- Anzeige -

Abenteuer Unitymedia,

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.

Abenteuer Unitymedia,

Beitragvon Rabe2st » 17.12.2013, 18:21

Abenteuer Unitymedia,

es fing alles damit an das man mich anrief und mir ein Super-Angebot unterbreiten
wollte. Dieses war 100 Kbit statt 50 Kbit für weniger Geld. Ich sagte zu und die
so genannte Bandansage wurde gestartet. Alle Vertragsrelevanten Dinge wurde gesagt auch das ich trotz nicht mehr benötigter Komfort plus Option die Fritz Box behalten darf.
Alles klar dann stellen wir zum 01.12.2013 um.
Und nun die Abfolge…..

02.12.2013 Kein I-Net und kein Telefon mehr
Reaktion: Ich habe angerufen und gefragt was los ist man sagte mir in 3 Stunden ist
alles wieder da.

03.12.2013 Immer noch kein I-Net und kein Telefon
Reaktion: Ich habe angerufen und gefragt was los ist man sagte mir der Auftrag ist
In einen Fehler gelaufen wir stoßen den mal neu an.

04.12.2013 Immer noch kein I-Net und kein Telefon
Reaktion: Ich habe angerufen und gefragt was das soll ! Man sagte mir ja wissen
Sie so wie ich das sehe haben Sie 2 Verträge aber wir kümmern uns drum.

05.12.2013 Immer noch kein I-Net und kein Telefon
Reaktion: ich habe angerufen und man sagte mir wir haben den Fehler gefunden
Der Kollege hat vergessen einen grünen Haken zu setzten. Warte Sie, in
ein paar Stunden geht alles wieder mit 100Kbit, freuen Sie sich drauf!

06.12.2013 Immer noch kein I-Net und Telefon
Reaktion: Habe angerufen und gefragt ob man mich wohl verarschen will.
„Das ist nicht der Fall der Auftrag ist in einen Fehler gelaufen.“
„Haben Sie den die neue Hardware schon angeschlossen?“
„Welche Hardware ich will keine neue Hardware.“
„Doch die müssen Sie nehmen die Fritz Box müssen Sie zurück senden.“
„Will ich aber nicht! Man hat zugesagt ich darf die weiter nutzen!“
„Das ist ein Falsch!“
„Nagut dann Widerrufe ich alles“
„Alles klar machen Sie das !“

07.12.2013 Immer noch kein I-Net und kein Telefon
Reaktion: Habe den Widerruf per Fax gesendet !

09.12.2013 Immer noch kein I-Net und kein Telefon.
Reaktion: habe angerufen und gefragt wann das I-Net und das Telefon wieder
gehen. Man bittet mich um Geduld!

12.12.2013 Immer noch kein I-Net und kein Telefon
Es klingelt an der Tür
„ Hallo ich komme von Unitymedia und bin der Techniker und wollte mal nachsehen
was bei Ihnen los ist, telefonisch sind Sie ja nicht zu erreichen …HAHAHA“
„Na dann kommen Sie mal rein“
„ Was ist das den Sie haben ja ne Fritz Box“
„Ja und die bleibt auch hier“
„Ich mache Ihnen einen Cisco Modem dran dann geht alles wieder“
„Will ich nicht und jetzt raus hier“ !!!!!

14.12.2013 Immer noch kein I-Net und kein Telefon
„ Schatz es klingelt mach mal auf“
„Wer war es den“
„Der Postbote hat ein Packet gebracht“
„Was ist den drin?“
TROMMELWIRBEL !!!!! „ Ein Cisco Modem und ein Router“

15.12.2013 Immer noch kein I-Net und kein Telefon
Reaktion: Allen Mut zusammengenommen und angerufen wann habe ich wieder
eine funktionierende Leitung !
„Bei Ihnen im Vertrag ist so viel Müll gebucht da Blicke ich nicht durch“

16.12.2013 Immer noch kein I-Net und kein Telefon
RESIGNATION MEINERSEITS !

17.12.2013 Immer noch kein I-Net und kein Telefon
Mitarbeiter von Unitymedia ruft mich in der Firma an !
„Kann ich Sie mal über ein tolles Angebot Informieren?“
„HÖRER AUFGELEGT UND GEWEINT“
Rabe2st
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.12.2013, 18:20

Re: Abenteuer Unitymedia,

Beitragvon xysvenxy » 17.12.2013, 21:05

Mir geht es gerade ähnlich....
xysvenxy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 472
Registriert: 05.02.2010, 19:31

Re: Abenteuer Unitymedia,

Beitragvon goaliealexander » 18.12.2013, 06:39

Versuch es mal wennd u kannst über den Unitymedia Hilfe Account bei Facebook zu klären
goaliealexander
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 18.01.2011, 23:04

Re: Abenteuer Unitymedia,

Beitragvon JanR » 18.12.2013, 09:18

Ich hätte ja das Cisco modem vom Techniker genommen. 1. besser als die Fritzbox, 2. bin ich lieber online als offline. :smile:
JanR
Kabelexperte
 
Beiträge: 143
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: Abenteuer Unitymedia,

Beitragvon xysvenxy » 18.12.2013, 10:52

goaliealexander hat geschrieben:Versuch es mal wennd u kannst über den Unitymedia Hilfe Account bei Facebook zu klären
LOL... ich hab meine Antwort zu meinem Problem (an UM Hilfe am 13.12. dann doch schon am 17.12 erhalten, mit der lapidaren Auskunft meine Box befände sich in der Aktivierung und man könne mir nicht sagen wie lang das dauert - ich möge doch bitte Geduld haben.

Sehr hilfreich, wirklich. Und so zeitnah...
xysvenxy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 472
Registriert: 05.02.2010, 19:31

Re: Abenteuer Unitymedia,

Beitragvon Rabe2st » 18.12.2013, 12:30

Weiter gehts:

18.12.2013
Techniker klingelt erneut an der Tür
"ich muss noch mal ihren Verstärker nachmessen"
"Warum nicht dann kommen Sie mal rein, Sie kennen sich ja aus" (Sarkastisch!!)
Der Techniker misst alles nach und ruft bei Unitymedia an.
" Hallo hier ist Firma blabla und bin hier bei dem Kunden blabla von der Technischen seite ist alles ok Sie können jetzt das Moden Initialisieren"
Frau am Telefon sagt "Ja dann sende ich das File für das Cisco Modem Los"
Techniker :" Wiso Cisco die haben hier ne Fritz Box seit 2 Jahren"
Service "Wie ne Fritz Box, wie kommt die den da hin"
Techniker:" Die werden Sie wohl gesendet haben da steht groß UNITYMEDIA drauf"
Service: " Die ist nicht von uns"
Ich übernehme das Telefon!
"Liebe Frau blabla ich werde mich bemühen Freundlich zu bleiben, die Fritz Box ist von Ihnen"
Service: "Können Sie das anhand der Lieferbestätigung oder Lieferschein beweisen"?
Ich: " ja Moment"
Ich suche kurz in meinen Ordner und gefunden ( Hoch lebe die Ordnung meiner Frau)
"So hie hab ich die Nummer, blablabla "
Service:Ahh jetzt sehe ich die auch, da ist aber einiges schief bei Ihnen gelaufen"
Ich "Kloss im Hals (Habe ich nicht gesagt sondern nur Gefühlt)"
Service " Dann ist ja alles klar, aber was wollen Sie den nun die 100 oder die 50ziger Leitung"
Ich " Die alte Leitung bitte 50er und die Kündigung zum 31.05.2014 bleibt aktiv"
Service "Och das tut uns aber Leid, dürfen wir Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch mal anrufen"?
Ich " Nein bitte rufen Sie mich NIE mehr an"
Service " Na gut dann mache ich einen Vermerk das Sie keine Rückgewinnung wünschen"
Ich " D A N K E "
Service "In 2 Stunden geht wieder alles"
Ich " Mit diesen Worten fing alles an"
Service " WAS"?
Ich " Danke ich melde mich heute um 16 Uhr bei Ihnen"
Service" WISO"
Ich " Weil ich nicht daran glaube, dass es funktioniert, schönen tag noch bis gleich "
Rabe2st
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.12.2013, 18:20

Re: Abenteuer Unitymedia,

Beitragvon yeahralfi » 18.12.2013, 15:49

Rabe2st: Sehr schöner Bericht. Ich musset sehr lachen, weil ich so vieles davon selber schon erlebt habe. Wenn man einmal in diesem Bürokratiedickicht gefangen ist, hilft wohl nur noch Sarkasmus.
yeahralfi
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 24.10.2013, 14:39

Re: Abenteuer Unitymedia,

Beitragvon Rabe2st » 18.12.2013, 18:01

18.12.2013 Immer noch kein I-Net und kein Telefon
Reaktion: Ich rufe bei Unitymedia Hotline an.
"Ja Hallo Unitymedia Ihre Geburtsdatum bitte"
"blablabla Heute war ein Techniker hier der hat alles Nachgemessen und mit einer Kollegin gesprochen und Gesagt in
2 Stunden rennt alles wieder, das war heute morgen um 10 Uhr jetzt ist es 16.31 Uhr, geht Ihre Uhr falsch"?
"Ja das sehe ich hier aber ich kann nichts machen weil unsere PC alle defekt sind"
"Na Gott sei dank geht Ihr Telefon noch" (Sarkasmus)
"Ich werde die Störung mal manuell aufschreiben und dann weiter leiten und dafür sorgen das ein Techiker raus kommt"
"Ja gut und sagen Sie dem Techniker er soll seinen Koffer mitbringen weil er hier bald einziehen kann"
"Wiso"?
"Ich sagte Ihnen doch der Techniker war heute morgen da"
"Ja aber ich bekomme keinen Conect zu Ihrem Modem"
"Welches Modem"
"Na Ihr C I S C O Modem"
"ICH HABE KEIN CISCO MODEM !!!!!)" War sehr laut !
"Anschreien brauchen Sie mich nicht"
"Sie haben recht Tut mir Leid"
"Bleiben Sie mal kurz in der leitung ich rufe mal die Kaufmänische Abt. an"
6Minuten später
"So da bin ich wieder, also es ist ein Fehler passiert die Kollegin heute morgen hat
leider das falsche Modem eingestellt nähmlich das Cisco Modem"
"Ihr seit ein Karnevals Verein"
"Gedulden Sie sich bitte noch bis morgen dann müsste wieder alles gehen"

Morgen geht es weiter !
Rabe2st
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.12.2013, 18:20

Re: Abenteuer Unitymedia,

Beitragvon Rabe2st » 18.12.2013, 18:30

WÜRDE GERNE WISSEN OB ES HIER EIN SONDERKÜNDIGUNGSRECHT GIBT!
ICH WILL UNBEDINGT WEG VON DEM VEREIN !
WEIS DAS JEMAND ?

ICH HABE MAL EINE NICHT FRISTGERECHTE KÜNDIGUNG GESCHRIEBEN, MAL SEHEN WAS PASSIERT!
Rabe2st
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.12.2013, 18:20

Re: Abenteuer Unitymedia,

Beitragvon andy45 » 18.12.2013, 18:57

Würde jetzt bis Morgen warten und dann setze ein Schreiben auf in den du Schilderst ,das du seit 2.12 kein Internet mehr hast und zig Gespräche mit der Hotline und Techniker besuch nix gebracht haben und du daher mit sofortiger Wirkung außerordentlich kündigst .
Gleichzeitig in dem Schreiben die Einzugsermächtigung entziehen .
Das ganze per Einschreibe mit Rückschein und warten was passiert .
Schätze dann lassen se dich aus Kulanz raus .

Aber warum nimmste nicht das Cisco Modem ,da kannste doch jeden Router hinter hängen und bist sozusagen frei :zwinker:
andy45
Kabelexperte
 
Beiträge: 210
Registriert: 04.09.2013, 14:36

Nächste

Zurück zu Meckerecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste