- Anzeige -

What's App im UM Mobilfunk

Unitymedia-Mobil bietet Handy- und Smartphone-Tarife, die im Netz von Telefónica Germany (o2) realisiert werden.
Wichtig:
Kunden mit einem Unitymedia Mobil-Tarif können über die Rufnummer 0176 / 888 66 310 kostenfrei Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

What's App im UM Mobilfunk

Beitragvon Simba879 » 11.04.2012, 19:14

Hallo,

hat jemand von euch WHAT'S APP auf ein Smartphone in Benutzung im UM Mobilfunknetz?

Habt ihr auch Probleme mit dem "Verbinden" ?

Vielleicht kann mir jemand weiter helfen.....

Gruss, Simba
_____________________________________________________________
3play Premium 100 HD Recorder
TV Digital ALLSTARS + HD Option
Telefon Komfort an Fritz!Box 6360 Cable UM
Family & Friends + Surf
0800 - 700 11 77 Hotline aus`m UM Festnetz
0176 - 88866310 kostenlose Rufnummer zur UM Hotline von UM Mobil
_____________________________________________________________

Bild
Simba879
Kabelexperte
 
Beiträge: 240
Registriert: 01.03.2012, 23:34
Wohnort: Köln -Ehrenfeld

Re: What's App im UM Mobilfunk

Beitragvon Samsung » 11.04.2012, 21:34

Scheint wohl ein Problem von Whatsapp zu sein. Bei mir verbindet Whatsapp sich auch nicht, obwohl ich im Wlan drin bin.
Samsung
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 11.04.2012, 17:33

Re: What's App im UM Mobilfunk

Beitragvon Nachtwesen » 11.04.2012, 22:22

[OffTopic_sorry] Whats App ist nur ein Jahr kostenfrei, wieso um alle sind er Welt installiert ihr Euch alle dieses Lockangebot??? *-Texte lesen!!!
Bild Bild
Nachtwesen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 289
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: What's App im UM Mobilfunk

Beitragvon UM-Kunde » 11.04.2012, 22:36

@Nachtwesen:
Was soll denn so ein dämlicher und sinnfreier Beitrag von dir? :wand:

Lasst euch keinen Müll erzählen, What's App ist generell kostenfrei bis auf den ersten Download...
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: What's App im UM Mobilfunk

Beitragvon Simba879 » 11.04.2012, 22:43

Danke für die Informationen.

Es schien wohl nur ein reines Verbindungsproblem von What's App gewesen zu sein.

Läuft wieder bestens. Auch unter UM Mobil :smile:
_____________________________________________________________
3play Premium 100 HD Recorder
TV Digital ALLSTARS + HD Option
Telefon Komfort an Fritz!Box 6360 Cable UM
Family & Friends + Surf
0800 - 700 11 77 Hotline aus`m UM Festnetz
0176 - 88866310 kostenlose Rufnummer zur UM Hotline von UM Mobil
_____________________________________________________________

Bild
Simba879
Kabelexperte
 
Beiträge: 240
Registriert: 01.03.2012, 23:34
Wohnort: Köln -Ehrenfeld

Re: What's App im UM Mobilfunk

Beitragvon Paddi.obi » 12.04.2012, 00:09

UM-Kunde hat geschrieben:@Nachtwesen:
Was soll denn so ein dämlicher und sinnfreier Beitrag von dir? :wand:

Lasst euch keinen Müll erzählen, What's App ist generell kostenfrei bis auf den ersten Download...


Dies stimmt aber nur für die ios Version.
Die Android Version ist ab dem 2. Jahr kostenpflichtig
Unitymedia3Play 32Mbits + TelefonPlus
Fritz!box 6360 Firmware-Version OS 06.03
TP-Link WR1043ND Firmwareversion 3.13.13 Build 130325 Rel.34960n
IP Telefon: Gigaset DE380 IP R
Paddi.obi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 09.09.2010, 18:43

Re: What's App im UM Mobilfunk

Beitragvon zemento » 12.04.2012, 16:05

Wer keine Ahnung hat, sollte besser seine Kommentare für sich behalten.
OT:

Wie hier schon geschrieben wurde ist Whatsapp je nach OS kostenfrei oder kostet einen kleinen Beitrag einmalig bzw. einen kleinen Beitrag ab dem 2. Jahr.
Selbst wenn man zum Beispiel bei Android diesen Beitrag zahlt, lohnt es sich sehr wohl.
Wieviel SMS kann man denn für den lächerlichen Betrag senden?
Welches Programm hat denn nahezu alle OS vereint?
Meiner Meinung nach hat Whatsapp die "kritische Masse an Usern" überschritten und ist nicht so leicht wieder einzuholen.
Man kann durchaus über den Datenschutz diskutieren; aber gerade die Koppelung an die Telefonnummer hat zu dem Erfolg von Whatsapp beigetragen.
Habe sehr oft gedacht: "Wie, der hat auch Whatsapp?"

Alle anderen Nörgler sollen weiterhin SMS versenden oder am besten ganz auf Smartphones verzichten, denn die haben es nicht verstanden. Von den MMS Kosten rede ich mal gar nicht.

Nein, ich bin keine Teenie, sondern 45 Jahre alt und habe Spaß an Smartphones bzw. nutze seit Jahren PDA und deren Nachfolger und schätze auch beruflich deren Vorteile.
Just my 2cents
zemento
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.02.2011, 11:36

Re: What's App im UM Mobilfunk

Beitragvon mege » 12.04.2012, 17:52

Ich hab yuilop, da kann ich kostenfrei richtige SMS verschicken, egal ob die diese App haben oder nicht.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: What's App im UM Mobilfunk

Beitragvon Nachtwesen » 12.04.2012, 22:42

Wie ihr abgeht wegen meinem Kommentar :) Naja, belustigend. Ich wollte keinem zu nahe treten und ich wusste auch tatsächlich nicht das es für iOS umsonst ist. Für Android kostet es halt nach einem Jahr und das weiss kaum einer. Von daher finde ich es vom Betreiber unfair und das wollte ich mal sagen. Ich bin der Meinung es müsste viel Transperenter über die entstehenden Kosten bei Android hingewiesen werden, damit man sich nach einem Jahr nicht wundert das man zahlen soll. Nicht jeder mag schliesslich auch siene Bezahldaten da angeben! Und mit SMS ist Whats App nicht vergleichbar, da man immer noch eine Daten Flatrate benötigt die ja auch Geld kostet. Und dann muss das Gegenüber auch noch Whats App haben.

Schlussendlich habe ich keinen angegriffen und möchte auch im Forum nicht angegriffen werden. Also bitte mal runterkommen und jedem seine Meinung lassen. Tue ich ja auch.
Bild Bild
Nachtwesen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 289
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: What's App im UM Mobilfunk

Beitragvon zemento » 13.04.2012, 07:49

Keiner will Dich angreifen @Nachtwesen.

Es geht halt im Kern darum, dass Du und andere dieses Programm nicht ausreichend kennt bzw. es mit einem reinen SMS Ersatz vergleicht.
Das Programm kann viel mehr. Zum Beispiel auf eine sehr unkomplizierte Art Bilder oder Videos oder Sprache oder auch den Standort senden. Man kann, man muss nicht.
Wer Whatsapp hat, besitzt ein Phone mit einem Betriebssystem wie IOS oder Android,Symbian, Blackberry, Windows.
Ich denke, dass die User in der Regel eine Datenflat besitzen.
Für alle anderen ist natürlich die gute alte SMS, die übrigens auf 160 Zeichen begrenzt ist, sinnvoller.
Ich persönlich sende auch noch SMS und in ganz seltenen Fällen MMS an Personen, die kein Whatsapp besitzen.
Ich kenne allerdings im näheren Umfeld keinen, der ein Smartphone besitzt aber kein Whatsapp hat!
Dies sind natürlich meine persönlichen Erfahrungen, die sich allerdings nicht nur auf jüngere Leute bezieht. Allenfalls die 60+ Fraktion muss ich in meinem Umfeld ausnehmen. Ist ja auch ok.
Die Verbreitung ist imho aber rasant, das belegen die Zahlen der Smartphoneverkäufe.
Das ist nicht mehr aufzuhalten bzw. längst da.
zemento
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.02.2011, 11:36

Nächste

Zurück zu Mobiles Telefonieren und Surfen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste