- Anzeige -

Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon dgmx » 02.11.2011, 21:03

plauzi hat geschrieben:Warum kackt die FB6360 eigentlich fast immer nur morgens zwischen 4 Uhr und 6 Uhr ab?


Sei doch froh, da stört es am wenigstens, oder?

Mir ist das aber auch schon aufgefallen, dass es oft zwischen 4 und 6 Uhr ist. Auch verliert die Box wenn dann meist zu dieser Zeit die Synchronisation.

Ist denn zu der Zeit irgendwas besonderes los im UM-Netz? :confused:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Marks9156 » 02.11.2011, 22:17

Und schon wird man Lügen gestraft. :D

Eben pünktlich um 20 Uhr ein "Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung)." und das übliche "No Ranging Response received - T3 time-out".

Und eben um 21 Uhr das gleiche Spielchen...
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon dg1qkt » 07.11.2011, 08:57

Wie ich immer Sage, Wilkommen in der wundervollen Welt der Fritzbox.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon JPDribbler » 08.11.2011, 10:24

Hey Leute,

ich verliere hier langsam den Überblick über die Probleme mit der FB 6360.
Kann mir einer sagen welche Probleme das Gerät macht und ob ich einen Wechsel vermeiden sollte?

Derzeit betreibe ich eine 64Mbit Leitung mit einem Cisco EPC3212 und einem TP-Link TL-WR1043ND Router und alles läuft ohne Probleme.

Jetzt plane ich aber einen Wechsel auf eine 128Mbit Leitung mit Telefon Plus, habe allerdings Angst wegen der Fritzbox. Befindet diese sich noch im Teststadium?

Danke, schöne Grüße.
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon magruk » 08.11.2011, 12:43

Die FBF 6360 läuft weitgehend problemlos und bietet eben auch integrierte Telefoniefunktionen.

Leider setzt UM noch eine ältere Software ein, mit der aktuellen 85.05.07 sind die vereinzelten Reboots und ein paar andere Bugs (IPv6, XBox) gefixed. DIe Releasenotes wurden hier ja schon geposted. Wann und auf welche Version UM updated ist z.Z. nicht bekannt.
UM Anschluss: 200M/20M Triple Play, Telefon Plus
Hardware: AVM Fritz!Box 6490 Cable, Samsung Horizon, AVM Fritz!Fon C4, Apple APX, MikroTik RB751G, Synology DS114, Samsung UE55J6250, Apple TV4

Meine Beiträge sind aus persönlichem Interesse verfasst und geben ausschließlich eigene Meinung wieder. Zitate außerhalb dieses Forums nur mit meiner Genehmigung.
Benutzeravatar
magruk
Kabelexperte
 
Beiträge: 155
Registriert: 07.02.2010, 11:44
Wohnort: Wuppertal, NRW, Germany

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon piotr » 08.11.2011, 14:02

Warum das Telefon Plus, brauchst Du unbedingt die 3 Rufnummern?

Wenn Dir 2 Rufnummern voellig ausreichen, nimm eher nur eine 2. Rufnummer/Leitung.
Kostet dasselbe und Du kannst Dein bisheriges, funktionierendes Setup mit dem separaten Kabelmodem und Deinem WR1043ND behalten (bekommst dann keine 6360).

Wenn Du eine Fritzbox haben/nutzen willst:
Kaufe Dir eine 7390 und schliesse diese per LAN1 (fuer Internet) sowie per Y-Kabel (fuer Telefon) an das Modem an.
Dann geht Deine analoge (nur eine) Rufnummer auch mit den Telefonie-Funktionen der Fritzboxen.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Marks9156 » 08.11.2011, 14:44

magruk hat geschrieben:Leider setzt UM noch eine ältere Software ein, mit der aktuellen 85.05.07 sind die vereinzelten Reboots und ein paar andere Bugs (IPv6, XBox) gefixed.

Bist du Hellseher?
Und falls UM/AVM das behaupten sollte, so wird sich erst im Feld zeigen, ob dem so ist.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon JPDribbler » 08.11.2011, 15:55

piotr hat geschrieben:Warum das Telefon Plus, brauchst Du unbedingt die 3 Rufnummern?

Wenn Dir 2 Rufnummern voellig ausreichen, nimm eher nur eine 2. Rufnummer/Leitung.
Kostet dasselbe und Du kannst Dein bisheriges, funktionierendes Setup mit dem separaten Kabelmodem und Deinem WR1043ND behalten (bekommst dann keine 6360).

Wenn Du eine Fritzbox haben/nutzen willst:
Kaufe Dir eine 7390 und schliesse diese per LAN1 (fuer Internet) sowie per Y-Kabel (fuer Telefon) an das Modem an.
Dann geht Deine analoge (nur eine) Rufnummer auch mit den Telefonie-Funktionen der Fritzboxen.


Hi,

das ist eine gute Alternative.
Allerdings muss ich sagen, dass mich die Fritzbox mit den vielen Funktionen schon reizt.
Zudem müsste ich eine 7390 selber bezahlen. VPN etc. sollten auch möglich sein mit der 7390 als Router hinter dem Modem, oder?

Lohnen sich die vielen Zusatzfunktionen der 6390?
@plauzi: Aktuell scheint die Firmware ja noch nicht ausgereift zu sein, so begeistert klingst du nicht...
Danke nochmals.
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Joerg123 » 08.11.2011, 16:34

also klar kann die Box Probleme bereiten, naturgemäss schreiben in Foren wie hier hauptsächlich negativ betroffene die nach Abhilfe suchen, aber man muss die Kirche auch im Dorf lassen.
Bei mir läuft die Box mit der aktuellen Firmware klaglos, aktuell online seit dem 24.10., auch wenn ich grundsätzlich ebenso wie mit der alten Firmware sporadische Reboots sehe im Log, meistens nachts. Mein Manko besteht eigentlich nur darin, dass Eco-Dect nicht funzt, obwohl beide Telefone dies unterstützen und HD-Telefonie bereitet Probleme, zumindest mit einer UM-Fritzbox und alter Firmware, was vorher ging.
Nach meiner Erfahrung sind es meist Überlastungen der Box welche die Software abstürzen lassen, wie z.B. durch P2P-Anwendungen, oder Viren die eine Anzahl von Ports öffnen und Verbindungen herstellen. Dabei funktioniert die Portfreigabe im Prinzip korrekt, ich hab auch 24 manuelle und 1 UPnP Portfreigabe aktiv, sowie 10 VoIP-Accounts eingerichtet. Wlan nutze ich nur sporadisch und dann meist mit nem Nintendo 3DS was korrekt funzt. Da auch grössere Fullspeeddownloads parallel zum Telefonieren nie Probleme bereiten, würde ich sagen, dass die Box nicht zu klein dimensioniert ist, die Hardware reicht schon aus bei der 6360.
Was Funktionsumfang und deren Bedienung angeht, kenne ich nichts besseres für den Endkundenmarkt, was auch schon für die älteren Fritzboxversionen gilt verglichen mit anderen Geräten im gleichen Preissegment und ihrer Zeit. Klar gibts andere Geräte welche sich in einigen Hardwarebereichen deutlich hervorherben, von einem Multifunktionsgerät für den Massenmarkt darf man das aber nicht wirklich erwarten, wat soll so ne Box sonst auch kosten ?
Von daher würde ich jedem raten es zumindest erstmal mit der Box zu versuchen, im Allgemeinen spricht erstmal nichts dagegen und Probleme sind nicht die Regel.
Was die neue angeblich bessere 85.05.07er Firmware und die grossen Erwartungen an sie angeht gebe ich mal zu bedenken: auch die aktuelle und vorherigen Firmwareversionen hatten "automatische Rebbots durch Fehlfunktionen" nicht als besonderes Feature integriert. Man mag verschiedene Fehler nun vielleicht ohne Reboot abfangen können, aber im Allgemeinen würde ich dort keine grosse Änderung erwarten *g* Der Vorwurf die Box mit einer recht verbugten Firmware auf den Markt gebracht zu haben ist zumindest nicht ganz von der Hand zu weisen, aber eigentlich gilt das für (fast) alle Geräte im Consumer Electronic Bereich.
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon TIMON » 08.11.2011, 16:51

Also ich hab seit unserer Schaltung vor 2 Wochen keine Probleme. Inet läuft geschmiert 1a :super:
TIMON
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 18.07.2011, 15:34

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste