- Anzeige -

Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon sauger345 » 19.10.2011, 17:22

dyndns ist da und firmware kannst du nicht selbst aufspielen
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon brockerpocker » 19.10.2011, 17:32

wenn du nicht weißt, wie das geht bezweifel ich, dass du mit dyndns auch was anfangen kannst...
brockerpocker
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 07.07.2011, 13:58

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon sauger345 » 19.10.2011, 18:27

natürlich kann ich was mit dyndns anfangen. nutze es ja schließlich...
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon brockerpocker » 19.10.2011, 20:24

ich meinte damit skull27
brockerpocker
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 07.07.2011, 13:58

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Skull27 » 20.10.2011, 12:07

ich weiß das auch benütze auch seit 3 jahre schon nur früher hatte ich immer D-link router und war ganz einfach,also die sache mit den Dyndns habe ich heraus gefunden ich brauchte nur im fritzbox bei expiremental zu aktivieren,jetz das problem ist den port,ich möchte das der fritzbox ein portfrei gibt für mein linux receiver und habe so gemacht sag mir bitte ob das rechtig ist:


Portfreigabe aktiv für : Andere anwendung

Bezeichnung . HTTP Server


Protocoll : TCP

von port : 11000 bis port 11000

an computer . VUSOLO das were der name mein linuxbox

an ip adresse: 192.168.178.22 Das ist die ip adresse meines linuxreceiver
aber wenn ich im browser gehe und gebe die ip adresse meine linuxreceiver kommt immer
seite nicht gefunden
was mache ich den falsch?
Skull27
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.10.2011, 15:18

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon marc_hav » 20.10.2011, 13:22

marc_hav
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 31.05.2011, 08:38

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Skull27 » 20.10.2011, 13:56

ne klappt auch nicht wie du gesagt hast diesmal kommt googel seite raus mit viele beispel von
192.168.178.22:11000
kann das sein das der fritzbox ip fassdie gleiche von meine vusolo ist
schaumal
IP fritzbox: 192.168.178.1
Ip vusolo : 192.168.178.22
normaleweise als ich noch mein d-link hatte habe ich immer so gemacht:

192.168.0.178:34001/
und kamm dan mein vusolo raus wo mann dan dort vieles machen kann
Skull27
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.10.2011, 15:18

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon brockerpocker » 20.10.2011, 15:34

okay. also ich gehe mal davon aus, dass du dyndns richtig eingerichtet hast.

du musst erstmal sicherstellen, dass du auch auf deiner vu solo die http freigabe aktiviert hast. wie das geht weißt du sicher selber. dort stellst du den port z.b. 11000 ein für den http zugang bzw. die weboberfläche der vu solo. und über die einstellungen netzwerk natürlich die Ip-Adresse, den die Box im Netzwerk haben soll.
du musst auf jeden fall der solo eine feste Ip-Adresse geben oder du wählst in der fritz box aus, dass du vu solo immer die gleiche ip adresse kriegen soll (dann musst du aber in der solo automatische ip adresse beziehen aktivieren).

dann musst du mal testen, ob du vom rechner auf die http oberfläche der box kommst. im browser musst du http://(ip-solo):(port-solo) eingeben. wenn das schon nicht geht hast du definitiv was in der solo falsch eingestellt.

wenn das geht, dann musst du die freigabe in der fritz-box so machen, wie du es geschrieben hast. mit http://(dyndns-adresse):(port vu solo) kommst du dann auch von außerhalb auf die box.



ich bezweifel allerdings, dass wenn du 192.168.0.178:34001/ bei deinem d-link router eingeben hast, dass du dann direkt auf der vu solo gelandet bist.....
brockerpocker
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 07.07.2011, 13:58

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Skull27 » 20.10.2011, 15:46

achso,du meinst ich soll in mein vusolo keine DHCP aktievieren sonder eine feste ip die dan über das router freigegeben wird,sonst musst ich im router wenn das DHCP aktiviert ist im vusolo das immer die ip bleiben soll habe ich das jetz restig verstanden? Danke
Skull27
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.10.2011, 15:18

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon brockerpocker » 20.10.2011, 17:07

Es ist zwar schwierig dir aufgrund deiner besch*ssenen Rechtschreibung bzw. Ausdrucksweise zu folgen - aber ja. Es macht schon Sinn, dass der Solo dauerhaft eine feste Ip-Adresse zugewiesen wird, die sich nicht ändert....

Im Übrigen bist du hier meiner Meinung nach in diesem Thread völlig falsch. Hier geht es speziell um die AVM 6360 und nicht um irgendwelche DYNDNS bzw. Portweiterleitungsprobleme, die aufgrund mangelnden, technischen Sachverstandes vorhanden sind....
Schau lieber mal im Ipforum nach.....
brockerpocker
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 07.07.2011, 13:58

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste