- Anzeige -

Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon supercracker » 26.07.2011, 19:27

Na ja zumindest scheint es ja seit ein paar Wochen bei einigen Probleme zu geben die grössere Files downloaden. Wenn die Verbindung steht kriege ich auch die vollen 3 Mbit. Aber wie gesagt die Verbindung bricht immer wieder ab, ob über WLAN oder über Kabel.

Normal ist das jedenfalls nicht :wut:
Unitymedia 2 Play 50.000 mit Telefon Plus und Fritzbox 6360
supercracker
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.01.2010, 15:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon mrgg1977 » 26.07.2011, 20:08

Unitymedia reagiert mittlerweile gar nicht mehr auf meine Beschwerden. Ich werde die Sache jetzt rechtlich prüfen lassen. 4 Monate eine Box auf den Kunden los lassen, die jeden Tag 15 mal abstürzt, dafür zahle ich keine monatliche Grundgebühr mehr.
Ich habe mittlerweile WLan deaktiviert und meine beiden Rechner per Kabel angeschlossen. Es sieht jetzt echt klasse in meiner Wohnung aus, die Kabel musste ich notgedrungen kreuz und quer verlegen. Seitdem läuft die Box allerdings problemlos. Es ist daher definitiv ein WLan Problem, das die Box immer und immer wieder zum Neustart bringt. Aber eine neue Firmware ist einfach nicht in Sicht :wut:
mrgg1977
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.04.2011, 18:06

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Spezialzt » 26.07.2011, 20:38

Also zu meinem Problem von eben, wlan klappt wieder!(vorerst)
habe auf die schnelle eben einen Mini pci-e intel 6300 wlan adapter besorgt und mal eben auf 5ghz gewechselt. seitdem läuft es merklich flotter und ich bin nicht mehr mit zig anderen die frequenzen am teilen.

werde die nacht mal meine begrenzungen rausnehmen und prüfen ob noch etwas vorfällt.


mkg spezi
Benutzeravatar
Spezialzt
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 18.11.2009, 23:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Yagami » 26.07.2011, 22:09

Bitzer hat geschrieben:@ Yagami

welchen WLAN-Adapter verwendest Du im iMac? Einige (unter anderem auch der Intel Wifi Link 4965agn) können im 2,4 GHz Band kein Channel Bonding, sprich nur 130 MBit/s max.


So Schaut es bei meinen iMac aus:

Schnittstellen:
en1:
Kartentyp: AirPort Extreme (0x168C, 0x8F)
Firmware-Version: Atheros 9280: 4.0.55.4-P2P
MAC-Adresse: d8:30:62:4a:df:24
Locale: ETSI
Länderkennung:
Unterstützte Kanäle: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 36, 40, 44, 48, 52, 56, 60, 64, 100, 104, 108, 112, 116, 120, 124, 128, 132, 136, 140
Ruhezustand bei drahtlosem Zugriff beenden: Unterstützt
AirDrop: Unterstützt
Status: Verbunden
Yagami
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 03.01.2009, 18:56
Wohnort: Bielefeld

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Bitzer » 27.07.2011, 08:27

Nach etwas googeln habe ich herausgefunden, dass Apple im 2.4 GHz Band keine 40MHz breite Übertragung (=Channel Bonding) unterstützt. Nur im 5GHz bekommt man somit die volle Bandbreite von WLAN N (300 MBit/s).
Ich habe einen Airport Express für Airtunes, der verbindet sich auch nur mit 130MBit/s im 2.4Ghz Band. Für meinen Windows Notebook habe ich mir extra einen Intel 6300 Wifi Link zugelegt, da man dort auch Channel Bonding im 2.4 GHz Band aktivieren kann.
Bitzer
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 25.09.2010, 15:08

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon amarylles » 27.07.2011, 16:20

Hallo,

so, nun gehts richtig los:

Ich bekam eben einen Anruf von einem Umitimedia - Techniker, der erzählte, das er eine Störung in unserer gesammten Ortschaft hat und bei der Suche nach dem Fehler nun vor meiner Wohnung steht. Nachdem er mich abklemmte, war der Fehler weg. In meinen Anschluss gemessen, hat er eine Störung in ca. 7m gemessen... da sitzt meine neue FB! Nun lässt er mich erst einmal abgeklemmt. Morgen treffe ich mich dann vor Ort mit ihm. Ich bin mal gespannt, woran das liegt!!!

Kann echt nicht wahr sein.

Normalerweise dürfte die Dose doch gar keine Störungen ins Netz durch lassen, oder? Kann ja wohl nicht sein, das die Box dafür verantwortlich sein soll.

Fall ich morgen wieder Internet habe, werde ich mal berichten...

Gruß
Wilfried
amarylles
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.06.2011, 09:50

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon ampeer » 28.07.2011, 10:47

So, da ich nun auch leidgeprüfter 6360-Besitzer bin will ich hier auch mal meine Erfahrungen kund tun.

Vor ca. drei Wochen bin ich von der Telekom zu UnityMedia gewechselt und hatte in Unkenntniss irgendwelcher Probleme freudig die Telefon+ - Option mit FritzBox gebucht. Hatte die letzten Jahre mit diversen DSL-FritzBoxen immer nur sehr gute Erfahrungen gemacht.

Die Ernüchterung kam schon in den ersten Tagen in denen die WLAN-Verbindung zu meinem iMac einfach nicht stabil bleiben wollte. Nach einigen Umstellungen in der WLAN-Konfig der 6360 (nur n, kein g, nicht die 300MBit optimierten Kanäle) wurde es dann ein ganzes Stück stabiler und ich dachte, alles sei gut.

Bis ich eine USB-Platte als NAS anschloss und die FB unter Last regelmäßig abschmierte (reboot oder komplett-Absturz). "Last" bedeutet hier, dass ich mit mehr als einem Rechner das WLAN nutzte (z.B. kopiert ein Rechner Bilder aufs NAS während man auf dem iPad Youtube schaut).

Diese Probleme bekam ich dann nicht mehr in den Griff und bin schlußendlich auf diesen Thread gestossen. Man man man. AVM genoss bei mir ein hohes Ansehen. Damit ist es nun vorbei.

Habe seit zwei Tagen eine Apple TimeCapsule als WLAN-Router hiner die FritzBox gehängt, die nun nur noch als Modem dient. Seitdem läuft alles wie am Schnürchen.

Sehr sehr ärgerlich das alles. Kann ja wohl nicht sein, dass man so ein fehlerhaftes Produkt bekommt und dann nochmal viel Geld für funktionierende Hardware ausgeben muss.

Viele Grüße an alle Mitstreiter!
ampeer
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 28.07.2011, 10:37

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Spezialzt » 28.07.2011, 13:35

AVM kannste allein den schuh nicht anziehen, Unity hat mindestens zu gleichen teilen auch die schuld. Durch ihre update politik die updates erst bringt wenn sie out to date sind...
Router : AVM FRITZ!Box 6360 Cable (um), Firmware-Version 85.04.89-19078
Switch : Netgear ProSafe 8 x 10/100/1000 GS108T-200GES
TV : Sony Bravia KDL-55HX925 / Sky via DvB-S2 & CI+ modul
Reciever: Dreambox 8000 1TB / UM DigitalTV ALLSTARS + HD
Anbindung: Unity Media 3play 64000
VoIP: 2x Unitymedia, 1x Sipgate
Telefon: 2x AVM MT-F ( Fw: 2.48 )
Fax: HP Officejet Pro 8500a Plus
Handy: Google Nexus S / CyanogenMod 7
OS: Windows 7 UL 64bit

Facit Omnia Voluntas
Benutzeravatar
Spezialzt
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 18.11.2009, 23:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon xadox » 28.07.2011, 14:19

Gibt es mitlerweile ein neues Update für die Box?
Gruß XadoX
Benutzeravatar
xadox
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 25.05.2011, 07:12

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon sebr » 28.07.2011, 14:22

Sehe ich genauso. "Schuld" an dem Debakel mit der 6360 sind beide. AVM, weil sie ein unausgereifte Box viel zu früh auf den Markt gebracht haben, wohlwissend dass die Kabel-Boxen ein Poviderbranding bekommen und die Benutzer nicht selbständig updaten können und damit der Willkür des Providers ausgeliefert sind.
Und UM schlampt mit den Updates - wozu auch Zeit und Geld investieren, die Kunden sind vertraglich gebunden, zahlen brav. Dass die Box nur leidlich funktioniert und nicht voll nutzbar ist stört da UM nicht. Ein paar unliebsame Kunden bewegt man mit leichtfertig eingeräumtem Sonderkündigungsrecht schnell zum Gehen.
Habe die Box mittlerweile auch schon einmal getauscht bekommen: Ergebnis = kein einziges der Probleme war dadurch behoben.

Komme mir mittlerweile ziemlich vera***** vor durch AVM und UM.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Google [Bot] und 9 Gäste