- Anzeige -

Mailkontakt zu UM absolut unterirdisch

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.

Mailkontakt zu UM absolut unterirdisch

Beitragvon Joerg7168 » 21.09.2016, 09:38

Ich habe vor 5 Tagen über das Kontaktformular eine Anfrage an UM geschickt zu meinem bestehenden Vertrag und noch immer keine Antwort bekommen.
Der Mailkontakt zu UM ist echt unterirdisch und extrem zeitraubend.
Bevor jetzt jemand sagt "Ruf doch an", ich hätte die Antworten nunmal gerne schriftlich und nicht mündlich. Dann kann auch nachher keiner sagen "Das haben wir so nie gesagt".
Dauert das evtl. aus genau diesem Grund so lange?
Will man seine Kunden zermürben indem man nicht antwortet, damit diese dann lieber anrufen?
So oder so ist dieses Verhalten und die Kommunikation per Mail mit UM absolut unterirdisch.
Von einem Unternehmen wie UM erwarte ich als Kunde eine Antwort auf meine Fragen innerhalb von 24h, maximal 48h.
Das man als Kunde nach 5 Tagen immer noch keine Antwort erhält, ist einfach nur peinlich und Lichtjahre entfernt von einer guten Kundenbetreuung.
Bild
Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 18:24

Re: Mailkontakt zu UM absolut unterirdisch

Beitragvon CaptainPiccard » 21.09.2016, 11:13

Mit (Standard-) Mail habe ich ähnliche Erfahrungen gemacht, bei Facebook ist es etwas besser. Aber deinen Anspruch von 24 - 48h kannst Du bei UM knicken.
Ich habe denen schon einmal mit Vertrags-Upgrade "gedroht" und sie haben nicht darauf reagiert. :kratz:
Tarif: 2play 25
Gebiet: Metropolregion Rhein-Neckar (Baden-Württemberg)
Modem: ARRIS TM502B
Router: AVM FRITZ!Box 7490 WLAN AC
Fernseher: Samsung UE40D8090YSXZG
Receiver: XORO 8750 CI+ (zum Aufnehmen des "freien" Angebots)
CaptainPiccard
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 03.12.2014, 11:09
Wohnort: Weinheim (Bergstr.)

Re: Mailkontakt zu UM absolut unterirdisch

Beitragvon koax » 21.09.2016, 11:15

Joerg7168 hat geschrieben:Von einem Unternehmen wie UM erwarte ich als Kunde eine Antwort auf meine Fragen innerhalb von 24h, maximal 48h.

Sei froh wenn Du überhaupt eine bekommst.
Und jenseits von Textbausteinen wirst Du in der Regel heutzutage von vielen Firmen überhaupt keine Antwort bekommen.
Die Struktur der Arbeitsabläufe sieht es offenbar als Regel nicht vor, dass der Text einer Kundenmail von einem Mitarbeiter mit seinem individuellen Inhalt begriffen und darauf auch adäquat geantwortet wird.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3917
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Mailkontakt zu UM absolut unterirdisch

Beitragvon Andreas1969 » 21.09.2016, 16:46

Joerg7168 hat geschrieben:Von einem Unternehmen wie UM erwarte ich als Kunde eine Antwort auf meine Fragen innerhalb von 24h, maximal 48h.


Naja, wir sind hier halt bei Unitymedia. :radio:
Da ist so etwas ganz normal.
Die sitzen auf einem sehr hohen Ross. :wut:
Da kannst Du weder etwas beeinflussen und schon mal
gar nicht beschleunigen.
Das haben die auch nicht nötig,
denn es gibt ja genug Kunden, die eh keine
andere Alternative haben.
Und weil die das wissen, können die sich das auch leisten.

Gruß aus
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1443
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Mailkontakt zu UM absolut unterirdisch

Beitragvon Andreas1969 » 21.09.2016, 16:51

koax hat geschrieben:Die Struktur der Arbeitsabläufe sieht es offenbar als Regel nicht vor, dass der Text einer Kundenmail von einem Mitarbeiter mit seinem individuellen Inhalt begriffen und darauf auch adäquat geantwortet wird.


Denen bleibt ja nichts anderes übrig.
Im Service sitzen ja nur unqualifizierte Quereinsteiger,
wue sollen die denn eine adäquate Antwort geben.
Die haben schon genug mit den Textbausteinen zu
kämpfen, da sie deren Inhalt gar nicht verstehen. :hirnbump:

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1443
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Mailkontakt zu UM absolut unterirdisch

Beitragvon kalle62 » 21.09.2016, 17:53

hallo

Ich würde keine 3-5 Tage warten und lieber Anrufen,bei einem laufenden Vertrag kann es gar nicht Wichtig sein das man das nochmal Schriflich bekommt per Email dafür hat man ja den Vertrag.

Bei einer Vertragänderung bekommt man eine Auftragsbestättigung,also warum dann noch mal per Email.

Aber es gibt ja auch Männer die tragen Hosenträger und Gürtel gleichzeitig. :brüll:

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD/Atemio 7500
2xHD+ über Sat.
LX1 und LX2 mit HDF
2xET9200 mit HDF.2xCoolstream Neo2 mit UM2
Unibox Eco+ mit UM2
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4216
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Mailkontakt zu UM absolut unterirdisch

Beitragvon Joerg7168 » 22.09.2016, 10:32

Weil ich bestimmte Fragen habe, zu denen ich lieber eine schriftliche Antwort hätte als eine mündliche, die man dann evtl. abstreitet:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich würde gerne meinen Tarif 3play Premium 100 inkl. Digital TV Highlights, HD-Option und Telefon Komfort-Option umstellen auf 3play Comfort 120 inkl. Digital TV Highlights und Telefon Komfort-Option.
Dazu möchte ich allerdings die derzeitige IPv4 Anbindung unbedingt behalten! (Bitte bestätigen)
Ich gehe davon aus, dass dabei mein HD-Recorder (weißes Modell) gegen den Horizon HD-Recorder getauscht wird?
Wird meine derzeitige Fritz!Box 6360 Cable gegen eine aktuelle Fritz!Box 6490 Cable getauscht?
Wird mein bestehendes Premiere Sport Paket dabei problemlos übernommen?
Wie lange würde die Umstellung dauern?
Wann würden mir die neuen Geräte zur Verfügung gestellt?
Werden die neuen Geräte durch einen Techniker angeschlossen, durchgemessen und in Betrieb genommen?
Bild
Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 18:24

Re: Mailkontakt zu UM absolut unterirdisch

Beitragvon Andreas1969 » 22.09.2016, 13:14

So etwas ist natürlich gefährlich, das würde ich auch schriftlich anfragen.
Die müssen Dir ja dann 2 IP4 Adressen spendieren,
eine für die Fritz Box und eine für die Horizon Box.
Ob sie das machen?
Nicht, dass es nachher so aussieht :
Horizon: IPV4
Fritz Box: DSLITE

Das wollte ich auch schriftlich bestätigt haben.


Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1443
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Mailkontakt zu UM absolut unterirdisch

Beitragvon F-orced-customer » 22.09.2016, 15:41

UM mailsupport = Buschtrommel & Rauchzeichen :D
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Mailkontakt zu UM absolut unterirdisch

Beitragvon Mike0185 » 22.09.2016, 15:42

Selbst im Businessbereich ist eine Emailanfrage verschwendete Zeit. Entweder keine Antwort oder erst nach Wochen ein paar Textbausteine.
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Mike0185
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 05.11.2013, 18:46

Nächste

Zurück zu Meckerecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste