- Anzeige -

Docsis 3.0 Störungsthread

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Dringi » 11.11.2010, 16:33

Aller guten Dinge sind hoffentlich drei:

- Modem wieder abstürzen lassen, diesmal schon bei 150MB.
- Hotline angerufen
- Problem geschildert
- Störung aufgenommen.

Und vor gerade 3 Sekunden kam die SMS, dass ein Entstör-Auftrag gestellt wurde.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Spitter » 11.11.2010, 17:27

Also ich wurde gerade von einem der Techniker der das Ticket bearbeitet zurückgerufen (keinen von der Hotline) ,

Das Problem ist wie hier mehrfach geschrieben bekannt , unitymedia weiss auch bescheid und arbeit and der Sache . Morgen kommt nochmal ein Techniker , der den Rückkanal am Verstärker nochmal nachmessen will. Ich sagte dem Netten menschen das das modem gestern erst installiert und durchgemessen wurde , war ihm egal sicher wäre Sicher.
Der letzte Satz des Mannes ließ mich wie immer Schunzeln : Die Typen von der Hotline wissen aber auch nichts.

Kann man nur hoffen das die Jungs das Problem bald in den Griff bekommen. Sollte es am Cisco liegen sollte se sich evtl mal überlegen einen anderen Partner zu finden.
Bild
Spitter
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.11.2010, 14:47

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Dringi » 11.11.2010, 17:37

Der Techniker-Termin wurde mir gerade per SMS angekündigt.
Ich würde es jetzt nicht auf CISCO schieben: Sicher, die eine Firmware ist buggy, aber wenn die andere, neue wirklich funktionieren sollte, dann ist alles in Butter. Mich nervt UM viel mehr mit dieser Art der "Verleugnung", Missachtung, Nichtinformation der Hotline bezüglich des Fehlers.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon trademaster » 11.11.2010, 21:54

Hallo,

"Firmware Build Time: Dec 16 2009 15:45:46" diese Firmware läuft jetzt mit rund 10GB Upload und ebenfalls mehrere GB Download fehlerfrei seit gestern. Es soll im Dezember noch eine weitere verbesserte Version kommen.

Gruß,

bs.trader
trademaster
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 23.09.2010, 07:01

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Dringi » 11.11.2010, 22:40

trademaster hat geschrieben:Hallo,

"Firmware Build Time: Dec 16 2009 15:45:46" diese Firmware läuft jetzt mit rund 10GB Upload und ebenfalls mehrere GB Download fehlerfrei seit gestern. Es soll im Dezember noch eine weitere verbesserte Version kommen.

Gruß,

bs.trader


Kann die Firmware wirklich nur durch Modem-Austausch bezogen werden, oder kann UM die aufspielen?
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Stanceland » 11.11.2010, 23:25

Hi,

bin seit dieser Woche ebenfalls Unitymedia Kunde (Internet und Telefon) und leider Gottes hat man bei uns auch nen Cisco EPC3212 mit der Firmware vom Sep 29 2009 14:21:33 installiert.

Bei mir tritt das Problem nach ein paar hundert MB Upload mit voller Geschwindigkeit auf und nur ein Neustart des Modems sorgt für Besserung. Von den 8 Downstream Channels brechen auf einmal 7 einfach zusammen, ping-Befehle enden in einer Zeitüberschreitung.

Sind sich die Leute bei der Technik Hotline des Problems bewusst? Also reicht es, wenn ich da morgen durchrufe, denen das Problem detailliert schildere und einen Techniker anfordere, der ein neues Modem mitbringt bzw. eine neue Firmware auf das jetzige Modem aufspielt?

Gruß
Stanceland
Stanceland
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.11.2010, 23:19

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Dringi » 12.11.2010, 00:04

Stanceland hat geschrieben:Hi,

bin seit dieser Woche ebenfalls Unitymedia Kunde (Internet und Telefon) und leider Gottes hat man bei uns auch nen Cisco EPC3212 mit der Firmware vom Sep 29 2009 14:21:33 installiert.

Bei mir tritt das Problem nach ein paar hundert MB Upload mit voller Geschwindigkeit auf und nur ein Neustart des Modems sorgt für Besserung. Von den 8 Downstream Channels brechen auf einmal 7 einfach zusammen, ping-Befehle enden in einer Zeitüberschreitung.

Sind sich die Leute bei der Technik Hotline des Problems bewusst? Also reicht es, wenn ich da morgen durchrufe, denen das Problem detailliert schildere und einen Techniker anfordere, der ein neues Modem mitbringt bzw. eine neue Firmware auf das jetzige Modem aufspielt?

Gruß
Stanceland


Hättest Du nur die ersten und die letzten (u.a. meine) Beiträge gelesen: Viel Spass mit der Technik-Hotline. Was der Techniker dazu sagt, kann ich Dir morgen nach 10 bis 13 Uhr sagen.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon trademaster » 12.11.2010, 00:45

UM will die Firmware offiziell erst einspielen, wenn die Dezember-Release da ist. Man meint, es gebe auch mit der neuen Release Probleme ... Der Henker weiß, warum.
trademaster
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 23.09.2010, 07:01

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Dringi » 12.11.2010, 11:49

So, Techniker waren da. Von 'ner anderen Firma, die sich nur mit Entstörungen beschäftigen.

Hab' denen das Problem erklärt. Hab' denen die Lösung mit der neuen Firmware genannt. Habe ein Nicken und den Kommentar "Iss bekannt!" erhalten.
Leitungen wurden kurz gemessen, um wirklich hier 'n Fehler auszuschließen. Aussage: Der Kunde wo wir vorher waren hatte genau das gleiche Problem.
Anruf beim 2nd-Level-Support von UM: Problem ist auch UM bekannt. UM hat 'n internenes Ticket aufgemacht und passt jetzt wohl manuell die Werte der September-2009-Firmware auf die "lauffähigen" Werte an. Soll im Laufe des Tages passieren. Das Modem wurde also nicht getauscht.
SMS von UM, dass 'n weiteres Ticket aufgemacht wurde kam gerade.

Ob es hilft? Ich halte Euch auf dem Laufenden.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Dringi » 12.11.2010, 17:04

So langsam geht mir UM auf den S*ck:

gerade hat der Sub nochmal angerufen, dass der Techniker nochmal kommen muss, weil UM sehen will, wie sich das Modem unter Last verhält. :zerstör: :zerstör: :zerstör:

Hab ich ja schon nicht 3x der Hotline erklärt, oder?
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste