- Anzeige -

Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon cyberle » 04.09.2011, 06:37

Wie ist denn die "Verlängerung" an der FritzBox angeschlossen? Wenn du die Station nach oben holst steckst du sie dann in den gleichen Anschluss?
UM 3play 64000 Allstars Telefon Plus, HD Recorder an LCD 32" HD ready
Technisat HD8-C AC Light + I12 Karte an Acer H5360 HD+3d
WHS+MCE+WD TV Live
weiterer MCE mit DVB-T
cyberle
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 01.12.2009, 01:14

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon fuldi » 05.09.2011, 15:09

Hi,

hatte bisher eine FritzBox 7170 (Telefon plus), an der ich eine Gigaset 3075 (ISDN) betrieben habe. Das lief ohne Probleme.
Seit einigen Tagen habe ich die Fritz!Box 6360 -wiederum mit der o.g. ISDN-Anlage- und es gibt folgendes Problem: Beim Verbindungsaufbau höre ich keinen Wählton. Steht die Verbindung hört mich der Teilnehmer, aber dieser mich nicht. Ich habe die Konfiguration beider Boxen verglichen, scheint gleich zu sein. Was läuft da schief?
2play 100.000
-----------------------------------------------------
Fritz!Box 6360 Cable (UM); FW: OS 06.04
Fritz!Fon MT-F; FW 1.03.10
fuldi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 07.05.2009, 20:25
Wohnort: Fuldabrück

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon sebr » 05.09.2011, 17:20

Das Problem haben wohl einige, siehe hier: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=17520
Lösung ist noch keine bekannt, wohl ist aber allen die betroffen sind gemeinsam, dass sie sch***** 6360 cable haben, wird dann wohl höchstwahrscheinlich daran liegen.
Hab das übrigens auch zeitweise, mit Fritz!Fon MT-F und MT-D. Standardantwort von AVM wie immer: kennen wir nicht dieses Problem, bitte Tausch der Box durch den Kabelnetzbetreiber veranlassen, ist bestimmt ein Hardware-Problem.
Mittlerweile wurde meine 6360 schon dreimal getauscht (auch wegen anderer Probleme), immer auf Weisung von AVM, mit dem Ergebnis dass kein einziges der Probleme durch einen Hardwaretausch gelöst wurde....
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon DerDON » 05.09.2011, 22:13

zum Thema ISDN Bus: die Abschlußwiderstände sind in der Box fest verlötet. Man kann die 6360 also nicht in die Mitte des Busses hängen! Im Zweifelsfall wüde ich die Busspannung noch mal zuführen, z.B. mit einer nicht genutzten NTBA,
DerDON
DerDON
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 29.09.2010, 18:38

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Bieneras » 06.09.2011, 18:59

Ralph735 hat geschrieben:Seit 4 Tagen habe ich 3 Play 32000 incl. Tel Plus mit der 6360. Oben klappt alles wie gehabt, aber unten zeigt das Tel. die Anrufernummer nicht an. Wenn ich die Basisstation
oben an die 6360 anklemme, klappt die Anzeige. Nur unten nicht......... :wut: Heute (Sa.) war ein Techniker von UM da: er kapiert nicht, warum es nicht geht......obwohl
es vorher ging. Das Tel. unten klingelt, aber es steht nur "Extern" im Display, aber keine Nr............Ich und der Techniker sind ratlos........

Ralph


Ich glaub für das Problem hab ich eine Lösung gefunden:

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=17560#p178793

LG

Bieneras
Bieneras
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.07.2011, 12:00

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Marks9156 » 10.09.2011, 07:25

Moin!

Ich plane, von "3play 64MBit/s Tel+" auf "3play 128MBit/s Tel+" zu wechseln.

Bisher rennt meine FB6360 absolut problemlos mit 64Mbit/s. Auch WLAN und gleichzeitiges Telefonieren über 2 Leitungen funktionieren perfekt.

Meine Frage:
Kann ich mir neue Probleme einfangen, wenn ich auf 128 Mbit/s wechsle?
Verhält sich die FB6360 damit kritischer oder sind meine Sorgen unbegründet?
(man liest über sooo viele Probleme mit dieser Box)

Zweite Frage:
Wie erfolgt die Umstellung auf 128 Mbit/s? (alle anderen Leistungen sollen identisch bleiben)
Muss da nochmal ein Techniker vor Ort aktiv werden (Leitungen einmessen, etc.)?
Oder geschieht der Wechsel nur aus der Ferne, also nur ein Klick im Computer?

Dritte Frage:
Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit, an mehr als 5 MBit/s Upload-Bandbreite zu kommen?
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Seppelicous » 11.09.2011, 12:01

Hi,

seit ich 3play habe, habe ich das Problem, dass die Fritzbox einfach neustartet. Ich kann das jederzeit reproduzieren, wenn ich:

- 2 Downloads starte und das Limit von 3,8MB/s erreiche
- eine Datei zwischen Computer und einem NAS oder anderen Computers über Ethernet sende


In beiden Fällen ist fritz.box erst nicht mehr erreichbar, Seiten laden sich sehr sehr langsam und dann gehen alle Lampen aus. Das könnte ich den ganzen Tag wiederholen und auch mit jedem Rechner.

UM hat mir bereits eine neue Fritz gegeben - gleiches Problem. Nun habe ich AVM angeschrieben, die sich gerade um das Problem kümmern. Wer auch solche Probleme hat, sollte AVM anschreiben! Die sind sehr nett und helfen gerne, ausserdem bitten sie sogar darum, dass man ihnen diese Bugs mitteilte, damit sie die Software verbessern können.

Ich bin gespannt, was nächste Woche bei rumkommt, ich halte euch auf dem laufenden.
Alternative: Accesspoint dahinter einrichten, was derzeit mit einer Airport Express sehr gut klappt (kopieren von Daten gar kein Problem), aber das Wlan ist recht schwach. Es müsste also auf eine Extreme aufgerüstet werden ->Kosten! :sauer:
Seppelicous
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 17.12.2010, 19:18

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon sebr » 11.09.2011, 16:51

Mag sein, dass AVM nett und freundlich ist aber weiterhelfen können die dir auch nicht. Meine Erfahrung: bisher endete jedes Supportticket mit dem Statement : "FB durch den Kabelnetzprovider tauschen lassen, es liegt wahrscheinlich ein Hardwareproblem vor." Und selbst WENN die eine fehlerfreie Firmware bereitstellen dann steht es noch auf einem ganz anderen Blatt wann und ob die auf den Boxen von UM landet....
Mittlerweile wurde meine 6360 schon dreimal getauscht, gelöst hast sich dadurch KEIN EINZIGES der Probleme :zerstör:
Wundert mich überhaupt, dass UM diese Spielchen mitmacht denn mittlerweile müsste sogar zum größten Vollpfosten dort durchgrdrungen sein, dass die 6360 Firmwareprobleme hat. Aber solange wird weiter getauscht, Strafe muss sein :super:

Zu deinem Problem: die Neustarts bei Vollauslastung hatte ich auch. Bei mir half es beim WLAN auf b+g umzustellen, also n-WLAN zu deaktivieren. Danach hörten reproduzierbar die Reboots auf. Weiterhin nutze ich einen eigenen Switch und nicht den der FB. Damit verschwanden die Reboots bei Vollauslastung der Bandbreite.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Marks9156 » 11.09.2011, 17:16

sebr hat geschrieben:Wundert mich überhaupt, dass UM diese Spielchen mitmacht denn mittlerweile müsste sogar zum größten Vollpfosten dort durchgrdrungen sein, dass die 6360 Firmwareprobleme hat.

Ich habe gestern telefonisch auf 128 Mbit/s upgegraded (vorher 64 Mbit/s).
Ich habe den Hotline Mitarbeiter deutlich auf die Probleme mit der FB6360 aufmerksam gemacht.
Er meinte, ihm sei nichts diesbezüglich bekannt.
Ich gehe davon aus, dass es Vorgabe von UM ist, die Probleme gegenüber Kunden wegzuignorieren.

Naja, das Update war innerhalb von 60 Minuten über die Bühne und meine FB6360 rennt auch mit 128 Mbit/s traumhaft stabil!
Ein Hoch auf die ganz alten Geräte. :super:
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon sauger345 » 11.09.2011, 17:56

ich habe einen VPN Tunnel zwischen 2 Fritzen.

Nur läuft der nicht mit 5 mbit sondern nur mir 3,6 (in etwa).

Und manchmal startet eine der beiden Boxen neu (verliert für 20sek die verbindung)...

Sind das auch Firmware Probleme?
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste