- Anzeige -

Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Neukundenrabatt » 05.06.2011, 22:41

Siemens Gigaset IP-Basisstation (S685 IP) mit 2 Handteilen (Siemens Gigaset S68H) per SIP angebunden. Geht sicher auch direkt per DECT, aber so kann ich die proprietären Funktionen der Telefone voll ausnutzen. Ein Siemens Gigaset AS280 habe ich noch per DECT dran. Ist aber mehr ein Küchentelefon, mehr als einen Anruf annehmen oder alle Jubeljahre raustelefonieren muss da nicht klappen.
Neukundenrabatt
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon ox_eye » 06.06.2011, 12:48

nagus69 hat geschrieben: Taugen die Fritzfons was (laut Amazon Bewertungen eher gemischtes Feedback).

Also mit der ersten Firmware waren die Fritzfons wirklich nicht so dolle. Abbrüche, zu leise usw. Aber es hat sich was getan.
Aber mit der jetzigen Firmware laufen sie wirklich gut und ich habe mittlerweile drei davon.

P.S.: Über die FB6360 lässt sich das Fritzfon nicht updaten (bei einigen hats angeblich funktioniert). Der einfachste Weg ist, zu einem Kumpel zu gehen und die Fritzfones dort anmelden. Dauert 1 Minute.
ox_eye
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 08.03.2009, 17:36

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Riplex » 06.06.2011, 12:57

Bringt diese neue Kabel Modem Firmware den jetzt was ? Bin auch am überlegen ob ich mir mal
Telefon Plus bestellen soll.
Würde dann 2 Dect Telefone,1 Analog Fax , 1 Rechner über LAN und 2 Rechner über Wifi anbinden.
Ob die Fritze das aushält ? Oder soll ich besser nen Feuerlöscher daneben stellen ? ;)
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Goron » 06.06.2011, 13:15

Hallo zusammen,

ich hab mir auch TelefonPlus "aufschwatzen" lassen, morgen kommt der Techniker mit ner 6360 vorbei ...

In letzter Zeit werden die Problemmeldungen hier ja -gefühlt- weniger, haben die letzten Updates die Macken behoben, oder habt ihr einfach nur aufgegeben? Wie sieht das mit dem USB-Port aus? Kann ich daran einen (aktiven) Hub anschliessen, um einen Drucker und Netzwerkspeicher/Speicher für Anrufbeantworter gleichzeitig nutzen zu können?

Fragen über Fragen ...
:winken:

Goron
Goron
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.06.2011, 13:08

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon cyberle » 06.06.2011, 13:40

Manche Telefone unterstützen nicht alle Funktionen an der Dect Basis. Meist sind das die günstigeren Hersteller, die Ihre eigegen Protokolle nutzen um z.B. neue Nachrichten am Telefon anzuzeigen. Gigaset funktioniert in den meisten Fällen problemlos. Ich habe meine Telefone trotz guter Funktion weiter über S0 und eine Gigaset ISDN Basis angeschlossen. Mir fehlen da hauptsächlich die schnellmenüs wärend eines Gesprächs wie die Annahme bei Anklopfen, das Makeln und die Konferenzschaltung. Man müsste das wenn es an der FB angemeldet ist alles über die R taste und diverse andere Kombinationen machen. Weiter fehlt mir die Klingelverzögerung und solche Kleinigkeiten
UM 3play 64000 Allstars Telefon Plus, HD Recorder an LCD 32" HD ready
Technisat HD8-C AC Light + I12 Karte an Acer H5360 HD+3d
WHS+MCE+WD TV Live
weiterer MCE mit DVB-T
cyberle
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 01.12.2009, 01:14

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Neukundenrabatt » 06.06.2011, 13:54

Es ist überhaupt nicht klar ob es überhaupt eine neue Firmware für das Kabelmodem gegeben hat! Bislang stehen hier nur Vermutungen, wenn ich nichts überlesen habe.
Neukundenrabatt
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon sebr » 06.06.2011, 15:43

Ich habe die FB 6360 seit nun knapp 4 Wochen im Einsatz (32.000 und TelefonPlus). Über die Telefoniefunktionen kann ich noch nichts sagen, da unsere Rufnummern noch nicht portiert sind und wir noch über ISDN bei der Telekom telefonieren. Dei NAS-Funktion nutze ich ebenfalls (noch) nicht.
Seither hat die Box 3 spontane Reboots, ohne mein Zutun, gemacht. Spezielles Verhalten ist da nicht zu erkennen, das passiert mal nachts wo nicht gesurft wird oder auch mittags wenn grad alle hier im Haus online sind. Aber so wie ich hier lese, kann ich mit einem Reboot pro woche im Druchschnitt wohl noch zufrieden sein. Allerdings hat das WLAN defenitiv Probleme. Habe die PCs per LAN angeschlossen und nur die mobilen Geräte (Laptop, Smartphone, WLAN-Radio) nutzen WLAN. Wenn ich von einem Gerät, egal ob per LAN oder WLAN, Traffic verursache mit mehreren gleichzeitigen Verbindung der den Internetzugang komplett auslastet, schaltet das WLAN ab. Die LED vom WLAN leuchtet weiter, in dem Ereignislog der Box kommt die Meldung "WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen." und die Clients finden das WLAN-Netz nichtmehr. Nur ein Neustart der Box behebt das Problem.
AVM mein (wie immer) Box tauschen lassen durch UM, da evtl. Hardwaredefekt. Fängt ja gut an :wut:
Jetzt meine Frage: gibt es denn überhaupt Leute hier im Forum, bei denen sich definitiv durch den Tausch der Box diese WLAN-Probleme gelöst haben? An einen Hardwaredefekt glaube ich nicht, das riecht mir eher nach Firmwarefehler.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Elmsfeuer » 07.06.2011, 09:21

Zu den Problemen mit dem Übertragen großer Dateimengen über die FB kann ich folgendes sagen.
Ich hatte bis jetzt eine 7170 und eine 7270. Bei beiden Boxen war mit jeder FW beim Übertragen großer Datenmengen oder beim Streamen über die Boxen (Lan sowie Wlan) jedesmal ein Reboot zu erwarten.
Hatte dann seinerzeit einen 1000Mbit Switch lanseitig vor die Box geschaltet und dort meine PCs angeschlossen, seit dem war Ruhe.
So ist es jetzt mit der 6360 auch. Meiner Meinung nach sind die Boxen für großen Dateitransfer unter dimensioniert und steigen dann wegen Überlastung aus.
Bild
Router: Fritz!Box 6360 FRITZ!OS 05.28 /FB 3370 als IP-Client
Telefon: Gigaset S455 an Fon2,C590 per DECT und Fax an Fon1
Unitymedia 3play 50.000
Aktuelle Syncrate Kabel kBit/s 55800 / 2700
Wlan N, Fernzugang per dyndns
Elmsfeuer
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 20.12.2010, 18:55
Wohnort: Moers

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Goron » 07.06.2011, 09:34

Elmsfeuer hat geschrieben:Zu den Problemen mit dem Übertragen großer Dateimengen über die FB kann ich folgendes sagen.
Ich hatte bis jetzt eine 7170 und eine 7270. Bei beiden Boxen war mit jeder FW beim Übertragen großer Datenmengen oder beim Streamen über die Boxen (Lan sowie Wlan) jedesmal ein Reboot zu erwarten.
Hatte dann seinerzeit einen 1000Mbit Switch lanseitig vor die Box geschaltet und dort meine PCs angeschlossen, seit dem war Ruhe.
So ist es jetzt mit der 6360 auch. Meiner Meinung nach sind die Boxen für großen Dateitransfer unter dimensioniert und steigen dann wegen Überlastung aus.


Hab aktuell (bis heut Mittag ;) ) noch die 7170 im Einsatz: LAN technisch ist die bisher tadellos, aktuell mit Laborfirmware. Beim Streamen über W-LAN hab ich bei HD Material "drops" drin, wenn die Bandbreite knapp wird. Die Box rebootet zwar nicht, trennt aber die Verbindung; ca. 5 sek. später kann ich dann eine neue aufbauen ... ist zwar lästig, aber kann man sich drauf einstellen. Ich hoffe nur, dass sich das mit der kommenden 6360 nicht allzusehr verschlechter, hab keine Lust Schlitze zu stemmen, um neu Kabel zu ziehen.
Goron
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.06.2011, 13:08

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon sebr » 07.06.2011, 10:05

Ich habe auch einen Gigabit-Switch an LAN1 der Box hängen wo alle Computer und Netzwerkgeräte angeschlossen sind. Also über die Box selbst geht nur der Traffic aus dem Internet, aber selbst das reicht aus um den Fehler zu verursachen.
wundert mich doch sehr warum viele so begeistert von AVM Produkten sind....
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste