vom jeweiligen Umfeld und verwendeten Geräten... aber wer weiß das vorher oder kann dir problemlosen Betrieb garantieren?!
Besser: Kabelmodem + eigener Router/Telefonanlage und mit den zusätzlichen Nummern kann man zu sipgate und Co. gehen :)
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon Ru1964 » 05.04.2012, 15:27

Ich habe von den großen Macken geschrieben.
Das es noch Probleme gibt ist mir schon bewusst.

In erster Linie wird Internet und "normale" Telefonie genutzt.

Und das läuft zufriedendstellend.

Kannst mir glauben, das ich schon einiges mit AVM und UM erlebt habe.
Habe sogar eine Betafirmware von denen separat erhalten

Ich habe einen persönlichen Ansprechpartner in Bochum.
Die Probleme sind bekannt nur nicht öffentlich publiziert.

In erster Linie gilt es den Hauptteil der UM Kunden ruhig zustellen und das wurde erreicht.

Einen 100% Status wird es nie geben.
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50
Ru1964
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon samsara00 » 05.04.2012, 17:06

@sebr
natürlich läuft die Fritz Fon App.
Aber mit einschränkungen. Wie hier im Forum schon mehrfach beschrieben, läuft die App (warum auch immer) Wenn man einen Factoryresett macht, und die Box danach auch nicht mehr neustartet. In der FW vor der 5.09 lief die App auch so immer.

Meine erste Fritzbox hatte auch ständig rebootet, was aber wohl ein Hardware defekt war, denn nach dem tausch der Box, ist sie kein einziges mal mehr abgestürzt. Hab mehrere Wlan gerät dran, 3x gbit lan, 2 DECT Telefone, 2 mal die Fritz Fon App, NAS, Faxempfang, Anrufbeantworter ect. Keinerlei Probleme mit der ausgetauschten Box.
Bild
samsara00
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 76
Registriert: 13.11.2011, 12:05

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon sebr » 05.04.2012, 19:30

Ru1964 hat geschrieben:
Einen 100% Status wird es nie geben.


Das ist korrekt, aber man muss dazu sagen, dass IP-Telefone vor FW 05.07 problemlos funktionierten! :zwinker:
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon Ru1964 » 05.04.2012, 20:10

Da haben die es verschlimmbessert. :super:

:wand:

Hast PN!! :zwinker:
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50
Ru1964
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon Bollix » 12.04.2012, 22:05

Jetzt hat es mich auch erwischt. Seit heute morgen ist eine 6360 am Netz. Nach dem erfolgreichen Einrichten lief alles soweit OK.

Nach ca. 2 Stunden folgte der erste Absturz. Zu dieser Zeit wurde nicht telefoniert, ich war nur im Netz und und dann passierte es. Als ich nach dem Modem schaute blinkte die Power LED und die Fritzbox ging wieder ans Netz. Nachdem das Modem wieder Online war ging auch die DECT Verbindung nicht mehr so dass ich das Telefon neu an der Fritzbox anmelden musste.

Heute Mittag stürzte sie das 2. Mal ab und ich musste den Netzstecker ziehen damit die Fritzbox wieder auf die Beine kam. Heute Abend dann das dritte Mal. Ich habe lange gewartet aber nichts passierte. Als ich genau hinsah, bemerkte ich, dass die Power-LED und die Info-LED schwach glimmten. Auch hier half nur eine Trennung vom Netzteil damit die Fritzbox wieder startete.

Firmware ist aktuell (85.05.09) und auch die Fritzbox steht frei. Sie wird aber gut Handwarm. Schade, ich war so froh den Kabelsalat los zu sein. Aber ich benötige einen stabilen Betrieb. Da werde ich morgen fürh mal die Damen von der Hotline anrufen. Aber grosse Hoffnung mache ich mir nicht.
Bollix
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.04.2012, 21:43

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon sebr » 12.04.2012, 22:20

Hattest du vorher ein Kabelmodem oder bist du Neukunde?
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon Bollix » 12.04.2012, 22:42

sebr hat geschrieben:Hattest du vorher ein Kabelmodem oder bist du Neukunde?

Ich habe fast 2 jahre mit einem CISCO Kabelmodem und einem DLINK DIR-600 absolut Störungsfrei gearbeitet (32 MBit).
Bollix
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.04.2012, 21:43

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon Ru1964 » 12.04.2012, 22:44

Bollix hat geschrieben:..............
Ich habe fast 2 jahre mit einem CISCO Kabelmodem und einem DLINK DIR-600 absolut Störungsfrei gearbeitet (32 MBit).



Die Zeiten sind mit der FB6360 vorbei. :streber: :brüll: :D
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50
Ru1964
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste