- Anzeige -

Ich glaube....hier stimmt was net!

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.

Re: Ich glaube....hier stimmt was net!

Beitragvon kalle62 » 30.05.2014, 20:33

hallo

Was Bezahlst du den Genau für den Kabelanschluss ? und welche Leistung bekommst du von KabelBW.
Hast du nur TV oder auch Internet und Telefon,und hast du Überhaupt einen Vertrag mit Kabel BW.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4329
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Ich glaube....hier stimmt was net!

Beitragvon birdy14 » 31.05.2014, 11:53

Hallo Kalle,

was ich aus dem Stegreif heraus mit Sicherheit sagen kann ist, dass...
- unser Haus aus 6 WE besteht (1V + 5M)
- ich über den Mietvertrag einfach ans "Kabelfernsehen" gebunden bin
- ich hierfür monatlich 15,92 € (über die Nebenkosten) bezahle - nagel mich aber bitte nicht fest (vllt. ist es auch ein Cent weniger)!
- der in der NK-Abrechnung aufgeführte Gesamtbetrag genau das 72-fache hiervon beträgt
- die im Hause verlegten Kabel (laut Techniker) für Internet gar nicht geeignet sind
- ich somit über einen anderen Anbieter das Internet nutze bzw. telefoniere

was ich nicht weiß, ist...
- ob und wenn ja, wieviele Zusatzpakete tatsächlich dazugebucht worden sind
- ob die Monatsbeiträge von den Gesamtkosten (mittels dem einfachsten aller Verteilerschlüssel) abgeleitet werden
- oder... ob letztere fiktive sind und mittels diesem Verteilerschlüssel einfach rückwärts berechnet und (der Vollständigkeit halber) in der NK-Abrechnung aufgeführt werden
- ob der Vertrag zwischen Eigentümer und KabelBW vor / nach dem Umbau abgeschlossen oder angepasst worden ist

Grüssle, birdy14
birdy14
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.05.2014, 19:26

Re: Ich glaube....hier stimmt was net!

Beitragvon samsara00 » 31.05.2014, 13:19

Die ~15€ sind doch der normale preis der kabel Grund Gebühren.

Da kann auch so ohne zusätzlichen Vertrag nichts hinzu gebucht werden und hat Damm auch nicdts mit den Nebenkosten zutun

15,92*72=1146,24

1146,24/12 (Jahr/Monate) = 95,52€ pro Monat für das gesamte Haus

95,52/15,92=6

Also deine genannten 6 Mietparteien.

Wo wird nun zuviel gezahlt?


Wir zahlen btw17€ noch was kabelgrundgebühren.
Bild
samsara00
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 76
Registriert: 13.11.2011, 12:05

Re: Ich glaube....hier stimmt was net!

Beitragvon birdy14 » 31.05.2014, 14:21

Hallo Samsara,

könntest du mir bitte das erklären / ausrechnen?

kalle62 hat geschrieben:hallo

Weis jetzt nicht ob das Hilft.

Mein Vermieter bezahlt an UM 1 mal im Jahr um die 1100 Euro für 8 Wohneinheiten und das gilt für den Normalen Kabelanschluss.

Das wäre 11.37 Euro im Monat für jeden Mieter.

gruss kalle


Grüssle & Dank, birdy14
birdy14
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.05.2014, 19:26

Re: Ich glaube....hier stimmt was net!

Beitragvon kalle62 » 31.05.2014, 15:34

hallo

Bei uns im Haus ist es auch anders,wir haben Warm Miete es ist also egal wieviel Wasser oder Heizung verbraucht wird.Und ob einer TV braucht oder nicht.
Und bei UM ist das auch bekannt ich Bezahle mein Premium 100 ohne zusätzlichen extra Kabelanschluss.
Man bezahlt seine Warm Miete,und meldet seinen Strom an Fertig.

Aber eine Normaler Kabelanschluss Kostet um die 17.80 Euro im Monat.
Und da bist du immer noch drunter mit deinen 15,95 Euro (netto oder brutto).

Ich Denke einfach (meist immer da Schlechte zuerst) dein Vermieter legt das so um.
Das sein Kabelanschluss IHN nichts Kostet.

Und Sag doch einfach mal du möchtest kein Kabel Fernseh mehr,was deine Vermieter dazu Sagt.
Und wie er dir das Abklemmen will.

gruss kalle

Und Nagel mich jetzt nicht auf die 1100 Euro für 1 Jahr Fest,den es waren mal 9 wohneinheiten,dann nur 7 und jetzt sind es wieder 8.
Und dies wurde IMMER ohne Probleme von UM auch an genommen.
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4329
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Ich glaube....hier stimmt was net!

Beitragvon HariBo » 31.05.2014, 17:23

nur bei grossen Wohnungsbaugesellschaften werden neben dem "normalen" Kabelanschluss Zusatzprodukte angeboten, zB ein Fremdsprachenpaket für 0 € oder Rabatte bei 2/3play Produkten.
Ansonsten ist es genau so, wie Samira es erklärt hat, du zahlst deinen Anteil in den Mietnebenkosten.
Auf einem anderen Blatt steht allerdings die im Haus verbaute Kabelanlage (NE4), auch die Kosten hierfür darf der Vermieter auf seine Mieter umlegen, und zwar jährlich 10% der Investitionskosten verteilt auf 10 Jahre.
Vermieter "vergessen" allerdings nach 10 Jahren gerne, dass die Kabelanlage nun abgeschrieben ist und versuchen weiter zu kassieren.

In anderen Fällen berechnet der Vermieter nur die Invetitionskosten der NE4 und die Mieter müssen ihren Anschluss selbst anmelden.

Gern genutzte Standardmietverträge sind in allen diesen Fällen wenig aussagekräftig.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Ich glaube....hier stimmt was net!

Beitragvon birdy14 » 31.05.2014, 20:00

Hallo zusammen,

wahrscheinlich habe ich es mir zu einfach gemacht, indem ich in die offizielle Preisliste gegangen bin und beim OT für 6HH mal nachgeschaut und verglichen habe.
Die Möglichkeit der Abschreibung von Investitionskosten ist mir leider nicht in den Sinn gekommen und könnte durchaus eine plausible Erklärung sein.

Dass das Ergebnis (berechneter Monatsbeitrag = Listenpreis + Abschreibung) exakt mit einem OT für 3HH übereinstimmt, sehe ich jetzt abschließend mit viel Wohlwollen als Zufall an.

Habt Dank für eure Beiträge / neue Gedankengänge und ein schönes WE

Grüssle, birdy14 :smile:
birdy14
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.05.2014, 19:26

Re: Ich glaube....hier stimmt was net!

Beitragvon kevinx » 11.08.2014, 14:12

Was sich der Vermieter alles erlauben darf, reine Willkür manchmal. Die müssen die technischen Standards schaffen und fertig, der Rest kann ein erwachsener Mensch ja bitte alleine regeln.
kevinx
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.07.2014, 16:48

Vorherige

Zurück zu Meckerecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste