- Anzeige -

Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon dgmx » 06.05.2011, 19:01

Aufgrund der Temperatur Diskussion habe ich mal an der Unterseite meiner FB 6360 gemessen. Ich habe dort so einen Temperaturfühler drunter gelegt, das ist sicherlich nicht super exakt aber ein Anhaltspunkt.

Die 6360 steht in einer nicht so toll belüfteten Ecke des Raumes direkt auf Holz, die Wärme kann aber nach oben frei entweichen.

Zimmer Temperatur: 23 Grad
Unterseite der 6360: 43 Grad

Immerhin 20 Grad über Raumtemperatur, mich würde mal die Temperatur des Prozessors interessieren.....
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon cyberle » 06.05.2011, 19:58

Meine Box steht bzw Hängt an der Wand meiner Abstellkammer ca 2qm groß keine Belüftung also nur der Raum und die Tür ohne Lüftungsschlitze. In dem Raum befinden sich alle EDV Geräte wie Homeserver der rund um die Uhr Orgelt, mein GB Hub, mein Multifunktionsdrucker und mein Laserdrucker sowie eine Siemens Gigaset Basissattion. Im Winter isses in dem Raum wärmer als die anderen Zimmer im Sommer isses dort kälter als in den anderen Räumen und ich habe noch keinen Hitzeabsturz gehabt..... auch derr Transfer zwischen LAN und WLAN funktioniert...zwar nicht immer wirklich mit geschwindigkeitsrausch aber ohne absturz. Zum vergleich, Mit meiem W920V der T-Com mit Firmware der Fritzbox 7270 also fritziert oder wie man sagt läuft ein Transfer zwischen Wlan und Lan mehr als doppelt so schnell, und das wo der W920V nur 100er Lan Anschlüsse hat
UM 3play 64000 Allstars Telefon Plus, HD Recorder an LCD 32" HD ready
Technisat HD8-C AC Light + I12 Karte an Acer H5360 HD+3d
WHS+MCE+WD TV Live
weiterer MCE mit DVB-T
cyberle
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 01.12.2009, 01:14

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Micha2k » 06.05.2011, 21:09

Dinniz hat geschrieben:Grösserer Prozessor = Weniger Auslastung bei gleicher Arbeit :kafffee:

Dass die schnellere CPU bei 1% Auslastung aber durchaus den gleichen Verbrauch wie eine langsamere CPU bei 100% haben kann, ist dir klar?
Warum verbaut man in Smartphones keinen Core i7, sondern "mickrige" ARM-CPUs?
Micha2k
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Dinniz » 06.05.2011, 21:41

Werden FritzBoxen jetzt mit Akku betrieben oder wie willst du deine Aussage zusammen mit dem Thema begründen?
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon SpaceRat » 06.05.2011, 22:19

Dinniz hat geschrieben:Werden FritzBoxen jetzt mit Akku betrieben oder wie willst du deine Aussage zusammen mit dem Thema begründen?

Welche DVD-/BluRay-Player werden mit Core i7 betrieben und wenn ja, warum nicht?
Laufen die auf Akku und wenn nicht, wie lange hält er?

Wer bin ich und wenn ja, wieviele?
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Dinniz » 06.05.2011, 22:39

SpaceRat hat geschrieben:Wer bin ich und wenn ja, wieviele?

Ich habe bis jetzt mindestens 2 gespaltene Persönlichkeiten entdeckt .. ich zähl weiter :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Micha2k » 06.05.2011, 23:26

Dinniz hat geschrieben:Werden FritzBoxen jetzt mit Akku betrieben oder wie willst du deine Aussage zusammen mit dem Thema begründen?

Nein, aber man will die FB doch gerne passiv kühlen. Das geht mit einem i7 - oder generell einer wesentlich stärkeren CPU - wohl kaum.

Ein i7 macht im tiefsten Schlummerzustand wahrscheinlich mehr Abwärme als die CPU der 6360 auf 100%.
Micha2k
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Dinniz » 06.05.2011, 23:44

Man muss ja auch nicht gleich mit einem QuadCore o.ä. auf die [zensiert] hauen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Micha2k » 06.05.2011, 23:52

Ok... dann formuliere ich es nochmal anders:

Bei der gleichen Architektur ist eine CPU mit höherem Takt natürlich geringer ausgelastet. Dafür brauch sie dann bei dieser geringeren Auslastung trotzdem den gleichen Strom. Warum? Die Schaltfrequenz ist ja höher, dadurch steigt unweigerlich die Leistungsaufnahme.

Mit einer anderen Architektur sieht die Sache natürlich anders aus. Aber mit einer effizienteren Architektur wäre auch eine CPU mit gleichem Takt sparsamer... Also, wie man es dreht und wendet, mit einer schnelleren CPU würde die Abwärme nicht weniger werden. Nur mit einer effizienteren. Aber die schüttelt man sich halt nicht mal eben aus dem Ärmel.
Micha2k
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Riplex » 07.05.2011, 03:26

Naja, in einem Netgear 3700 WNDR ist eine 680 mhz CPU verbaut und der Router wird gerade mal Handwarm unter Last.
In der Fritzbox sitzt wohl eine 400 mhz CPU. Ich denk eher mal, das AVM bei dem Kühldesign geschlampt hat oder
ein Fertigungsfehler dort besteht.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste