- Anzeige -

HD-Sender ab 01.05.2012

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon Roger66 » 03.05.2012, 23:51

Hallo zusammen,

während UM sich noch mit den ÖR zankt, hat Vodafone ganz still und leise die neuen ÖR-HD-Sender in sein IPTV-Programm integriert und diese am 03.05. online gestellt. Damit stehen dort ohne irgendwelche Paket-Aufpreise insgesamt 29 HD-Sender zur Verfügung. Zudem wurde RTL Nitro (SD) ins Programm aufgenommen.

http://www.vodafone.de/tv/hdpaket.20.0.html

Ich finde, von dieser Kundenorientierung könnte sich UM ruhig 2-3 Scheiben abschneiden (gerne noch mehr !) und endlich mal mit HD in die Gänge kommen :hammer: .

Gruß
Roger
.
Bei Vodafone IPTV bekommt man 29 HD-Sender ohne Aufpreis:

ARD HD, ZDF HD, RTL HD, Sat1 HD, Pro7 HD, Vox HD, Kabel1 HD, Arte HD, Sport1 HD, Anixe HD, Servus TV HD, Deluxe Lounge HD, Nickelodeon HD, RTL II HD, Comedy Central HD, N24 HD, Tele5 HD, Sixx HD, SuperRTL HD, KiKa HD, 3Sat HD, NDR HD, WDR HD, BR HD, SWR HD, Phoenix HD, ZDF Info HD, ZDF Neo HD, ZDF Kultur HD
-> Kommt endlich in die Pötte, Unitymedia !!!
Roger66
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.08.2010, 22:16

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon Simba879 » 04.05.2012, 09:47

Roger66 hat geschrieben:Hallo zusammen,

während UM sich noch mit den ÖR zankt, hat Vodafone ganz still und leise die neuen ÖR-HD-Sender in sein IPTV-Programm integriert und diese am 03.05. online gestellt. Damit stehen dort ohne irgendwelche Paket-Aufpreise insgesamt 29 HD-Sender zur Verfügung. Zudem wurde RTL Nitro (SD) ins Programm aufgenommen.

http://www.vodafone.de/tv/hdpaket.20.0.html

Ich finde, von dieser Kundenorientierung könnte sich UM ruhig 2-3 Scheiben abschneiden (gerne noch mehr !) und endlich mal mit HD in die Gänge kommen :hammer: .

Gruß
Roger



Gut das wir hier bei UNITYMEDIA sind und nicht Vodafone....... :streber:
_____________________________________________________________
3play Premium 100 HD Recorder
TV Digital ALLSTARS + HD Option
Telefon Komfort an Fritz!Box 6360 Cable UM
Family & Friends + Surf
0800 - 700 11 77 Hotline aus`m UM Festnetz
0176 - 88866310 kostenlose Rufnummer zur UM Hotline von UM Mobil
_____________________________________________________________

Bild
Simba879
Kabelexperte
 
Beiträge: 240
Registriert: 01.03.2012, 23:34
Wohnort: Köln -Ehrenfeld

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon tousc » 04.05.2012, 10:48

Moses hat geschrieben:Nö, genau dafür wollte ich die Meckerecke.

Eben. Du.

Da Hinweise auf mögliche Verbesserungen des Forums offensichtlich vom Imperator nicht gewollt sind, lass ich's halt in Zukunft.

Nichtsdestotrotz liefern ja die User interessante und wichtige Informationen und bieten Hilfe (mal abgesehen von den Trolligen, die es ja immer gibt).

Und wenn man über die SuFu reingeht, ist's eh egal, wo der Thread aufgelistet wird; zur Vereinfachung könnte man ja gleich alles in einen Topf werfen (Mist, ich wollt doch keine Ratschläge mehr geben :wand:)
tousc
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 26.07.2010, 23:25

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon Moses » 04.05.2012, 10:53

Wer Ratschläge gibt muss leider auch damit leben, dass die nicht wahrgenommen werden. Mach ruhig weiter Vorschläge... einige der Vorschläge von Usern wurden durchaus umgesetzt. Und jetzt wo es hier wieder nen Administrator gibt, können wir auch das ein oder andere tatsächlich realisieren. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon Bonop » 04.05.2012, 11:06

Ich habe bei Unitymedia ebenfalls mal angefragt. Hier die Antwort zum Thema ÖR-HD-Sender.

Es ist unser Ziel, unseren Kunden immer mehr attraktiven HD Content anzubieten, und zwar sowohl der öffentlich-rechtlichen als auch der privaten Sender. Deshalb haben wir unser HD-Angebot kontinuierlich ausgebaut und werden auch in Zukunft weitere HD Programme verbreiten. Derzeit bemühen wir uns auch um die Einspeisung der zusätzlichen HD Programme von ARD und ZDF. Während die öffentlich-rechtlichen Sender die Kosten für die Verbreitung bei Satellit und DVB-T aus Gebührengeldern finanzieren, wollen sie die Kabelkunden diesbezüglich benachteiligen. Im Interesse unserer Kunden lehnen wir diese Ungleichbehandlung von Gebührenzahlern ab. Wir werden unsere Kunden informieren, sobald eine Einigung erzielt wurde und damit eine Einspeisung der Programme möglich ist.
Bonop
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.05.2012, 11:02

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon webman » 04.05.2012, 12:59

Bonop hat geschrieben:Ich habe bei Unitymedia ebenfalls mal angefragt. Hier die Antwort zum Thema ÖR-HD-Sender.

... Während die öffentlich-rechtlichen Sender die Kosten für die Verbreitung bei Satellit und DVB-T aus Gebührengeldern finanzieren, wollen sie die Kabelkunden diesbezüglich benachteiligen. Im Interesse unserer Kunden lehnen wir diese Ungleichbehandlung von Gebührenzahlern ab. Wir werden unsere Kunden informieren, sobald eine Einigung erzielt wurde und damit eine Einspeisung der Programme möglich ist.


Die Gebührenzahler wollen keinen HD-Boykott, sondern eine Einigung zwischen ÖR und UM!

:zerstör:
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon Moses » 04.05.2012, 14:37

Ich fänd eine Gleichbehandlung aller Gebührenzahler schon angebracht. Einfach die Einspeisung von UM um jeden Preis zu verlangen ist halt zu kurz gedacht. UM entstehen kosten durch die Einspeisung (und wenn es nur Buchungstechnisch ist), die können entweder die ÖR tragen oder die Kabelkunden. Wenn die Kabelkunden sie tragen, dann haben die GEZ Sender die Kabelkunden über den Tisch gezogen, da sie die gleiche GEZ Gebühr zahlen, aber die Einspeisung der Sender selber übernehmen sollen, anders als DVB-T oder Astragucker.

Dagegen würde ich mich durchaus wehren.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon webman » 04.05.2012, 22:04

D'accord.

Ich finde die Lösung wäre, man schafft die GEZ ab und reduziert das ÖR (Finanziert aus Steuermitteln von allen!) auf einen, maximal zwei (HD-)Informationssender, wie es der Rundfunkstaatsvertrag ja auch nur vorsieht, auf allen Haupt-Übertragungswegen (DVB-C, DVB-S2, DVB-T2, IP-TV). Also keine GEZ-finanzierte Übertragung der Fussball Champions-League im ZDF, teuer finanzierte Shows auf Mallorca oder sonstwo oder auch Multimedia-Angebote im Internet.

Alles andere ist Pay-TV und der Kunde kann entscheiden, für was er bezahlen möchte und für was nicht.

Ich weiss, dass wird sich nicht realisieren lassen, weil die Erwartungshaltung in Deutschland bzgl. Fernsehen eine andere ist, ich fände diese Lösung aber als gerecht.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon Moses » 04.05.2012, 23:46

Sehe ich genauso. So eine Änderung fordere ich seit Jahren bei jeder sich bietenden Gelegenheit... Aber dann wird einem immer um die Ohren gehauen, wie gut doch das Programm der ÖR sei und man könnte sich das ja nicht vorstellen, dass es so etwas Privat geben könnte... naja... Ich glaube nicht, dass ich eine solche Änderung einmal erleben darf. ;) Gerechter als jetzt fände ich die Lösung auch.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitragvon Invisible » 05.05.2012, 08:22

Seit wann haben solche "Anstalten des öffentlichen Rechts" etwas mit Gerechtigkeit zu tun?

Solange man ausgemusterte Politiker noch auf Intendantenpöstchen entsorgen kann und richtig schön politisch Einfluß auf die Sender nehmen kann wird sich nichts ändern. Genau wie im System der Krankenkassen.

Diesen aufgeblasenen Apparat der mittlerweile auch Geldautomaten (=internetfähiger PC) GEZ-Gebühren abzockt werden wir nie loswerden.

Neulich ware der Bayrische Rundfunk bei uns zu Gast (Aufzeichnung von "Kunst und Krempel"), die sind mit geschlagenen 24 Sattelschleppern und einem Team von 120 Leuten angerückt für 4 Stunden Aufzeichnung. Inklusive einem eigenen Küchen-Container. Da weiß man wo die Gebühren versenkt werden.....
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

VorherigeNächste

Zurück zu Meckerecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast