- Anzeige -

200MB Datenvolumen ausreichend ?

Unitymedia-Mobil bietet Handy- und Smartphone-Tarife, die im Netz von Telefónica Germany (o2) realisiert werden.
Wichtig:
Kunden mit einem Unitymedia Mobil-Tarif können über die Rufnummer 0176 / 888 66 310 kostenfrei Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: 200MB Datenvolumen ausreichend ?

Beitragvon boarder-winterman » 03.07.2012, 18:36

Es sieht eher so aus:

T-Mobile/Vodafone
>>>>> o2
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>> E+ :zwinker:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: 200MB Datenvolumen ausreichend ?

Beitragvon Bartimaus » 04.07.2012, 09:59

Hatte vorher E+, in der Tat ist es so, das die Netzabdeckung als auch die Geschwindigkeit bei O² deutlich besser als bei E+ ist, an die Netzabdeckung von D1 kommt jedoch keiner so schnell ran....

1GB Volumen und wieder 5€ mehr ist es mir nicht wert. Bräuchte maximal 300MB.

An eine Nummernportierung sowie vernünftige Roamingpakete oder eine App glaube ich nicht mehr. Wurde letztes Jahr alles für diesen Sommer in Aussicht gestellt, bis jetzt leider nix.
LG

Bartimaus
Bartimaus
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 24.04.2011, 11:17

Re: 200MB Datenvolumen ausreichend ?

Beitragvon DianaOwnz » 10.07.2012, 09:19

Ich habe mit über Congstar ein Galaxy S3 zugelegt, Telekom Netz , 1 GB Traffic , 50 Minuten Telefon frei, 12,99 + 20 für Smarty
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: 200MB Datenvolumen ausreichend ?

Beitragvon ak77 » 23.08.2012, 10:51

:smile: Hatte mir vor 2 Jahren die 1 & 1 Flat geholt 500MB selten ist es dazu gekommen das ich das Datenvolumen tatsächlich komplett ausgeschöpft habe. jetzt wird es ohne zuzahlung auf 1 gb hochgesetzt! find ich echt klasse!
ak77
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.08.2012, 10:28

Re: 200MB Datenvolumen ausreichend ?

Beitragvon TelTel » 23.08.2012, 13:03

Wenn Du die 500 MB regelmäßig nicht ausschöpfst, bringt Dir das zusätzliche Highspeed-Volumen ja eigentlich gar nichts, auch wenn's nichts kostet. Vielleicht lohnt sich für Dich ein Wechsel in einen der neuen 1&1-Allnet-Tarife. Ich bin gerade gewechselt und zahle jetzt nur noch 19,99 EUR im Monat - für mich reichen die inkludierten 300 MB völlig. D-Netz zu einem super Preis, finde ich.
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Re: 200MB Datenvolumen ausreichend ?

Beitragvon DianaOwnz » 28.08.2012, 16:34

Bartimaus hat geschrieben:Hallo zusammen,

wer nutzt den noch hier die UM-Inetflat ?
Ich bekomme regelmässig am 20. eines Monats ne SMS, das 80% meines "schnellen 3G" Volumens verbraucht sind.

Wie ist das bei Euch ? Ich nutze mein iPhone wochentags auf der Arbeit.



Ich habe mich für einen anderen Anbieter entschieden weil die 200 MB für mich nicht annähernd ausreichend sind.

Simba879 hat geschrieben:und ab 16.07.2012 gibt es dann das 1GB HighspeedVolumen fürs mobile surfen mit dem Handy bei UM MOBIL. Vielleicht reicht das ja endlich aus..... :zwinker:

Und für 5 Euro pro monat nur mehr..... ist doch fast geschenkt :-)

Hört sich interessant an, ich habe jetzt auch 1 GB und 50 Freiminuten für 12,99.

Wie sieht es mit SMS und Telfon aus bei diesem Tarif ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: 200MB Datenvolumen ausreichend ?

Beitragvon mege » 29.08.2012, 10:24

DianaOwnz hat geschrieben:Wie sieht es mit SMS und Telfon aus bei diesem Tarif ?


Zum Telefonieren und SMS schreiben sind die Tarife nicht geeignet (glaub 19 cent / min oder SMS).

Allerdings gibt's ja Alternativen, wenn man via Datenverbindung SMS schreibt oder telefoniert.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: 200MB Datenvolumen ausreichend ?

Beitragvon surffan » 20.09.2012, 10:11

200 MB sind für mich hart an der Grenze. mal bin ich drunter, mal drüber. Kommt eben darauf an was ich mache. Meistens soziale Netzwerke wie facebook oder so. Wenn ich was downloaden will, nur dann, wenn es sich nicht vermeiden lässt, ansonsten verschiebe ich das bis ich das über WLAN machen kann.
Benutzeravatar
surffan
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.09.2012, 10:54

Re: 200MB Datenvolumen ausreichend ?

Beitragvon Ulli123 » 20.09.2012, 11:57

Seine Rufnummer kann man immer mitnehmen. Allerding kostet das immer einen bestimmten Aufschlag.

Geh doch einfach mal in so einen Shop und sag denen, dass du deine Nummer mitnehmen willst
Ich persönlich mag meine Nummer sehr gerne und bin gerne bereit ein bisschen was zu zahlen um sie zu behalten.
Ulli123
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.03.2012, 11:47

Re: 200MB Datenvolumen ausreichend ?

Beitragvon TelTel » 20.09.2012, 14:23

Das stimmt, man kann seine Rufnummer immer von seinem bisherigen Anbieter mitnehmen. Aber der neue Anbieter muss den Service der eingehenden Rufnummernportierung nicht anbieten, dazu ist er nicht verpflichtet. Entweder möchte UM das (noch) nicht oder ist zurzeit technisch dazu nicht in der Lage.
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

VorherigeNächste

Zurück zu Mobiles Telefonieren und Surfen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste