- Anzeige -

Mehrfach Anrufe und Telefonterror seitens Subunternehmer

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.

Mehrfach Anrufe und Telefonterror seitens Subunternehmer

Beitragvon mdanne » 28.11.2014, 13:57

Hallo zusammen,

ist es eigentlich normal, dass die Subunternehmer bzgl. "Terminvergabe KabelBW Anschluss" einen regelrechten Telefonterror veranstalten?
Bereits KabelBW und 3-Fach dem Subunternehmer (telefonisch) wurde mitgeteilt, dass ich erst kommende Woche einen Termin vereinbaren kann.

Ich bekomme täglich 2-3 Anrufe des Subunternehmers, dieser will schnellstmöglich einen Techniker zur inbetriebnahme des 3plays schicken. Eigentlich ja löblich, dass alles so schnell geht. Jedoch scheint es sich dabei um reinen "Druck" zu handeln, schnellmöglist den Termin zu vereinbaren.

Kommt das häufiger vor?
mdanne
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.11.2014, 14:01

Re: Mehrfach Anrufe und Telefonterror seitens Subunternehmer

Beitragvon hajodele » 28.11.2014, 14:33

Wenn, dann eher umgekehrt: "Der Techniker ist krank, wir können erst nächste Woche kommen"

Die Variante, dass ich gar keinen Termin vereinbaren kann, kenne ich nicht.
Wenn ich doch was bestelle, sollte doch auch die Zeit sein, das Installieren zu lassen.
Der Druck ist tatsächlich da und von den meisten Kunden so gewollt.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Mehrfach Anrufe und Telefonterror seitens Subunternehmer

Beitragvon mdanne » 28.11.2014, 14:45

hajodele hat geschrieben:Wenn ich doch was bestelle, sollte doch auch die Zeit sein, das Installieren zu lassen.


Das ist richtig, leider kommt im Leben halt mal was dazwischen.

Jedoch will man nicht 2-3 mal am tag jemand erklären müssen, warum man erst
eine woche nach Bestellung den Termin vereinbaren kann.
mdanne
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.11.2014, 14:01

Re: Mehrfach Anrufe und Telefonterror seitens Subunternehmer

Beitragvon HariBo » 28.11.2014, 14:58

kann man nicht jetzt den Termin in einer Woche machen?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Mehrfach Anrufe und Telefonterror seitens Subunternehmer

Beitragvon Satriale » 14.07.2015, 18:32

War es die tolle Telefonfee aus Aalen? .7131... ;)
Von Morgens 0800 bis Abends 2000 aktiv, schade dass ich im Ausland war und die Mailbox überquellte, mindestens 4x an dem besagten Tag angerufen... UM, never ever!
Satriale
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.07.2015, 17:58

Re: Mehrfach Anrufe und Telefonterror seitens Subunternehmer

Beitragvon Madee » 17.08.2015, 07:57

Das Problem sind die Vorgaben der Unitymedia an die Sub
Koordinator für die Ingresskiller
Madee
Übergabepunkt
 
Beiträge: 362
Registriert: 11.03.2010, 21:20

Re: Mehrfach Anrufe und Telefonterror seitens Subunternehmer

Beitragvon Silas » 14.12.2015, 17:15

Sind die Vorgaben an die Subs nicht aber kontraproduktiv, wenn man damit seine Kunden belästigt oder verärgert?
Ich finde solche Belästigungen ziemlich nervig. Wenn man einmal sagt, man kann erst später, sollte das im System vermerkt werden können... und dann rufen sie eben erst nach einer Woche wieder an.
Als ich bei Flex Strom kündigen musste, habe ich das über diese Seite gemacht, das ging ganz fix und ich dachte, ich wäre fein raus. Ab dem Zeitpunkt wurde ich allerdings immer wieder vom Stromanbieter angerufen und nach meinen Gründen gefragt. Ich hatte das Gefühl, dass man mich als Kunden zurückgewinnen wollte. Das ist an sich ja nichts böses, aber dürfen die einen mehrfach Belästigen, wenn man ausdrücklich gesagt hat, dass man nicht mehr angerufen werden möchte? Die UnityMedia hat das wohl vor ein paar Jahren mit Werbeanrufen aus dem Call Center auch gemacht. Scheint aber aktuell nicht mehr so zu sein, oder?
Kann man sich als Kunde gegen unerwünschte Anrufe wehren? :hammer:
Silas
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 14.10.2015, 17:20

Re: Mehrfach Anrufe und Telefonterror seitens Subunternehmer

Beitragvon conscience » 14.12.2015, 17:24

Hier geht's ursprünglich um die Terminvereinbarungen durch eine Technikfirma, nicht um Call-Center und dazu noch eine Asbach Uralt-Thread ausgraben :kratz:
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Mehrfach Anrufe und Telefonterror seitens Subunternehmer

Beitragvon Silas » 14.12.2015, 17:40

Oh sorry, ich fand den Thread nicht uralt und habe mich im Thema Telefonterror seitens der Anbieter einfach sehr gut wiedergefunden :hammer:
Silas
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 14.10.2015, 17:20

Re: Mehrfach Anrufe und Telefonterror seitens Subunternehmer

Beitragvon conscience » 14.12.2015, 17:52

Macht nichts - willkommen in der Meckerecke :D
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Nächste

Zurück zu Meckerecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste