- Anzeige -

Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon ugo » 03.10.2010, 12:58

In meinem Bekannten/Familien/Freundeskreis haben rund 9 Leute das 64er und 2 das 128er 3Play paket mit der FB 6360 und alle haben die gleichen Probleme wie hier dargestellt, zumal auch alle von denen ein Ticket bei AVM offen haben.
Nur ist es bei denen so wie bei mir, nach mehrfachem einsenden der Logdateien etc. an AVM und Austausch einiger Mails herrscht seit über einer Woche Funkstille.
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Kaeras » 03.10.2010, 13:07

matz1907 hat geschrieben:Leute, ihr müsst meckern...Ihr bestellt euch Hardware, die gerade Frisch aus der Entwicklungsphase kommt und wundert euch warum es Probleme gibt... Die neue Fritzbox gibts grad mal "2 Monate"!

Ich kann auf so Leute garnicht die immer das beste haben wollen das grad eben aus der Entwicklung kommt.
Ihr schmeisst ja auch nicht euren PC weg, wo ein nagelneu entwickeltes Betriebssystem drauf wenn es grad neu auf den Markt kommt oder?


.... da ist leider ein ziemlich großer DENKFEHLER in deiner Aussage :)

Der Kunde bestellt ja nicht wie im Baukasten-Prinzip X und Y und dann nehm ich noch als Modem "bla" und als Router "blubblub", sondern er bestellt bei UNITYMEDIA zb 32000 + TelefonPlus! Und der Kunde bekommt derzeit bei dieser Kombination eben diese FB 6360! Demnach dürfte man das Produkt "ansich" ja nicht bestellen, oder? Liegt es an UNS, dass UM bei diesem Produkt eine wie du so schön sagst "Frisch aus der Entwicklungsphase kommende" Hardware verbaut? Sicherlich nicht!

Abgesehen davon gibt es zB für die aktuellen Kombinationen wie 64000 + TelefonPlus oder 128000 + TelefonPlus absolut gar keine Alternative-Hardware seitens UM oder den ausführenden Technikern.

Nach deiner Ansicht wäre also jeder der KUNDE ist und 32000 + TelefonPlus bestellt, selber Schuld? Geschätzte 95% eurer Kunden ist es doch völlig Latte was sie an Hardware bekommen, sie bestellen schlichtweg das Produkt zB 32000 + TelefonPlus, dann liegt der schwarze Peter doch zu 100% bei UM und euch als Technikern wenn ihr wissentlich eine "Frisch aus der Entwicklungsphase kommende" Hardware verbaut. Wie kann man sich dann darüber aufregen, dass der Kunde schuld sei an den Problemen? Ich wüsste nicht, dass einer von UM oder einer der Techniker mich vor der Verwendung der FB6360 gewarnt hätte oder darauf aufmerksam gemacht hätte das es eigentlich eine BETA-Hardware ist.


plauzi hat geschrieben:Gibt es denn jetzt eigentlich schon hier mitschreibende Nutzer, bei denen die Config "FB6360 / 64Mbit oder 128MBit / Tel+" problemlos funktioniert und zusammenspielt?
(Sprich: Volle Speed, keine Reboots, usw.)

Oder schlagen die glücklichen Kunden mit dieser Konstellation gar nicht hier auf, weil ja alles rund läuft?


Meine Box hat heute noch immer als letztes reboot-Datum das Datum stehen wo die Firmware geupdatet wurde = keine reboots mehr seit dem. Ich hatte auch schon mehrfach geschrieben, dass bei mir die Kombi 64000 + TelefonPlus seit dem völlig Problemlos läuft, und das trotz erheblicher Versuche meinerseits einen Reboot künstlich zu erzeugen *g*. :) Gleiches gilt für meinen Speed, ich mache im Schnitt mindestens einmal am Tag eine Testmessung. Meine Werte waren nie unter 63000/4900. EInzig und alleine der WLAN-Durchsatz könnte höher sein, aber da es in Arbeit ist, ist das für mich auch kein Problem ob ich kurzfristig vl nur mit 20000-28000/5000 am Lappi rumsurfe. Gleiches gilt für mein HTC Desire welches permanent über WLAN angeschlossen ist und zudem noch per AVM-App als IP-Phone fungiert.
Unitymedia 3Play 64000/5000 inkl. TelefonPlus + HD-Receiver + HDD-Recorder

FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 70464 kBit/s 5500 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_rubin_1_avm6360.bin
Benutzeravatar
Kaeras
Kabelexperte
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.05.2008, 13:38
Wohnort: Siegerland (Süd-NRW)

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Marks9156 » 03.10.2010, 13:54

Kaeras hat geschrieben:
matz1907 hat geschrieben:Der Kunde bestellt ja nicht wie im Baukasten-Prinzip X und Y und dann nehm ich noch als Modem "bla" und als Router "blubblub", sondern er bestellt bei UNITYMEDIA zb 32000 + TelefonPlus! Und der Kunde bekommt derzeit bei dieser Kombination eben diese FB 6360! Demnach dürfte man das Produkt "ansich" ja nicht bestellen, oder? Liegt es an UNS, dass UM bei diesem Produkt eine wie du so schön sagst "Frisch aus der Entwicklungsphase kommende" Hardware verbaut? Sicherlich nicht!

Noch dazu weiß der normale Kunde, der die Papierwerbung im Briefkasten hat, eh rein gar nichts von "Entwicklungsphase" und neuer Fritzbox.
Für ihn stellt sich nur die Komplettconfig dar und da darf er davon ausgehen, dass das Zusammenspiel funktioniert.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Marks9156 » 03.10.2010, 13:56

Kaeras hat geschrieben:
matz1907 hat geschrieben:EInzig und alleine der WLAN-Durchsatz könnte höher sein, aber da es in Arbeit ist, ist das für mich auch kein Problem ob ich kurzfristig vl nur mit 20000-28000/5000 am Lappi rumsurfe.

Wie ist eigentlich die Abhängigkeit zwischen WLAN Datendurchsatz und Entfernung?
Linear? Logarithmisch? Oder ganz anders?
Gibt es da ne Übersicht zu?
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Micha2k » 03.10.2010, 14:48

matz1907 hat geschrieben:Leute, ihr müsst meckern...Ihr bestellt euch Hardware, die gerade Frisch aus der Entwicklungsphase kommt und wundert euch warum es Probleme gibt... ?

Ich habe bei der Bestellung absichtlich nichts gesagt, damit mir nachher niemand erzählt "Ja, Sie wollten doch unbedingt diese Hardware". Ich habe keine 6360 bestellt (und trotzdem eine bekommen).

matz1907 hat geschrieben:Ihr schmeisst ja auch nicht euren PC weg, wo ein nagelneu entwickeltes Betriebssystem drauf wenn es grad neu auf den Markt kommt oder?

Ich kann bei (m)einem PC selbst entscheiden, wann ich welches Betriebssystem aufspiele. Und wenn die 6360 so viele oder wenig Probleme hätte wie ein neues Betriebssystem, wäre es schon toll.
Was ist das außerdem für eine Argumentation? Da kann man sich die Qualitätskontrolle auch gleich komplett sparen, soll der Kunde doch froh sein, wenn er überhaupt was geliefert bekommt, oder wie?

(Den A3 hätte ich übrigens auch nicht 14 Mal zur Werkstatt gebracht sondern auf Wandlung des Kaufvertrags bestanden.)
Micha2k
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon matz1907 » 03.10.2010, 15:22

Kurz oder Lang wollte ich mit allem sagen, es treten überall Probleme auf, grad bei neuen Sachen.

Hauptsächlich aus dem Grund, weil mehrere Angaben waren, das sie den Anschluss stornieren wollen, weil "noch" paar Fehler in der Box sind...

Dann müssen diejenigen zum ISDN Anbieter wechseln und sich mit 2 bis 16.000er Leitungen rumärgern!
matz1907
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2010, 12:16

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Marks9156 » 04.10.2010, 12:11

Ich habe am Samstag das Upgrade zu 64 Mbit beauftragt.
Online in meinem Account findet sich seit gestern das hier:
Code: Alles auswählen
Status Ihrer Aufträge
Auftragstyp  Auftragsnummer  Auftragsdatum    Status            DHL ID
             60xxxx          2. Oktober 2010  DISPOSITION       Nicht verfügbar


Wie lange dauert es jetzt, bis sich von der Installationsfirma jemand meldet? *man ist ja jetzt geil* :cool:
Oder wie (und wann) kann man ne Telnr. von der Firma bekommen?
Bekommt man von UM auch nochmal eine schriftliche Auftragsbestätigung?
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon SpaceRat » 04.10.2010, 13:01

plauzi hat geschrieben:Ich habe am Samstag das Upgrade zu 64 Mbit beauftragt.
Online in meinem Account findet sich seit gestern das hier:
Code: Alles auswählen
Status Ihrer Aufträge
Auftragstyp  Auftragsnummer  Auftragsdatum    Status            DHL ID
             60xxxx          2. Oktober 2010  DISPOSITION       Nicht verfügbar


Wie lange dauert es jetzt, bis sich von der Installationsfirma jemand meldet? *man ist ja jetzt geil* :cool:
Oder wie (und wann) kann man ne Telnr. von der Firma bekommen?
Bekommt man von UM auch nochmal eine schriftliche Auftragsbestätigung?

Nun, wo könntest Du wohl die Nummer der Firma erfahren, die UM mit der Erstellung Deines Anschlusses beauftragt?
Telekom? Vodafone? Alice? Unitymedia? Katholische Kirche GmbH & Co. KG?

Tip: Die richtige Antwort ist in der Auflistung enthalten :)

Zur ersten Frage: Das kann inzwischen längst passiert sein, es kann aber auch Wochen dauern. Deshalb würde ich auf jeden Fall selber aktiv bei UM (Ooops...) und dem Sub anrufen, um einen Termin zu vereinbaren.
Anschluß Schwiegermutter: Nach drei Wochen noch immer nicht einmal ein Termin, dann angerufen und von heute auf morgen einen bekommen.
Mein Anschluß: Direkt am Tag nach der Bestellung bei UM angerufen und für den darauffolgenden Tag einen Termin mit dem Subi vereinbart.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon Marks9156 » 04.10.2010, 14:29

Also das übliche: Wer am lautesten schreit, wird zuerst bedient. :zerstör:

Funktionieren deine 64 Mbit denn störungsfrei inkl. der FB6360?
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon SpaceRat » 04.10.2010, 15:56

plauzi hat geschrieben:Also das übliche: Wer am lautesten schreit, wird zuerst bedient. :zerstör:

Hehe, oder freundlicher ausgedrückt: Sprechenden Menschen kann geholfen werden.

plauzi hat geschrieben:Funktionieren deine 64 Mbit denn störungsfrei

Ja.
Ich hatte bisher nur einen Internet-Ausfall von ca. 10 Minuten ... der allerdings zeitgleich und über dieselbe Zeitdauer auch DSL betraf, also scheinen wir in einem Ort zu wohnen, wo die Kabelkopfstation noch aus Bundespost-Zeiten in einem DTAG-Gebäude ist, wo halt eben der Strom ausgefallen ist.

plauzi hat geschrieben:inkl. der FB6360?

Nein.
Ich habe gar kein Telefon gebucht, weil ich NGN/VoIP nicht mag und UM sowieso kein brauchbares Angebot dazu macht. 3 MSNs sind IMHO ein Witz, ich habe derzeit 10 MSNs bei der Telekom (und demnächst halt bei Vaderphone).
Dementsprechend habe ich nur ein Gobel-Mödem (Kabel-Modem) und einen D-Link-Router bekommen, wobei es letzteren wohl auch nicht mehr dazu gibt. Tatsächlich läuft das Internet bei mir aber vom Kabel-Modem durch eine Witz!Box 7570 (bzw. SpeedPort W920V).

Mein Aufbau (Mehr ist mehr ;) ):

TV-Kabel -> Kabel-Modem EPC3212 -> Fritz!Box 7570 (Internet via LAN 1) -> "IntraNet" (verkabelt, nicht WLAN-Gemurkse) ;)
Splitter -> NTBA -> Fritz!Box 7570 -> Siemens SX255 -> Telefone via DECT und ein normales mit Schnur, dafür aber ohne leeren Akku, wenn man dringend telefonieren will :)
Splitter -> Fritz!Box 7570 (DSL als Fallback :) )
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste