- Anzeige -

LTE mit UM ???

Unitymedia-Mobil bietet Handy- und Smartphone-Tarife, die im Netz von Telefónica Germany (o2) realisiert werden.
Wichtig:
Kunden mit einem Unitymedia Mobil-Tarif können über die Rufnummer 0176 / 888 66 310 kostenfrei Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: LTE mit UM ???

Beitragvon obi76 » 13.04.2016, 15:00

mauszilla hat geschrieben:Wird dich zwar ob des günstigen Preises nicht interessieren, jedoch würde ich immer einen großen Bogen um die Drillisch AG (winsim und andere) machen, hat schon seinen Grund, warum die von der Telekom wegen Betruges vor Gericht gezerrt wurden ;)


Hi @ all,

hier auch mal eine Quelle mit einigen Meinungen.

http://www.testberichte.de/r/produkt-me ... 956-1.html

und hier

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin ... 16947.html
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play PREM. 200 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
SKY komplett aber immer noch kein SKY 3D wegen der Horizon Box :nein:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 (OS 6.50) + Fritz Repeater 1750E (Fritz!OS 6.51) + Fritz Fon C4 (OS 3.74)
Mobil Family&Friends + Surf Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:
obi76
Übergabepunkt
 
Beiträge: 380
Registriert: 13.03.2015, 12:22

Re: LTE mit UM ???

Beitragvon Reiner_Zufall » 13.04.2016, 20:58

mauszilla hat geschrieben:Wird dich zwar ob des günstigen Preises nicht interessieren, jedoch würde ich immer einen großen Bogen um die Drillisch AG (winsim und andere) machen, hat schon seinen Grund, warum die von der Telekom wegen Betruges vor Gericht gezerrt wurden ;)

Nö, wozu denn? Wenn man die Spielregeln kennt, gibt es keinen Grund von Drillisch Abstand zu nehmen. Viele reiten ja noch aus den ehemaligen Zeiten noch rum.

Roaming ist in den ersten 7 Wochen gesperrt, Drittanbietersperre ist ebenso von Haus aktiv. Meine bisherigen Anfragen per Mail wurden schnell und zielführend beantwortet. Gut, ich gebe zu es waren nur 2, aber beide eben schnell zu meiner Zufriedenheit erledigt.

Wer außerdem die Datenautomatik versteht, und auch sonst keine großen Anforderungen hat an den Anbieter wie z. B. spezielle EU Optionen o. ä. Der fährt mit Drillisch gut.

Ich selbst war schon bei unterschiedlichen Marken von Drillisch Kunde, bei keinem einzigen Mal gab es Probleme. Alle Rechnungen waren korrekt, Abbuchungen erfolgten immer zum vereinbarten Abbuchungstag, und auch sonst keine Probleme.

Man darf bei den ganzen Bewertungen eins nicht vergessen. Der Kunde ist manchmal selbst schuld für Probleme die entstehen. Z. B. Gibt es ja immer wieder welche, die sich darüber beschweren, dasa der Anbieter xx EUR abnimmt, nur weil es eine Rücklastschrift gab. Das aber der Kunde selbst das Problem initiiert hat, vergisst man gerne.

Oder im Nicht EU Ausland unterwegs und die Mailbox nicht deaktiviert. Handy 2 Tage lang aus und pro Anrufversuch fallen dann um die 3 bis 4 EUR an. Wenn nun 20 mal versucht wurde einen zu erreichen, sind das schnell 60 EUR.

Was kann hier der Anbieter dafür? Weil man selbst unfähig ist? Die Preise sind klar ersichtlich, aber es wird gerne versucht dem Anbieter die Schuld in die Schuhe zu schieben. Wenn ich dann auch noch lese, wie mit dem Wort Betrug umher geschmissen wird... Einige sollten mal Betrug erst mal ergooglen.

Davon abgesehen, mir ist es noch nie passiert, dass mir irgendwas untergejubelt wurde, mein Konto geplündert wurde, oder sonst irgendwelche Rechnungen, egal bei wem, falsch waren.

Ich mache mir immerhin jedes Mal die Mühe und lese alles ausführlich durch, wenn ich was abschließe. Ist etwas unklar, mache ich mich schlau oder widerrufe als Ultima Ratio.

Diese Mühe macht sich nicht jeder, es ist halt einfacher auf den Anbieter zu schimpfen
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 25,79 EUR / Monat
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 640
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: LTE mit UM ???

Beitragvon mauszilla » 13.04.2016, 21:39

Hier wirft keiner unbedacht mit Betrug um sich.
http://www.teltarif.de/deutsche-telekom ... 44523.html

Auch kenne ich genügend ehemalige Mitarbeiter der Marken Drillisch um zu wissen was in dem Laden abgeht. Rede einfach mal mit den Armen Teufeln die jetzt in Yourphone Läden stehen.

Oder die Ehemaligen aus der direkten Drillisch kette die ewig auf ihr Gehalt warten und es einklagen mussten.

Klar-Mobil mit dem Urteil ob des Kartenpfands und der Dinge mehr.

Egal wo du schaust, Drillisch ist alles andere als ein seriöses Unternehmen. Sagte jedoch schon, es wird dich nicht interessieren weil Billig. :kafffee:
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: LTE mit UM ???

Beitragvon Reiner_Zufall » 14.04.2016, 06:02

Nö, Erfahrungen eben. Wieso soll ich etwas kritisieren, wenn es keinen Grund zur Kritik gibt oder ist es einfach trendy einfach mal drauf zu hauen ohne erkennbaren Grund?

Ansonsten, ja billig ist es, dafür kann man zur Not schnell weg. Wer Verträge mit 24 Monaten abschließt, egal bei wem, selbst schuld. Kommt mir nicht ins Haus
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 25,79 EUR / Monat
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 640
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: LTE mit UM ???

Beitragvon mauszilla » 14.04.2016, 08:08

Oh du hast kein UM-Anschluss? Der hat MVLZ von 12 Monaten, Internet 24.

Und Versicherungen scheinst auch keine zu haben. Die Günstigen laufen auch zwischen einem und 2 Jahre.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: LTE mit UM ???

Beitragvon Reiner_Zufall » 14.04.2016, 11:01

mauszilla hat geschrieben:Oh du hast kein UM-Anschluss? Der hat MVLZ von 12 Monaten, Internet 24.

Und Versicherungen scheinst auch keine zu haben. Die Günstigen laufen auch zwischen einem und 2 Jahre.

Im Regelfall wohne ich längerfristig in meiner Wohnung, daher machen mir die 2 Jahre hier nichts aus, da ich sowieso keine Alternative habe als hinnehmen oder ausziehen.

Was Versicherungen angeht... Da wähle ich die mit der kürzesten Laufzeit, die ist ein Jahr.

Deine 2 Beispiele sind unpassend, da diese Bereiche generell eine Laufzeit haben und man keine andere Wahl hat. Im Mobilfunk hat man jedoch eine Wahl und sich da freiwillig zwei Jahre zu binden? Nein Danke.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 25,79 EUR / Monat
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 640
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: LTE mit UM ???

Beitragvon mauszilla » 14.04.2016, 15:12

Dann sag mir doch mal den Unterschied zwischen Mobil und Festnetz. Außer das man bei Festnetz Sonderkündigungsrecht hat wenn Leistung am neuen Ort nicht erbracht werden kann, das hat man im Mobilfunk nicht. Daher macht der Hinweis, man wohnt ja längerfistig keinen Sinn. Zumal es auch da Monatlich kündbare Angebote gibt, nur eben nicht mit 400 Mbit ;)
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: LTE mit UM ???

Beitragvon Reiner_Zufall » 14.04.2016, 15:53

Im Mobilbereich ändern sich ständig die Preise und Angebote. 2 Jahre sind eine lange Zeit, da ändert sich viel. Im Festnetzbereich habe ich selber keine Alternative. Entweder 4 MBit oder Unitymedia. Was anderes gibt es hier am Wohnort nicht. Außerdem wo bekommt man noch einen 2play 50 MBit für 22,80?

Wenn ich umziehe und es ist nicht verfügbar, kann ich sonderkündigen. Wenn ich aber umziehe und ich habe am neuen Ort keinen oder ganz miesen Handyempfang habe, dann hat man Pech gehabt. Da ist nix mit sonderkündigen.

Mit einem flexiblen Vertrag bin ich sofort raus ohne viel Tamtam.

Überhaupt, 40-50 EUR im Monat für einen Vertrag, 2 Jahre lang. Nein Danke.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 25,79 EUR / Monat
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 640
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: LTE mit UM ???

Beitragvon storm-nrw » 14.04.2016, 19:42

Also ich kann mich bis jetzt über die Abwicklung nicht beschweren. Ich habe schon häufig Rufnummern portiert. Und bisher ist es der Anbieter der das mit der Portierung und dem Ablauf am transparentesten macht. Das Chaos bei UM ist da eindeutig auf dem letzten Platz.

Und jetzt kommt noch ein Punkt der UM ganz schlecht dastehen lässt. Weil ich die Rufnummer vorzeitig portiere (nicht vorzeitig gekündigt) bucht man mir die verbleibenden Grundgebühren in einem Betrag ab und nicht monatlich über die Restlaufzeit. Ein merkwürdige Auffassung der Opt-In Option. Normalerweise war es bei allen Anbietern bisher so, dass nach dem Portieren zu einem anderen Anbieter man eine "temporäre" Nummer für die Restlaufzeit bekommen hat.
storm-nrw
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 27.09.2013, 10:12

Re: LTE mit UM ???

Beitragvon Reiner_Zufall » 16.04.2016, 12:57

Ja, diese Art und Weise ist bei einigen gang und gäbe.

Vodafone hatte es mal besser perfektioniert (für den Kunden).

Bei einer vorzeitgen Rufnummernportierung war der Vertrag mit dem Datum der Portierung sofort beendet. Praktisch, wenn der Vertrag von 20 Monate lief :D :D Auf die restlichen Gebühren hat VF verzichtet gehabt.

Ich weiß jedoch nicht, ob diese Lücke noch offen ist.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 25,79 EUR / Monat
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 640
Registriert: 23.01.2016, 12:42

VorherigeNächste

Zurück zu Mobiles Telefonieren und Surfen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste