- Anzeige -

Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangbar?

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon Grothesk » 04.05.2012, 19:40

Ab Januar 2013 ist Digital TV Basic doch endlich für alle UM Kabelkunden kostenlos und unverschlüsselt.

Warum ist das denn dann kostenlos? Die entsprechende Kabelgebühr fällt auch nach Januar 2013 an.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon Dsak2 » 06.05.2012, 17:08

BildWünsche ein erfolgreiches 2013 und allen UM-Kunden, ne´Wohnung mit Süd-Balkon.... -)
Bild
Benutzeravatar
Dsak2
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 10.11.2011, 19:36
Wohnort: Hessen

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon DianaOwnz » 06.05.2012, 18:49

rizz666 hat geschrieben:Dann sollten wir aber eine Minderung der GEZ Gebühren beantragen :super:



GEZ zahlst du NICHT für den Empfang von ö.r. Sendern.
Die erhalten nur das Geld.

Was mich bei den neuen HD Sendern der Öffis ankotzt ist das sie alle auf das Schwachsinnsformat 720p setzen aber KEINE nativen 720p Inhalte haben.

Dümmer gehts nimmer !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon gordon » 06.05.2012, 20:00

genau, wenn ich einen alten Röhrenfernseher und einen Basiskabelanschluss mit ~8 Sendern habe, interessiert die GEZ das auch überhaupt nicht, obwohl ich dann einen Großteil des Angebots damit nicht nutzen kann. Warum soll fehlendes HD dann plötzlich ein Grund sein, weniger zu zahlen?
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon DianaOwnz » 06.05.2012, 20:37

Traurig ist das Fehlen der neuen ö.r. HD Sender trotzdem.

An RTL zahlt man ja sogar .
Ich kann da UM trotzdem etwas verstehen, schließlich wollen sich die Öffis ja weigern ab 2013 Einspeisegebühren zu zahlen und das geht gar nicht.
Wenn die an Astra nix zahlen fliegen sie da garantiert auch raus.

Deren Argument das ja schon der Kabelkunde Gebühren zahlen muß ist inakzeptabel, schließlich kriegen Kabelkunden ja auch keine GEZ Ermäßigung, auch wenn das, wie ich schon sagte nichts damit zu tun hat.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Beitragvon Moses » 07.05.2012, 06:51

Soso.. Die GEZ Gebühr zahlt man nicht um die Sender auch zu empfangen... Warum dann diese merkwürdige Weigerung die HD Angebote in eine kostenpflichtige HD Option zu packen? Insbesondere da es sich ja, laut Sendern, um Zusatzangebote handelt?

Und warum verschlüsselt man das Signal über Astra nicht? Dann könnte man bei ausländischen Sendungen auch mal den original Ton mitsenden.

Soweit ich weiß wird das alles immer mit diesem merkwürdigen Vertrag begründet, wo angeblich drin steht, dass das alles unverschlüsselt und kostenlos empfangen werden soll. Nicht?
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon Herrmann » 07.05.2012, 12:05

kalle62 hat geschrieben:hallo
Ich finde das jetzt echt gut,hier können sich jetzt Alle richtig auskotzen.
Schön weit Unten auf den Billigen Plätzen.
Ich möchte nur mal wissen,woher ihr so ein Anspruchs Denken hab.das ihr die ÖR HD Sender Fordert.
iCH Bezahle GEZ also muss ich die ÖR HD auch haben.hunzfotz gibs.
EUCH wurde kein ÖR Sender weg genommen.ihr seht sie nur nicht in HD.
Und wenn sie da sind,wir dann meine 102 Jährige OMA.
Die GEZ Gebühren kürzen,weil sie die ÖR HD Sender nicht Sehen kann.weil sie noch einen Röhren TV hat.
gruss kalle


Völlig unqualifizierter Beitrag, Kalle

Ich - unten, auf meinem billigen Platz - habe den ÖR durch meine GEZ-Gebühr die Beschaffung und Inbetriebnahme HD-tauglicher Technik ermöglicht!
Es geht hier um Wahlfreiheit! Wenn Deine Oma HD-Fernehen empfangen kann, dieses Angebot aber nicht nutzen will - ihr Problem.
Wenn ich aber die HD-Programme der ÖR empfangen möchte - dies Aufgrund der Nichteinspeisung aber nicht kann - mein Problem???
Wohl kaum - ich bin, genau wie einige andere hier der Meinung, daß die ÖR hier mit gleichen Maßstäben arbeiten.
Einspeisegebühr bei ASTRA? Ja.
Einspeisegebührt bei UM? Natürlich!
„Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, sei nicht wütend – freue dich vielmehr, dass Kühe nicht fliegen können!“ Dalai Lama
Benutzeravatar
Herrmann
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2012, 12:30

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon Robert1 » 07.05.2012, 12:53

Moses hat geschrieben:
Robert1 hat geschrieben:
FBI01 hat geschrieben:
Dass es auch anders geht zeigt NetCologne. Keine Grundverschlüsselung und breites Programmangebot. Und dazu musste sie kein Kartellamt zwingen.


NetCologne ist auch viel zu klein, als das sich dafür ein Kartellamt oder die Regulierungsbehörde interessieren würde.


Das unterstreicht das doch nur, hier würde kein Kartellamt einschreiten und trotzdem haben sie es nicht nötig ihre Kunden zu gängeln. Ich empfehle mal deren Programmangebot mit UM zu vergleichen.
Meine Forderung: Das komplette Programm-Paket "GEZ-Welt" unverschlüsselt in HD!
Robert1
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 08.02.2012, 15:51

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon Robert1 » 10.05.2012, 17:37

Wie gut, dass wir verglichen haben:
10 neue ÖR-Programme seit 1. Mai bei TeleColumbus (Kabel), seit 3. Mai bei Telekom und Vodafone (IPTV).
Bei Kabel BW und Unitymedia wird noch verhandelt?
Meine Forderung: Das komplette Programm-Paket "GEZ-Welt" unverschlüsselt in HD!
Robert1
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 08.02.2012, 15:51

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon Bully » 10.05.2012, 18:09

Robert1 hat geschrieben:Wie gut, dass wir verglichen haben:
10 neue ÖR-Programme seit 1. Mai bei TeleColumbus (Kabel), seit 3. Mai bei Telekom und Vodafone (IPTV).
Bei Kabel BW und Unitymedia wird noch verhandelt?


Was nützt uns das? Die Allermeisten in NRW müssen mit UM als einzigem Anbieter leben; einen Wettbewerb a la Telefonnetz gibt es leider (noch?) nicht.
Bully
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 09.05.2010, 08:54

VorherigeNächste

Zurück zu Meckerecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste