- Anzeige -

HD-Sender ab 01.05.2012

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon Moses » 05.05.2012, 13:24

Krankt ist das auch, wenn irgendwo jemand eine Rede hält... mal geguckt, wie viele Mikros von ÖR Sendern dann vor dem stehen? Locker 10 Stück. Können die da nicht ein Team hinschicken, dass den Kram dann aufzeichnen und mal schnell an die anderen Verteilt? Ausdenken können die sich ja von mir aus alle was dazu... auch wenn ich da den Mehrwert nicht wirklich sehe... aber alle da nen Team für die Aufnahme hinschicken? Das ist bekloppt... die Privaten schicken da ihre Nachrichtensender (N24 oder ntv) hin und verwursten die Aufnahmen dann auch in ihren Hauptsendern. Reicht doch.

Ich durfte auch einmal an der Produktion einer Doku teilhaben.. dokumentiert wurde über Teile meines Arbeitsgebietes. Was da hinterher bei rauskam.. naja. Es war nicht wirklich gelogen. Aber irgendwelchen Wahrheitsgehalt hatte das ganze auch nicht... vor allem die Bilder. Es waren nur ein paar Szenen dabei, die sie wirklich bei uns aufgenommen haben. Der Rest war irgendwelches spektakulär aussehendes Filmmaterial, was irgendwie halbwegs zum Thema gepasst hat. Und sowas läuft dann im WDR und wird von dem in Auftrag gegeben und bezahlt. Und dann muss man sich anhören, wie toll die Dokus auf dem WDR doch sind und wie viel man da lernt. Ich muss sagen, dass ich seit dieser Erfahrung weiß, warum das Dokutainment heißt und das die ÖR da kein Deut besser sind als andere...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon Invisible » 05.05.2012, 13:54

Moses schreibt mir aus der Seele.

Ich weiß nicht, n-tv oder N24 schaffen es sogar Live-Berichte aus einem kleinen Sprinter zu machen und die ÖR lassen natürlich eine ganze Armada auffahren. Selbstverständlich von jedem Landessender ein eigenes Team.
Krank wird es wenn der BR nach Rom fährt wenn der alte Mann an Ostern auf einem Stuhl sitzt und mildtätig in die Kamera grinst anstatt die Übertragungsrechte von den italienischen Sendern zu kaufen.
Von "Wetten dass..." auf Mallorca mal ganz zu schweigen.

Da hat sich ein Krebsgeschwür gebildet das sich selbst erhält und die ganze angeblich dringend notwendige Präsenz der ÖR im Internet dient eigentlich nur dazu Millionen neuer Gebührenzahler zu generieren.

Nachvollziehbar ist dieser Wildwuchs für mich nicht mehr, langsam habe ich das Gefühl das es mehr ÖR-Regionalstudios als AOK-Geschäftsstellen gibt.....
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon webman » 05.05.2012, 14:17

Das "System ÖR" hat sich leider verselbstständigt unter Beifall der Politik. Das Programm des BR erscheint für mich -mit geografischem Abstand zu Bayern- als ein Parteitagstrailer der CSU . Unabhängige und vor allem kritische, politische Berichterstattung ist wohl eher selten - was doch eigentlich Aufgabe des Journalismus ist. Aber ok - man kann das jetzt auch in HD empfangen. ;)

:schnarch:
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon Krid » 06.05.2012, 16:21

Bonop hat geschrieben:Ich habe bei Unitymedia ebenfalls mal angefragt. Hier die Antwort zum Thema ÖR-HD-Sender.

Es ist unser Ziel, unseren Kunden immer mehr attraktiven HD Content anzubieten, und zwar sowohl der öffentlich-rechtlichen als auch der privaten Sender. Deshalb haben wir unser HD-Angebot kontinuierlich ausgebaut und werden auch in Zukunft weitere HD Programme verbreiten. Derzeit bemühen wir uns auch um die Einspeisung der zusätzlichen HD Programme von ARD und ZDF. Während die öffentlich-rechtlichen Sender die Kosten für die Verbreitung bei Satellit und DVB-T aus Gebührengeldern finanzieren, wollen sie die Kabelkunden diesbezüglich benachteiligen. Im Interesse unserer Kunden lehnen wir diese Ungleichbehandlung von Gebührenzahlern ab. Wir werden unsere Kunden informieren, sobald eine Einigung erzielt wurde und damit eine Einspeisung der Programme möglich ist.


Da sich hier ja viele über die ÖR beschweren legen die ja offenbar auch keinen Wert auf Qualitätsfernsehen in HD - ich schon. Und zu der zitierten Antwort will ich nur mal ins Gedächtnis rücken, dass Kabelfernsehen PAY-TV ist und jeder schon horrende monatliche Gebühren fürs Kabel zahlt... DVB-T und DVB-S sind gänzlich kostenfrei empfangbar!
Krid
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.06.2008, 02:17

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon Invisible » 06.05.2012, 16:55

Wo gibts denn die ÖR via DVB-T in HD?
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon Crossfader » 06.05.2012, 17:34

Crossfader
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 20.06.2011, 20:14

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon Invisible » 06.05.2012, 18:13

Und dann bekomme ich sicher auch diese Programmvielfalt wie über Satellit oder Kabel via DVB-T? :D

Sorry, DVB-T ist bestenfalls in Städten eine Alternative. Auf dem flachen Land haben wir aufgrund der geringen Reichweiten vielleicht 10 Programme und werden auch nie mehr bekommen.
Und wer DVB-T schon einmal genutzt hat wird sicher begeistert von der Störfestigkeit der Signale sein. Solange der Nachbar keinen Fön einschaltet und das Bild zusammenklappt.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon Krid » 07.05.2012, 10:30

Der Kern der Aussage war ein ganz anderer..aber wenn man's nicht verstehen will oder kann, einfach mal locker bleiben
Krid
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.06.2008, 02:17

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon RogerWerner » 23.05.2012, 03:50

webman hat geschrieben:D'accord.

Ich finde die Lösung wäre, man schafft die GEZ ab und reduziert das ÖR (Finanziert aus Steuermitteln von allen!) auf einen, maximal zwei (HD-)Informationssender, wie es der Rundfunkstaatsvertrag ja auch nur vorsieht, auf allen Haupt-Übertragungswegen (DVB-C, DVB-S2, DVB-T2, IP-TV). Also keine GEZ-finanzierte Übertragung der Fussball Champions-League im ZDF, teuer finanzierte Shows auf Mallorca oder sonstwo oder auch Multimedia-Angebote im Internet.

Alles andere ist Pay-TV und der Kunde kann entscheiden, für was er bezahlen möchte und für was nicht.

Ich weiss, dass wird sich nicht realisieren lassen, weil die Erwartungshaltung in Deutschland bzgl. Fernsehen eine andere ist, ich fände diese Lösung aber als gerecht.


Du willst also nur dafür zahlen was du willst was du für wert hälst . Dann benutze bitte keine Straßen mehr denn die hast nicht bezahlt (und glaube nicht das deine KFZ-Steuer dazu beigetragen hat wenn über haupt nur zum Erhalt). Da gibt es doch noch so etwas wie Gemeinschaft und Soziales System. Ich arbeite am Wochenende im Kloster ehrenamtlich meine Stadt in Kamp-Lintfort finanziert einen tollen barocken Terrassengarten der Vorbild für Sanssouci war. Das zu besuchen ist kostenlos. Sollte es für dich jetzt nicht mehr sein! Also sollte auch niemand mehr ein Bundesliga-Spiel zu sehen bekommen der es sich nicht leisten kann. Weil Niedrigverdiener und Hartz4 Empfänger keine GEZ zahlen müssen haben die doch noch ne chance am leben teilzunehmen aber die haben ja nach deiner Welteinstellung kein Recht darauf. Du lässt dir lieber RTL HD servieren die dir das recht aufs vorspulen verweigern damit du schaf auch noch obwohl du bei Unitymedia für HD bezahlst gezwungen wirst dir die Werbung reinzuziehen. HD+ Sieht sogar vor das während der Werbung ein umschalten unterbunden werden kann. Viel spaß deine Einstellung zeigt nur das es dir zu gut geht und du kein soziales Wesen besitzt.
RogerWerner
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.05.2012, 03:19

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon PAPA » 23.05.2012, 07:52

Naja, ziemlich am Thema vorbei und sehr emotional...

Die Lösung liegt hier wohl in der Mitte. Webman hat teilweise schon recht, was heute alles über Gebühren finanziert wird...
Das hat nix mit allgemeinwohl zu tun. Die ÖR sind keine Sozialeinrichtung sondern haben einen Informationsauftrag.

Und man kann sicher auch darüber streiten, ob zur teilnahme am öffentlichen Leben eine Gebührenfinanzierte Übertragung
der CL gehört...

Die Gängelei von HD+ ist sicher nicht zu diskutieren, aber das wird sich mit der Zeit von selbst regeln, da es genug HD Alternativen - Werbefrei gibt.
PAPA
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

VorherigeNächste

Zurück zu Meckerecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste