- Anzeige -

5 SIM-Karten pro Vertrag nutzen?

Unitymedia-Mobil bietet Handy- und Smartphone-Tarife, die im Netz von Telefónica Germany (o2) realisiert werden.
Wichtig:
Kunden mit einem Unitymedia Mobil-Tarif können über die Rufnummer 0176 / 888 66 310 kostenfrei Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

5 SIM-Karten pro Vertrag nutzen?

Beitragvon Marks9156 » 20.05.2012, 13:21

Hallo,

ich verstehe etwas nicht bei den Angaben auf der UM-Homepage.
Wir planen, uns den Mobiltarif "All Net + Surf" zu buchen.
Für meine Frau und mich.

Da steht jetzt folgendes: "Zudem haben Sie die Möglichkeit mit einem Vertrag bis zu 5 SIM-Karten zu nutzen. Pro Tarif bis zu 5 SIM-Karten bestellen. Eine für Ihr Mobiltelefon und bis zu 4 Karten für Freunde und Familie".

Was bedeutet das?
Ich muss die 35 Euro/Monat nur einmal bezahlen und kann damit bis zu 5 SIM-Karten "bedienen"?
Oder muss ich für jede der 5 SIM-Karten = 35 Euro/Monat bezahlen?
Dann würde die Werbung aber keinen Sinn machen, da ich dann auch 5 Einzelverträge abschließen könnte.
Kann mir jemand erklären, was UM damit meint?


Die zweite Frage bezieht sich auf die angebotenen Handys, z. B. das HTC One X wird dort für gesamt 601 Euro angeboten mit 25 Euro/Monat.
Kommen diese 25 Euro/Monat noch auf die 35 Euro/Monat drauf oder sind die in den 35 Euro schon "integriert"?
Wenn sie extra kämen, wäre das Handy doch mit 601 Euro völlig überteuert, da man es selbst bei Amazon schon ab 500 Euro vertragsfrei kaufen kann.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: 5 SIM-Karten pro Vertrag nutzen?

Beitragvon Scatman123 » 20.05.2012, 14:29

plauzi hat geschrieben:Da steht jetzt folgendes: "Zudem haben Sie die Möglichkeit mit einem Vertrag bis zu 5 SIM-Karten zu nutzen. Pro Tarif bis zu 5 SIM-Karten bestellen. Eine für Ihr Mobiltelefon und bis zu 4 Karten für Freunde und Familie".

Was bedeutet das?
Ich muss die 35 Euro/Monat nur einmal bezahlen und kann damit bis zu 5 SIM-Karten "bedienen"?
Oder muss ich für jede der 5 SIM-Karten = 35 Euro/Monat bezahlen?
Dann würde die Werbung aber keinen Sinn machen, da ich dann auch 5 Einzelverträge abschließen könnte.
Kann mir jemand erklären, was UM damit meint?


Die zweite Frage bezieht sich auf die angebotenen Handys, z. B. das HTC One X wird dort für gesamt 601 Euro angeboten mit 25 Euro/Monat.
Kommen diese 25 Euro/Monat noch auf die 35 Euro/Monat drauf oder sind die in den 35 Euro schon "integriert"?
Wenn sie extra kämen, wäre das Handy doch mit 601 Euro völlig überteuert, da man es selbst bei Amazon schon ab 500 Euro vertragsfrei kaufen kann.


Das wäre klasse, wenn die 35,-€ für 5 Karten gelten würden, wären dann 7,-€/ Karte für Rundum-Glücklich-Flat:-))

Nein, die 35,- gelten für jeweils 1 SIM-Karte.
Das "bis zu 5 Sim Karten" hat den Vorteil, das alles auf 1 Rechnung erscheint/ abgebucht wird.
Und das Handy geht auch extra, leider. (Träum: 5x SIm incl.5x HTC für 35,-€ :lovingeyes: )
Was kostet denn das HTC Handy bei Amazon bei Ratenzahlung von 24 Monaten?
Nichts anderes ist das Angebot von UM, eine Art Kreditkauf. Es war schon immer günstiger, etwas bar zu kaufen, bei Teilzahlungen ist meistens eine Bank o.ä. beteiligt, die auch Geld verdienen wollen. Daher der etwas höhere Preis.
Unitymedia HD Recorder HDC 601 DER / DigitalTV Allstars / HD-Option
3play PREMIUM 100 / FritzBox6360 / Telefon Komfort-Option
Schuhgröße 43, und, wie auf dem Foto zu erkennen, Sommersprossen:-)

DL-Rate über Wlan (Lan leider nur Fast Ethernet) mit meinem Samsung-Läppi:
Bild
Benutzeravatar
Scatman123
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 18.02.2010, 09:43
Wohnort: Marl

Re: 5 SIM-Karten pro Vertrag nutzen?

Beitragvon Marks9156 » 20.05.2012, 15:14

Ich sehe da keinerlei Vorteile, wenn ich 5 Simcard-Abrechnungen auf einer Rechnung habe. Eher einen Nachteil.
Erst recht nicht, wenn diese Simcards auch noch für "friends" sein sollen.
Als ob jemand seinen Freunden die Handyflats bezahlen wollte. :zwinker:

Die Werbung finde ich sehr irreführend.
Ich rufe aber morgen noch die Hotline an. Die haben ja Sonntags anscheinend geschlossen.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: 5 SIM-Karten pro Vertrag nutzen?

Beitragvon Matrix110 » 20.05.2012, 18:55

Die Situation ist hier doch 100% klar, warum sollte man da die Hotline nerven?

Die Werbung ist nicht irreführend, sie passt dir nur nicht in deine Märchenvorstellung, dass dir alles scheinbar geschenkt werden soll.
Das du bei Ratenzahlung idr mehr zahlst ist ebenfalls normal, insbesondere bei den Preisen welche die Provider meistens abrufen möchten....
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: 5 SIM-Karten pro Vertrag nutzen?

Beitragvon Marks9156 » 20.05.2012, 20:57

Dann ist dieser Spruch völlig sinnfrei:
"Zudem haben Sie die Möglichkeit mit einem Vertrag bis zu 5 SIM-Karten zu nutzen. Pro Tarif bis zu 5 SIM-Karten bestellen. Eine für Ihr Mobiltelefon und bis zu 4 Karten für Freunde und Familie"

Der einzige, der dabei spart, ist UM.
Die können 5 "Kunden" über eine einzige Rechnung abfertigen.

Natürlich sehen das die UM-Fans wie immer anders. Aber das ist nichts neues. :cool:
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: 5 SIM-Karten pro Vertrag nutzen?

Beitragvon Grebulelai » 04.06.2012, 15:58

plauzi hat geschrieben:Dann ist dieser Spruch völlig sinnfrei:
"Zudem haben Sie die Möglichkeit mit einem Vertrag bis zu 5 SIM-Karten zu nutzen. Pro Tarif bis zu 5 SIM-Karten bestellen. Eine für Ihr Mobiltelefon und bis zu 4 Karten für Freunde und Familie"

Der einzige, der dabei spart, ist UM.
Die können 5 "Kunden" über eine einzige Rechnung abfertigen.

Natürlich sehen das die UM-Fans wie immer anders. Aber das ist nichts neues. :cool:


Ich sag mal so, wenn Du (und Deine Familie) nicht mehr wie eine SIM Karte benötigt, dann wirst Du das auch nicht verstehen. (Musst Du ja auch nicht)
Grebulelai
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 06.07.2008, 12:41

Re: 5 SIM-Karten pro Vertrag nutzen?

Beitragvon Marks9156 » 04.06.2012, 17:19

Mittlerweile haben wir 2 Simkarten und sie werden beide über denselben Kunden abgerechnet.
Ich sehe da jetzt aber kein "herausragendes" Feature, was extra beworben und betont werden müsste.
Ich sehe das als selbstverständlich an.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: 5 SIM-Karten pro Vertrag nutzen?

Beitragvon Plusminus » 13.08.2012, 11:00

Völlig richtige Anmerkung von Plauzi. Kundenirreführung.
Hier wird der potentielle Kunde von Unitymedia an der Nase herumgeführt. Wie der Bulle zur Kuh. Nur zahlen muss er mehr als der Ochse. :zwinker:

Man kann das auch sauber formuliern - wenn man will. Mit der deutschen Sprache ginge das auch problemfrei, aber wer schon "wie/als" nicht richtig anwenden kann, wird das schlecht verstehen. :motz:

Zitat: "...Ich sag mal so, wenn Du (und Deine Familie) nicht mehr wie eine SIM Karte benötigt, dann wirst Du das auch nicht verstehen..." Zitat Ende. :zwinker:

Kostenfreie (auf eine Rechnung, damit es billiger wird) Schnellinfo: http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfis ... 14572.html
Plusminus
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.04.2012, 12:58

Re: 5 SIM-Karten pro Vertrag nutzen?

Beitragvon TelTel » 13.08.2012, 16:29

Wenn man als Familie mehrere SIM-Karten nutzt, ist es sicherlich ein schönes Feature, mit UM-Mobil untereinander telefonieren zu können. Ansonsten zu zahlende Minuten- und SMS-Preise von 15 Cent waren aber schon zum Vermarktungsstart alles andere als zeitgemäß. Community-Flats bieten auch andere, und das viel günstiger.

Davon abgesehen: 35 EUR für eine Allnet-Flat + Internet? Bei solch einem gepfefferten Preis verzichte ich gerne darauf, alles auf einer Rechnung zu haben. Der Anbieter Deutschland-SIM schafft das im gleichen Netz (O2) zum Preis von 19,90 EUR im Monat! Und man hat sogar noch 100 SMS inklusive, für die man - wenn man denn SMS in Zeiten von WhatsApp & Co. noch braucht - bei Unitymedia weitere 15 EUR bezahlen müsste! Selbst im (nach meinen Erfahrungen bedeutend besseren) Vodafone-Netz gibt es mittlerweile von 1&1 eine Allnet-Flat incl. Internet für 19,99 EUR!
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Re: 5 SIM-Karten pro Vertrag nutzen?

Beitragvon krautimux » 15.09.2012, 00:33

Das mit den mehreren Simkarten ist ja definitiv keine schlechte Idee. Kommt man denn bei der Anzahl der ganzen Simkarten nicht durcheinander? Auf jeden Fall scheint das ja auch seine Vorteile zu haben, danke für die ausführlichen Erläuterungen.
Benutzeravatar
krautimux
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 14.09.2012, 17:26


Zurück zu Mobiles Telefonieren und Surfen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast