- Anzeige -

Mobil Flat Family&Friends+Surf Karte in UMTS-Stick nutzbar?

Unitymedia-Mobil bietet Handy- und Smartphone-Tarife, die im Netz von Telefónica Germany (o2) realisiert werden.
Wichtig:
Kunden mit einem Unitymedia Mobil-Tarif können über die Rufnummer 0176 / 888 66 310 kostenfrei Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Mobil Flat Family&Friends+Surf Karte in UMTS-Stick nutzbar?

Beitragvon johnnyboy » 22.08.2013, 18:12

Hausaufgaben habe ich schon gemacht (zumindest ca. eine Stunde lang!), sprich gegoogelt, bei UM und hier im Forum gesucht (aber natürlich bin ich kein unfehlbarer Suchroboter!)!

U.a. bin ich auf diesen thread hier gestoßen, in dem zu o.g. Frage aber eigentlich nur über Tethering rumtheoretisiert wird.
Ich hab aber noch nirgendwo eine Aussage gelesen in der Art 'ja, es geht, ich mache das so', was mich ein wenig wundert, dass das offenbar noch niemand ausprobiert hat (bzw. darüber berichtet hat).

Auf den UM-Hilfeseiten
http://app.unitymedia.de/service/index. ... out=&topic[]=&search[words]=mobil&contact_link=
(das mit dem link reinkopieren klappt bei diesem link irgendwie nicht!) habe ich nur etwas über Notebook-Tarife gefunden, was mich aber noch mehr verwirrt hat, als zur Aufklärung beigetragen.

Ich hab besagte Mobil Flat Family&Friends+Surf SIM-Karte bei mir auf Halde liegen. Hab ich mir nur mal so für den Notfall - falls mal wieder Telefon & Internet weg - bestellt, damit ich wenigstens nicht noch Unsummen für die Hotline ausgeben muss (ich spreche aus Erfahrung!).
Jetzt könnte ich die Karte aber doch sporadisch ganz gut zum mobilen Sufen mit dem Laptop (via USB-UMTS-Stick) gebrauchen. Ein Smatphone habe ich nicht. Auch noch keinen UMTS-Stick. Deshalb kann ich das auch nicht mal eben selbst ausprobieren. Und ich will mir natürlich jetzt nicht extra einen kaufen, nur um dann festzustellen, es geht doch nicht!

Und dann hätte ich noch mal eine dumme Frage bei der Gelegenheit: Wie muss ich mir das überhaupt vorstellen, wenn ich also so einen freien Stick ohne Vertrag und ohne SIM oder Netlog hole, ich müsste ja irgendwo zumindest die PIN eingeben können und eventuell eine manuelle Konfigurationsmöglichkeit haben, falls irgendwas mit den Netzeinstellungen nicht stimmt? Bringt so ein Stick dann gleich seine eigene Software mit, oder wird da dann eine Software-CD beiliegen?
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 316
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Mobil Flat Family&Friends+Surf Karte in UMTS-Stick nutzb

Beitragvon paul » 22.08.2013, 19:41

Den Unterschied zwischen dem E-Netz fürs Handy und UMTS kennst Du aber?

O2 verwendet das E-Netz für deine Sim-Karte, da wird es nix mit UMTS.

Und die inzwischen 500 MB Datenvolumen (oder sind es nur 300 MB :kratz: ) wirst Du mit einem Laptop und Surfstick schnell verbraten haben und dann wird das Ganze recht teuer.
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Mobil Flat Family&Friends+Surf Karte in UMTS-Stick nutzb

Beitragvon johnnyboy » 22.08.2013, 20:19

Du meinst jetzt den Unterschied zwischen GSM und 3G (UMTS)?
Ja, hab ich schon mal was von gehört.

Aber ich verstehe trotzdem (oder deswegen?) nicht wirklich, was du meinst!

Grundsätzlich gibt es ja eigentlich die E-Netze und die D-Netze in dem Sinne gar nicht mehr, das hat sich halt nur so eingebürgert, deshalb sagt man das immer noch so. Zum einen haben die sog. E-Netzbetreiber (Eplus, o2) zwischenzeitlich auch D-Netz-Frequenzen und umgekehrt. Zum anderen hinkt glaube ich speziell Eplus bei der Übertragungsgeschwindigkeit/Übertragungsart etwas hinterher.

Aber UM nutzt ja auch das o2 Netz und wirbt speziell bei meinem Tarif (Mobil Flat Family&Friends+Surf) mit
Highspeed mit bis zu 7,2 Mbit/s für die ersten 500 MB/Monat, danach kostenlos mit bis zu 64 kbit/s;

Guckst du hier:
http://www.unitymedia.de/privatkunden/m ... mily-surf/
Wenn du auf das Sternchen hinter "Kostenlos mit dem Smartphone surfen" klickst.

Und 7,2 Mbit/s kriegst du nicht im 2G Netz! Also, doch, das wird wohl UMTS (im weitesten Sinne) sein.
Und Kosten entstehen auch nicht, wenn ich übers Limit komme, es wird nur gedrosselt. Aber mal davon abgesehen, weiß ich schon recht gut, wieviel 500 MB sind (man kann den Traffic ja auch überwachen lassen, wenn man Angst hat, drüber zu kommen) und ich brauche es wie erwähnt nur äußerst sporadisch, konkret im Moment nur für eine einzelne Aktion unterwegs! Noch genauer gesagt, ich muss nur kurz eine einzige Internetseite aufrufen. Also mit Verlaub, ich werde das nicht "schnell verbraten" haben.

PS: Hier gibt's eine Netzabdeckungskarte von o2 (2G, 3G, 4G). Ich glaube, die würden das gelinde gesagt als Verleumdung betrachten, wenn sie deine Aussage bez. UMTS lesen würden. ;)
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 316
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Mobil Flat Family&Friends+Surf Karte in UMTS-Stick nutzb

Beitragvon paul » 22.08.2013, 21:28

Dann steck doch deine verfxxxte Sim in einen UMTS-Stick und verzichte hier auf die unnötigen Fragen dazu.
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Mobil Flat Family&Friends+Surf Karte in UMTS-Stick nutzb

Beitragvon johnnyboy » 22.08.2013, 21:49

Du hast meinen Beitrag nicht richtig gelesen, ich hab ja noch keinen UMTS-Stick! Daher sind meine Fragen nicht "unnötig".
Dein Rum-Getrolle aber schon! :nein:

Etwas mehr Contenance bitte, musst jetzt nicht gleich aus der Rolle fallen, und beleidigend werden, nur weil deine Aussagen Quark waren!
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 316
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Mobil Flat Family&Friends+Surf Karte in UMTS-Stick nutzb

Beitragvon dgmx » 26.08.2013, 20:09

Pack die Karte in den Stick das wird klappen.

Die neuen Sticks werden meist von Windows direkt erkannt, Treiber werden aber dabei sein. Oft auf dem stick selber. Pin wirst du eingeben können, keine sorge :zwinker:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Mobil Flat Family&Friends+Surf Karte in UMTS-Stick nutzb

Beitragvon johnnyboy » 14.10.2013, 22:01

So, ich hab's jetzt endlich mal ausprobiert ... es geht! :super:
Hab einen Huwaei E173 Stick genommen, Installation klappte auf dem Laptop unter Win XP problemlos (Stick bringt seine Software gleich mit, die Installation beginnt automatisch, muss man nur durch ein paar Klicks bestätigen), o2 (wurde glaube ich schon vorgeschlagen) als Netz ausgewählt, PIN eingegeben, auf "Verbinden" geklickt - fertig!
Und die Software von Huwaei bringt praktischerweise auch gleich einen Traffic-Zähler mit (wobei, es passiert ja eh nix, wenn man drüber kommt, wird halt nur gedrosselt)!
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 316
Registriert: 23.10.2012, 15:29


Zurück zu Mobiles Telefonieren und Surfen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast