- Anzeige -

Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon voice82 » 19.01.2011, 11:43

fnord hat geschrieben:Astrein.. letzte Nacht wieder diese merkwürdingen Meldungen im Systemlog. Kann das jemand interpretieren?
(...)
18.01.11 18:10:07 Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Verbindung zum Autokonfigurationsserver fehlgeschlagen.


Habe die Fehlermeldung ebenfalls.
Unitymedia 3play 64.000 Telefon+ & DTV AllStars / UM02 @ CI "Mascom AlphaCrypt Classic 3.19" / HD-Recorder an LG 37SL8000 / LG HB954PB 5.1 System / AVM Fritz!Box 6360 / Bild
Benutzeravatar
voice82
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 26.08.2010, 22:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Marks9156 » 19.01.2011, 12:02

Wird wohl jeder im Protokoll stehen haben, ich auch.
Deren Server hatte sich wohl verabschiedet.
Seit 8:30 Uhr scheints wieder zu laufen. Keine Fehlermeldungen mehr.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Joerg7168 » 19.01.2011, 16:58

Wäre es nicht so traurig, könnte man glatt drüber lachen:

Meine Meldung über das Service Portal von AVM zur Fritz Box unter dem Punkt: Sagen Sie uns Ihre Meinung

Produkt : FRITZ!Box 6360 Cable

Meinung
Die WLAN Funktion der Cable funktioniert nicht!

Sie werfen, zusammen mit den Kabelnetzbetreibern, ein Produkt auf den Markt, das bekanntermaßen bei WLAN völlig versagt und stoppen trotzdem nicht die Auslieferung bis zu Fehlerbeseitigung. Die Kunden dienen dabei als Beta-Tester für ein teilweise funktionsuntüchtiges Gerät. Das ist kundenfeindlichkeit in Reinform und für ein Unternehmen ihres Rufes völlig unwürdig!

So schafft man unzufriedene Kunden, die sich beim nächsten mal zweimal überlegen werden wieder ein Produkt von AVM anzuschaffen. Ich werde sicher in Zukunft genau überdenken ob ich nach dieser Negativerfahrung jemals wieder ein Produkt von Ihnen erwerben werde.


Und jetzt die Antwort von AVM!!!!!!!!!!!!!!!!!

Sehr geehrter Herr xxx,

das können wir nicht bestätigen. Entsprechend auch die
Beurteilung der Fachpresse:

http://www.avm.de/de/News/artikel/2011/ ... ent=grafik

"Die FRITZ!Box 6360 Cable begeistert die Tester der
Computer Bild durch das eingebaute Kabelmodem und
die WLAN-Geschwindigkeit. Mit hohem Tempo auch
über mehrere Räume erreicht sie Bestnoten"


Gerne kann Ihnen bei der Klärung Ihres Problems unser
technischer Support behilflich sein.

Da bei einer direkten Weiterleitung Ihrer Anfrage an unseren
Support eine schnelle Bearbeitung nicht gewährleistet wäre,
nutzen Sie bitte unser Supportformular unter:

http://www.avm.de/de/Service/Support

Unser Support antwortet in der Regel innerhalb eines Werk-
tages.
Bild
Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 18:24

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitragvon Joerg7168 » 19.01.2011, 17:09

Daraufhin hat AVM von mir erstmal folgende Antwort erhalten:

Sehr geehrter Herr [Name entfernt],

diese Antwort von Ihnen ordne ich dann mal unter Unwissenheit Ihrerseits, oder schlechten Scherz ein.

Hier die Antwort IHRES technischen Supports zur Fehlerhaftigkeit des WLAN bei der Fritz!Box 6360 vom 15.01.2011:

Ihre Ticket-ID CIDXXXXXXX

Guten Tag Herr xxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage zur FRITZ!Box Cable 6360.

Bricht die WLAN-Verbindung zwischen der FRITZ!Box 6360 Cable und einem
Gerät mit WLAN-Netzwerkadapter sporadisch ab und im Ereignisprotokoll der
FRITZ!Box wird die Meldung "WLAN-Gerät abgemeldet" angezeigt, so liegt das
an einem Fehler in der Firmware-Version 85.04.86-18612.

Eine Lösung können wir Ihnen derzeit leider nicht anbieten. Wir arbeiten an
einer Lösung und werden diese so schnell wie möglich Ihrem Internetanbieter
in einem Firmware-Update für die FRITZ!Box bereitstellen. Einen konkreten
Termin für das Update können wir aber noch nicht nennen.

Freundliche Grüße aus Berlin

[Name des Mitarbeiters aus Gründen des Datenschutzes entfernt]


Vielleicht sollte ich die Computer Bild mal darüber informieren, dass der Testbericht in keinster Weise den tatsächlichen Gegebenheiten entspricht und die Fritz!Box 6360 Cable in der derzeitigen Fassung in Sachen WLAN eine Baustelle ohne Gleichen ist und man derzeit mit diesem Produkt in Sachen WLAN absolut nichts anfangen kann.

Gruß
xxx
Bild
Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 18:24

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon So Long » 19.01.2011, 19:30

Joerg7168 hat geschrieben:Vielleicht sollte ich die Computer Bild mal darüber informieren, dass der Testbericht in keinster Weise den tatsächlichen Gegebenheiten entspricht und die Fritz!Box 6360 Cable in der derzeitigen Fassung in Sachen WLAN eine Baustelle ohne Gleichen ist und man derzeit mit diesem Produkt in Sachen WLAN absolut nichts anfangen kann.


Nun ja, wenn die Computer Blöd die Box "getestet" hat, dann kann das Fazit von denen schon irgendwie hinhauen.
Schließlich haben die von Technik soviel Ahnung wie 'ne mitteleuropäische Himbeere vom Tiefseetauchen.

Gruß So Long
So Long
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.09.2010, 05:23

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon SniperHai » 20.01.2011, 22:38

FB6360-WLAN Problem: Z.B: Connection Problem, dauert solanger bis IP-Adresse auf dem DHCPServer ermitteln, Connect aber kein Internet Zugriff.... mit FW 85.04.86-18612
Hier ist nur temporäre Lösung, solanger wir auf die Freigabe von UM für die neu und immernoch fehlerhaften AMV-Firmware warten.
Es funktioniert bei mir mit 5 WLAN Geräten (2 x Asus Laptop + 1 Dell Laptop mit FritzWLAN USB Stich N + 1 Ipod Touch + 1 Drucker von Brother DCP-585CW)
FB-Einstellung:
Zuerst auf Heimnetz und löschen alle nicht genutzter PC / Laptop Eintrgägen
Funkanal: Funkanal Einstellung anpaßen: 802+n+b+g, Kanal entweder 9 oder 10 und 300mb/s Unterstützung
Funknetz: Standard Einstellung, also Alle neuen WLAN-Geräte zulassen (setzen) bzw. AVM Stick & Surf aktivieren (falls man den FritzWLAN USB Stich hat)
LapTop-Einstellung (ich habe English Win7, deshalb auf English setting):
In Network Adapter Setting > Properties -> Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) -> Properties -> Use the following IP adresse: 192.168.178.54 (z.B.: Ihr kann von 20-250 eingeben).
Subnetmask: 255.255.255.0,
default gateway: 192.168.178.1
Und dann klick an Use the following DNS-Server adresses:
Preferred DNS Server: 192.168.178.1
Das war's.
Es funktioniert bei uns ganz gut bis jetzt.
Hier ist die Method "Feste IP Adresse", damit wir die DHCP-Server von dem "Supergeil-Fehlerhafte" FB umgehen.
Ich hoffe, daß der TIp euch helfen kann.

Frage: Wie kann ich die Rufnummer,welche ich über DECT anschließe, die Funktion CLIP einstellen, denn mein Rufnummer erscheint nicht im Display des Angerufenen. Ich finde nicht im Merkmale des Telefoniegerätes und zwar im DECT-Anschluß .
SniperHai
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.01.2011, 11:25

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon TelTel » 20.01.2011, 23:39

SniperHai hat geschrieben:Frage: Wie kann ich die Rufnummer,welche ich über DECT anschließe, die Funktion CLIP einstellen, denn mein Rufnummer erscheint nicht im Display des Angerufenen. Ich finde nicht im Merkmale des Telefoniegerätes und zwar im DECT-Anschluß .


CLIP ist die Funktion, dass Du an Deinem Telefon die Rufnummer des Anrufers siehst. Was Du meinst, ist die Funktion CLIR, also die Übertragung (oder eben Nichtübertragung) Deiner Rufnummer, wenn Du jemanden anrufst. Die kannst Du über die kostenlose Hotline aktivieren lassen. Hier im Forum wurde in letzter Zeit einige Male berichtet, dass bei Bandbreitenwechseln offenbar versehentlich auf Nicht-Übertragung der Rufnummer geschaltet worden ist.
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon paderborner » 21.01.2011, 00:53

Hallo zusammen...

seit Heute bin ich auch Besitzer der 6360 und 3Play :)
Bisher bin ich eigentlich super zu frieden... keine 10 Tage nach
Bestellung alles am laufen :super: (dazu aber in nem anderen Thread mehr ^^)

hab da aber irgendwie nen Problem... oder bin nur grade blind ^^

also, hab nen FTP Server mit SSL/TLS (Typ FTPES) auf ner Ubuntu Maschine laufen.
IP:Port_für_FTP ==> 192.168.5.25:12345

Netzintern geht alles bestens
Status: Verbinde mit 192.168.5.25:12345...
Status: Verbindung hergestellt, warte auf Willkommensnachricht...
Antwort: 220 FTP
Befehl: AUTH TLS
Antwort: 234 AUTH TLS successful
Status: Initialisiere TLS...
Status: Überprüfe Zertifikat...
Befehl: USER XXXXX
Status: TLS/SSL-Verbindung hergestellt.
Antwort: 331 Password required for XXXXX
Befehl: PASS *******
Antwort: 230 Anonymous access granted, restrictions apply
Befehl: SYST
Antwort: 215 UNIX Type: L8
Befehl: FEAT
Antwort: 211-Features:
Antwort: MDTM
Antwort: MFMT
Antwort: TVFS
Antwort: AUTH TLS
Antwort: MFF modify;UNIX.group;UNIX.mode;
Antwort: MLST modify*;perm*;size*;type*;unique*;UNIX.group*;UNIX.mode*;UNIX.owner*;
Antwort: PBSZ
Antwort: PROT
Antwort: REST STREAM
Antwort: SIZE
Antwort: 211 End
Befehl: PBSZ 0
Antwort: 200 PBSZ 0 successful
Befehl: PROT P
Antwort: 200 Protection set to Private
Status: Verbunden
Status: Empfange Verzeichnisinhalt...
Befehl: PWD
Antwort: 257 "/" is the current directory
Befehl: TYPE I
Antwort: 200 Type set to I
Befehl: PASV
Antwort: 227 Entering Passive Mode (192,168,5,25,192,1).
Befehl: MLSD
Antwort: 150 Opening ASCII mode data connection for MLSD
Antwort: 226 Transfer complete
Status: Anzeigen des Verzeichnisinhalts abgeschlossen


wenn ich es nun aber über meine DynDNS probiere
Status: Auflösen der IP-Adresse für xxxxxx.homeftp.net
Status: Verbinde mit xxxxxxx:12345...
Fehler: Zeitüberschreitung der Verbindung
Fehler: Herstellen der Verbindung zum Server fehlgeschlagen

passiert nix...Die dyndns löst aber korrekt auf. >> Online-Monitor der Fritz!Box:
Dynamic DNS aktiviert, xxxxxxxxx.homeftp.net, Status: erfolgreich angemeldet

und im Log von Filezilla steht auch meine IP von UM...

Der NAS der FritzBox ist
Speicher (NAS) deaktiviert


Meine Freigaben für den FTP sehen so aus:
Bild

Hab alles genauso eingestellt, wie es vorher in meinem Linksys WRT54GL mit Tomato Firmware war...

Aber irgendwas passt net...
Keine TLS/SSL Fehler,
Keine LogIn / User / PW Fehler Meldungen...
einfach nur nach ner Zeit das Timeout.... :wein:

Irgendwer ähnliches schon am Laufen?

Gruß aus OWL
paderborner
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 17.01.2011, 20:55

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon fnord » 21.01.2011, 09:20

Mann, die Warterei auf Das FW-Update nervt mich total :(
fnord
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 29.12.2010, 22:07

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon NETHead » 21.01.2011, 10:04

paderborner hat geschrieben:[...] wenn ich es nun aber über meine DynDNS probiere [...]

Von ausserhalb des Zielnetzwerks, nehme ich mal an, nicht einfach von innerhalb mit der Eingabe des DynDNS-Namens statt der lokalen IP, oder?!
Sieht auf den ersten, schnellen Blick nämlich so aus, als würdest du das probieren wollen ...

Punkt 2: Die UDP-Freigabe kannst du dir sparen: FTP wird ausschliesslich TCP abgewickelt.

Punkt 3: Bei deiner derzeitigen passiven Konfiguration musst du sicherstellen, dass der FTP-Server auch den Bereich 49152 und 49199 an den Client zurückmeldet. Ansonsten: Der Client will auf den falschen Ports rein, der Server kann daher nicht reagieren.


Ich würde mal den "Passive FTP"-Forwardingeintrag auch rausnehmen (einziges Forwardingalso: TCP von 12345 auf 12345), und probieren, ob es clientseitig nicht "active" klappt.
Bei Firewalls mit SIP (Stateful Packet inspection) sollten die richtigen Ports auf der clientseitigen Firewall automatisch geöffnet werden.


Kurzzusammenfassung, was bei FTP in welche Richtung getan wird:

Active:
Client:1024-65535 -> Server:12345 (Client teilt mit, auf welchem Port X er die Datenübertragung erwartet)
Client:X <- Server:20

Passive
Client:1024-65535 -> Server:12345 (Server teilt Client mit, welcher unprivilegierte Port X bereitsteht)
Client:1024-65535 -> Server:X
NETHead
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.01.2011, 21:12

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste