- Anzeige -

Rufumleitung Handy zu Handy

Unitymedia-Mobil bietet Handy- und Smartphone-Tarife, die im Netz von Telefónica Germany (o2) realisiert werden.
Wichtig:
Kunden mit einem Unitymedia Mobil-Tarif können über die Rufnummer 0176 / 888 66 310 kostenfrei Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Rufumleitung Handy zu Handy

Beitragvon sel » 30.09.2015, 15:21

Hallo zusammen,
Ich habe 2 sim Karten und will eine davon auf die andere umleiten.
Wisst ihr ob es grundsätzlich möglich ist? - wenn ja wie?
Und
Was kostet der Spaß
Tarif ist family and friends. Gespräche im unity media Netz sind kostenlos (auch Handy zu handy)
Danke, Sel
sel
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.01.2015, 16:47

Re: Rufumleitung Handy zu Handy

Beitragvon Baktosh » 27.10.2015, 23:37

sel hat geschrieben:Hallo zusammen,
Ich habe 2 sim Karten und will eine davon auf die andere umleiten.
Wisst ihr ob es grundsätzlich möglich ist?


Wenn es sich um unterschiedliche Rufnummern handelt, ist das möglich.

sel hat geschrieben: - wenn ja wie?


Das stellst du je nach dem wann du umleiten möchtest über einen GSM-Code ein welchen du in dein Handy gibst.

sel hat geschrieben:Und
Was kostet der Spaß
Tarif ist family and friends.


Dann schau doch dort bitte mal in die Tarifliste. Entweder ist es der normale Minutenpreis Handy zu Handy oder es gibt einen speziellen Preis für Rufumleitungen

sel hat geschrieben:Gespräche im unity media Netz sind kostenlos (auch Handy zu handy)
Danke, Sel


Mag sein, aber das bedingt das du diese Rufnummer willentlich und MANUELL von deinem Handy aus anrufst. User intended call
Bei einer Rufumleitung wird aber ein extern ankommender Anruf, entweder sofort oder nach einer bestimmten Vorgabe, an einen weiteren externen Anschluss weitergeleitet. User diverted call

Technisch gesehen ruft dein Anschluss zwar diesen anderen Anschluss, wodurch man sagen könnte das dieser Anruf ja dann kostenfrei sein müsste wenn er die Konditionen erfüllt, Abrechnungstechnisch sieht aber das System das hier ein eingehender Anruf lediglich durchgeleitet wurde. Daher bitte siehe oben... Du dürftest in der Tarifbeschreibung auch sowas wie "Gilt nicht für Rufumleitung..." als Sternchentext / Fußnote ect. vorfinden.
Baktosh
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: Rufumleitung Handy zu Handy

Beitragvon sel » 28.10.2015, 00:08

Hallo und vielen Dank.

Ich habe die AGB auf der Kopf stellen müssen, konnte aber trotzdem kein konkretes Verbot und auch nicht zu extra Gebühren finden.
Ich habe dann bei Unitymedia angerufen und erhielt die Antwort, dass der Kundenservice eine feste Umleitung schalten kann.
Dabei würden keine Gebühren für diese Verbindungen anfallen.

Eine Umleitung, sie wie man es per Code Eingabe machen kann, war dem Kundenservice Mitarbeiter leider nicht bekannt.
Zu den Gebühren in so einem Fall konnte mir nicht gesagt werden.

Aktuell hat sich bei mir eine neue Situation ergeben, weswegen ich die Rufumleitung nicht erforderlich ist.

Danke für die Tipps!

Gruß, Sel
sel
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.01.2015, 16:47

Re: Rufumleitung Handy zu Handy

Beitragvon Sascha53721 » 28.10.2015, 00:53

Die rufumleitung kann man ohne code direkt im handy menü einstellen.

Zu den kosten bei einsundeins konnte ich umsonst aufs festnetz umleiten wenn es in den tarif passt wie festnetzflat. Ansonsten kostet das den normalen minutenpreis. Kann von anbieter zu anbieter anders sein.
Using Tapatalk
Sascha53721
Übergabepunkt
 
Beiträge: 404
Registriert: 11.12.2013, 22:29

Re: Rufumleitung Handy zu Handy

Beitragvon Baktosh » 28.10.2015, 19:12

Also in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden in den seltesten Fälle Preise bzw. Tarifkonditionen festgehalten. Die AGBen regeln ja "eigentlich" nur die vertragsrechtlichen Bedingungen.
Tarifpreise sollten in einer Tarifpreisliste bzw. Tarifbroschüre aufgelistet sein. Evtl. ja auch in Kombination mit einer Servicepreisliste.

Denn dir muss ja als Kunde bekanntgemacht werden welche Services welche Kosten nach sich ziehen. Also was ich dich z.B. kostet wenn du dir die Rechnung per Post schicken lässt, oder du dir eine Ersatz-SIM zusenden lässt etc.
Unter Umständen sind die Tarifpreise dort hinterlegt. Muss es aber wie gesagt auch geben, denn du musst ja darüber informiert sein / werden was wann zu welchen Konditionen abgerechnet wird.

Schade das der / die Mitarbeiter noch nichts von GSM-Codes gehört haben. Gibt da sehr auskunftskräftige WIKI-Einträge zu :D

Aber gut wenn UM die RUL generell kostenfrei gestaltet dann ist das in deren Tarifen so. Ist ja die Entscheidung des jeweiligen Anbieters.

@Rufumleitungen per Handymenu
Natürlich kann man die Rufumleitungen auch per Handymenu administrieren. Jedoch habe ich schon oft den Fall gehabt, das dass hierüber nicht funktioniert hat. Hat dann meist ein Softwareseitiges Problemchen, wodurch der Nutzerwunsch nicht sauber ans Netz übertragen wurde oder die Software vom Handy beim übertragen der Netzanfrage dann die Rufnummer fehlinterpretiert oder einfach mal "korrigiert" hat.

Bei der Nutzung des entsprechenden GSM-Codes wird aber die Software komplett außen vor gelassen und der Nutzerwunsch direkt ans Netz gesendet.
Baktosh
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 10.05.2011, 20:58


Zurück zu Mobiles Telefonieren und Surfen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste