- Anzeige -

Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon yasar » 02.02.2012, 21:07

TobiasNRW hat geschrieben:Wird eure auch so heiß? Meine wird sehr warm, vor allen unten drunter. UJnd mittlerweile bricht ständig die Verbindung zu ihr ab. Per Lan und auch das W-Lan ist dann weg. Dann startet sie sich selbst neu. Ich kann kaum noch das Internet nutzen. Seit gestern Abend geht das alle 5-10 min so auch öfters.


Bis wohl nicht der einzige.... Heute läuft es wieder... Seltsam
Bild
...wenigstens halten die bei der DL geschwindigkeit ihr versprechen
yasar
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 30.05.2008, 09:49

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon sebr » 02.02.2012, 21:18

Dass die 6360 instabil ist und Probleme hat, wird wohl keiner bestreiten. Abhängig vom Nutzungsverhalten "läuft" sie dann auch bei einigen Leuten.
Das größere Problem ist aber prinzipiell, dass der Nutzer die Firmware nicht zeitnah selbst aktualisieren kann sondern auf die "Laune" von UM angewiesen ist. Deshalb: besorg dir deinen eignen Router. Und dass die Frtzboxen oder generell AVM Produkte "das Beste" sind, ist wohl nicht ernst gemeint. Das einzige was zu so einer weiten Verbreitung geführt hat ist da Tatsache, dass sie selbst jeder DAU und n00b konfigurieren kann - auf Kosten der Flexibilität.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon racoon1211 » 02.02.2012, 21:22

Wie gesagt - bei mir ist die Box weder instabil, nch macht sie irgendwelche Probleme.
Übrigens, laut dem Link den Momo51 geposted hat ist meine Box tatsächlich brandneu und am 20.10.2011 erst hergestell worden.

Vielleicht liegts tatsächlich daran - evtl. haben sie bei der neuen Serie die schlimmsten Kinderkrankheiten durch bessere Komponenten beseitigt.
BildBild
Benutzeravatar
racoon1211
Kabelexperte
 
Beiträge: 224
Registriert: 27.11.2011, 22:48

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon sebr » 02.02.2012, 21:59

Herstellungsdatum ist irrelevant - was interessiert ist die Hardwarerevision (auchin der Seriennr. zu finden). Das wird bei dir sicher auch die "alte" (aktuelle) 386 sein.

Wie gesagt, esmag sein, dass einige Leute mit der 6360 zufrieden sind. Aber das weiß vorher keiner ob er Glück hat und sie im jeweiligen Umfeld/Konfiguration läuft oder Probleme macht.
Und um dieses Risiko nicht eingehen zu müssen: Kabelmodem mit eigenem Router (dessen firmware man slebst aktualisiseren kann oder ggf. gegen ein an deres Modell tauschen kann).
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon Paprika » 02.02.2012, 23:40

vsnap hat geschrieben:stell mal auf WLAN b+g um. Keinesfalls irgend eine Option mit "n". Wenn ich irgendwas mit "n" auswähle bekomm ich bestenfalls 6Mbit zum iPad durch, zudem ständige neuanmeldungen an der Box. Auf reinem b+g Standard pack ich an die 20Mbit und hab keine ständigen reconnects.


Also bei mir steht sie auf n und g , und ich habe auch keinerlei Probleme mit dem w-lan ... auch die geschwindigkeit ist Ok für W-lan !
2 Play 20000
Paprika
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 51
Registriert: 14.09.2008, 11:30
Wohnort: 64625 Bensheim an der Bergstraße

Re: Box 6360 WLAN-Probleme

Beitragvon Wolf40221 » 03.02.2012, 15:00

Wolf40221 hat geschrieben:MAHLZEIT ..... seit gestern habe ich nun auch Unitymedia als Internetprovider, die Cable Box 6360 ist in Betrieb, die Internet-Verbindungen laufen hervorragend, nur habe ich m a s s i v e Probleme mit der WLan-Verbindung, sei es zum iPhone oder aber auch zu Läppi.

Dazu soll ich eine 0900er Nummer als Kunde für 99ct./Minute anrufen, ich glaube ich spinne. :wut: :wut:

Wer kann mir weiter helfen und bei wem sind auch dise Probleme aufgetaucht?????????
Mit meiner uralten AVM-FritzBoxFonWLAN hat alles wunderbar funktioniert, nur mit dem Internet (6,000 bessere Variante am Wohnort nicht möglich) war es sehr langsam.

LG Wolfgang


*****************************************************************************************************************************************
Danke für die Hilfe, ich habe gerade die WLAN-Funkkanal-Einstellung 802.11b+g Kanal 13 ausprobiert und mein iPhone läuft nun über WLAN wieder, vielleicht hilft ja die Einstellung bei noch anderen "Problemfällen". :pcfreak:
*****************************************************************************************************************************************

LG Wolfgang

DAS WAR JA WOHL DOCH WIDER NICHTS DIE VERBINDUNG LIEF GERADE MAL !% MINUTEN :wand: :wand: :wand:

LG WOLFGANG 14.29
Wolf40221
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.02.2012, 17:30

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon dg1qkt » 03.02.2012, 15:42

Hallo Leidensgenosse, ich hatte ähnliche Probleme und habe am Ende aufgegeben. Meine Lösung sieht so aus, das inwzischen ein zweiter Router neben der Box steht und als WLAN access Point fungiert.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon Bartimaus » 04.02.2012, 16:33

Moin,

meine 6360 läuft eigentlich ziemlich stabil, trotz Inetradio, 8h Fullspeeddownloads, alle Ports belegt, 2 iPhones, 2 iPods, 1 Mac, zwei QNAPs, 1 DECT-Telefon. Aaaaber, in den Logs sehe ich ständig sich an und abmeldende iPods/iPhones, ohne das deren Leistung beeinträchtigt ist. Und das geschieht im Minutentakt.
Schon alles Einstellungen probiert, aber der Sylslog füllt mehrere Seiten pro Tag deswegen....
LG

Bartimaus
Bartimaus
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 24.04.2011, 11:17

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon SteveUrkel » 08.02.2012, 02:54

So leute hab heute bzw. am 07.02 meine FritzBox erhalten. Angeschlossen, nach einer halben Stunde noch kein Internet. Das war allerdings eine einfache Ursache. Unitymedia hat mir auf meine Anfrage irgendein Signal geschickt und schon lief es. War wiedermal ein super Support, ging auch ruckzuck.

Hab dann alles eingestellt. Und muss sagen alles läuft bis jetzt Stabil. Die NAS funktion habe ich noch nicht ausprobiert, kann also dazu auch noch nichts sagen. Wlan hab ich auf b+g eingestellt. Internet Speed is auch wie vorher einfach perfekt schnell. Ich glaube aber der Ping ist 3ms besser xD.

Also ich persönlich kann noch nichts schlechtes sagen.



Gruß Steve
Internet: 3Play Premium 200 + Telefon Komfort Option
Router: FritzBox! 6490 Cable
DVB-C: Unitymedia Horizon V2 + incl. DigitalTV-Allstars + HD Option + Maxdome
TV: Philips 32PFL9613D/10
Blu-ray: Philips BDP5180
Sound: Teufel Kombo 42

Bild Bild
Benutzeravatar
SteveUrkel
Kabelexperte
 
Beiträge: 137
Registriert: 31.01.2012, 20:54

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon zacov » 09.02.2012, 02:00

zacov hat geschrieben:Ich lese immer viel über WLAN-Probleme. Wie sieht es denn mit der Zuverlässigkeit aus, wenn man das eingebaute WLAN gar nicht verwendet?

Ich antworte mir mal selber, da ich die FritzBox mittlerweile habe und ein paar Tage testen konnte. Wie gesagt: ich verwende nicht das eingebaute WLAN - weil der Router bei uns wegen der Hausverkabelung im Keller stehen muss und das Signal nicht durch die Betondecke kommt. Bisher läuft die FritzBox (Herstellungsdatum 24.01.12) unter diesen Bedingungen ohne Probleme. Ich habe alles mögliche getestet: große Downloads, große Uploads (auch gleichzeitig), Bittorrent mit vielen gleichzeitigen Verbindungen etc. Bisher konnte ich sie nicht zum Absturz bringen. Das lässt hoffen.
zacov
Kabelexperte
 
Beiträge: 171
Registriert: 02.05.2009, 14:05

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 14 Gäste