- Anzeige -

Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangbar?

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.

Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangbar?

Beitragvon krebsgetier » 30.04.2012, 11:22

Hallo Zusammen,

ich denke alle hier zahlen mehr oder weniger gut für den schönen digitalen Kabelanschluss.

Nun frage ich mich doch, wo die Gegenleistung bleibt, wenn ich erfahre, daß Unitymedia vorerst die neuen HD-Sender von ARD und ZDF nicht einspeisen will.

Die neue Sender sind im Einzelnen:

SWR Fernsehen RP HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
WDR HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
BR HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
NDR HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
ZDF Infokanal HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
zdf_neo HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
zdf.kultur HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
Phoenix HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
3sat HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
KIKA HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit

Ich würde gerne mal erfragen, wie andere Unitymedia Kunden hierüber denken.

Außerdem wäre sehr interessant, was der Betreiber hierzu zu sagen hat (werden die neuen Sender in absehbarer Zeit eingespeist?)

Liebe Grüße

das zornige Krebsgetier
krebsgetier
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2012, 11:10

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon Horsty » 30.04.2012, 12:03

Tja nun, Monopol und Zwangsverkabelung sei Dank braucht UM sich nicht darum zu scheren ob die Kunden zufrieden sind oder nicht. Für die neuen HD-Sender von ARD/ZDF könnte UM auch keinen Extra-Obolus verlangen, weil die ÖR nicht verschlüsselt werden dürfen.

Dementsprechend wird es auf absehbare Zeit ganz sicher keine Einspeisung der neuen HD-Sender von ARD/ZDF geben. Wenn du die Möglichkeit hast eine Sat-Schüssel zu betrieben oder T-Entertain zu bekommen nutze sie, wenn nicht wird es nichts mit ÖR-HD.
Horsty
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 11:21

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon rizz666 » 30.04.2012, 12:17

Dann sollten wir aber eine Minderung der GEZ Gebühren beantragen :super:
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4
rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 691
Registriert: 28.10.2008, 14:21
Wohnort: Bonn

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon krebsgetier » 30.04.2012, 12:45

Das denke ich aber auch...öffentlicher rechtliches Fernsehen und ein privater Anbieter weigert sich es einzuspeisen...

...ich weiß...ich weiß...natürlich kann man die Sender in SD empfangen!

Aber mal ehrlich: Wozu kaufen sich seit Jahren die Leute alle neue HDTV-fähige Flachbildfernseher, wenn sie nicht auch alle verfügbaren Programme in HD sehen wollen?

Erst recht die "eigentlich" frei zugänglichen und kostenlosen öffentlich-rechtlichen HD-Programme...

Vom "HD+"-Portfolio (PRO7 HD etc.) mal ganz abgesehen, ich hatte es ausprobiert und kann nur sagen, dafür würde ich keinen einzigen Euro extra bezahlen. In der Regel werden dort die SD-Inhalte nur ganz miserabel seitens der Sender auf 1080i hochgerechnet, was optisch keinen großen Unterschied zur SD Version bei guten Emfangsbedingungen ausmacht. Und die paar HD Inhalte (Filme, Liveshows, neuere Simpsons Folgen etc...).... Das ist echte Abzocke!

So...immer noch ärgerlich das Krebsgetier!
krebsgetier
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2012, 11:10

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon rizz666 » 30.04.2012, 12:54

hmm also ich sehe das anderes.... das HD Angebot der privaten ist deutlich besser als die SD Sender! gerade bei Filmen.
am We mal durchgezappt..... DSDS auch um Welten besser als die SD Version
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4
rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 691
Registriert: 28.10.2008, 14:21
Wohnort: Bonn

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon kalle62 » 30.04.2012, 13:45

Horsty hat geschrieben:Tja nun, Monopol und Zwangsverkabelung sei Dank braucht UM sich nicht darum zu scheren ob die Kunden zufrieden sind oder nicht. Für die neuen HD-Sender von ARD/ZDF könnte UM auch keinen Extra-Obolus verlangen, weil die ÖR nicht verschlüsselt werden dürfen.

Dementsprechend wird es auf absehbare Zeit ganz sicher keine Einspeisung der neuen HD-Sender von ARD/ZDF geben. Wenn du die Möglichkeit hast eine Sat-Schüssel zu betrieben oder T-Entertain zu bekommen nutze sie, wenn nicht wird es nichts mit ÖR-HD.

hallo
Bis du schon auf SAT oder auf T-Entertain umgestiegen,weil du damit so Reklame machst.
gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4330
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon krebsgetier » 30.04.2012, 13:56

würde mich auch mal interessieren...

...übrigens bin ich sozusagen "aus einer Notlage heraus" bei DVB-C gelandet.

Eigentlich ein überzeugter DVB-S Fan, kann ich mir das leider in meiner Mietkaserne abschminken.

Und DVB-T ging leider auch, daher...hurra...digitales Kabelfernsehen...

Im Grunde teuer und immer wieder Ärger...

...gut, daß UM hier wenigstens ein Forum zum Auskotzen betreibt, daß reduziert spürbar die Anzahl der "abgebissenen" Ohren im Callcenter...
krebsgetier
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2012, 11:10

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon AS400 » 30.04.2012, 14:35

Ich finde die Unternehmspolitik von UM sehr merkwürdig - insbesondere dann, wenn ich voraussetze, dass man seine Kunden ja eigentlich mit seinen (hervorragenden) Leistungen überzeugen will, welche dann bereit sind, für echte Mehrleistungen auch noch etwas mehr Geld auszugeben.
Stattdessen begegnet der normale UM-Kunde immer wieder gewissen Zwängen. Ob er nun für den digitalen Kabelanschluss als Ad On zum analogen Kabelanschluss gezwungen ist, neben den 2 €/Mon. für die Mehr-Programme einen Kabelreceiver für 1,90 €/Mon. auszugeben oder ob er ohne UM-eigenen HD-Receiver gar nicht erst den Zugang zu den zusätzlichen HD-Angeboten erhält.
Würde sich UM im echten Wettbewerb befinden, wäre manche dieser Zwänge sicher nicht am Markt durchsetzbar.

Bei allen kritischen Themen, wo zwischen UM und Dritten ein Konsens über Jahre hinweg nicht erzielt werden kann (siehe: Einspeisung von Sky HD), begibt sich UM stets in die Rolle des Unschuldigen. Das kann man auch bei der Einspeisung der ÖR regelmäßig lesen/hören. Welches Programm in welcher Qualität wann eingespeist wird, obliegt laut Darstellung von UM ausschließlichen den ÖR Rundfunkanstalten. Diese stellen die Zusammenhänge erwartungsgemäß anders dar und irgendwann fragt man sich als Kunde, warum ausgerechnet bei UM viele Dinge nicht möglich sind, über die sich Kunden anderer Kabelfernsehenanbieter sich schon seit langem freuen können...
Viele Grüße

R.

Falsches wird nicht dadurch richtig, dass es fortwährend wiederholt wird...
AS400
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 87
Registriert: 19.12.2008, 13:54

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon Grothesk » 30.04.2012, 15:08

Das Forum wird übrigens nicht von UM sondern privat betrieben.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitragvon Heronimus » 30.04.2012, 16:57

Finde ich auch ziemlich arm, dass man hier wieder "hinten ansteht". Leider gibt es nicht viele Alternativen, da ich auch über "Zwangsverkabelung" in einer Mietwohnung verfüge und nicht noch extra eine Schüssel aufbauen will / darf.
Also abwarten - vielleicht müssen sich einfach viele Leute beschweren.
Heronimus
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.06.2010, 22:29

Nächste

Zurück zu Meckerecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast