Docsis 3.0 Störungsthread

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Dinniz » 30.10.2010, 18:42

Ja hast es denn jetzt mal ohne die FB probiert :confused:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10252
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon djordjy » 30.10.2010, 19:01

Ja habe ich. Gerade eben, hat aber nichts gebracht.
Würde mich auch wundern das nur leute die eine Fritzbox an einer 64000er Leitung nur die Probleme haben.

Habe den Rechner jetzt nochmal sofort an das Modem angeschlossen und werde jetzt mal ein längeren Test machen.
djordjy
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.11.2008, 07:43

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon cds » 01.11.2010, 19:37

Hallo !

Das mit der FB ist natürlich Blödsinn. Mal davon abgesehen das das Problem auch in anderen Konstellationen auftritt (z.B. bei mir), wäre mal die Erklärung von UM interessant wie denn ein wie auch immer geartetet Router das Modem zum absturz bringen sollte ...
cds
Kabelexperte
 
Beiträge: 108
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon djordjy » 02.11.2010, 15:39

Habe jetzt E-Mail Kontakt mit AVM. Die wollen sie das Problem mal annehmen.
Ich hoffe da kommt etwas bei rum.
Leider habe ich keinen anderen Router zum Probieren, aber als ich den PC direkt an das Modem angeschlossen habe lief es zumindest 24 Std. (zufall?).
djordjy
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.11.2008, 07:43

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon saschab » 03.11.2010, 12:09

Hier mal meine kleine Geschichte von der Umstellung 32000er Docsis 2.0 auf 64000 Docsis 3.0:

Letzte Woche Dienstag kam der Techniker mit der FB 6360 und hat alles angeschlossen. Hat mit nachmessen etc. ca. 30 Min. gedauert. Ich musste direkt zu einem Termin und konnte dann erst am Abend
alles testen. Beim Download kam ich nicht über ~47 Mbit. Kurz in die Fritzbox geschaut und mit erstaunen bei den Kabelinfos festgestellt: Docsis 2.0, 1 kanal Downstream. Anruf bei der Hotline, die erste Hotlinerin überfordert. Nach weiteren ruhigen und sachlichen Erklärungsversuchen "fliege" ich aus der Leitung. Nächster Hotliner erscheint kompetenter. Er will die Umstellung des Profils veranlassen. Als gestern noch nicht passiert war, rief ich erneut bei der Hotline an. Ein erneuter Technikerbesuch sollte nötig sein. Meine Erklärungen, dass der Techniker wahrscheinlich auch nur ablesen kann was in der Fritzbox steht halfen nichts. Heute war also der Techniker da. Leitung noch einmal durchgemessen und in Ordnung. In der 6360 steht weiterhin Docsis 2.0, 1 Kanal für den Downstream. Nach einem Telefonat des Technikers mit dem UM Backoffice die Ernüchterung: Bei uns ist nur Docsis 2.0 Gebiet.
Nach einem erneuten Telefonat mit der Hotline wird jetzt wieder 32000 eingestellt.

Wo kann man sehen, wann der Bereich RE Zentrum ausgebaut wird ? Verfügbarkeitscheck zeigt 128Mbit, Fiberpowerkarte sagt 128Mbit. Wem kann ich denn jetzt glauben ?

Dinniz: Kannst Du etwas dazu sagen ?
Früher: 300 Baud Balsaholz Akustikkoppler, 1200/75 Dataphon S21-23d, 2400 Baud Hayes Modem, 14.400 Baud US Robotics, 28.800 Baud Hayes comp., 64kbit ISDN,DSL1000, 2000, 6000, 16000, UM 32000
Aktuell UM 64000, FB6360, fw 6.00
saschab
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 25.05.2008, 15:43
Wohnort: Recklinghausen

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon schmittmann » 03.11.2010, 16:20

Ich hatte ein ähnliches Problem in Bottrop. Laut Konfigurator war ich im Ausbaugebiet. Die HL bestätigte dies. Nach Buchung von 64MBit passierte nichts, Auftrag verschwand aus dem Kundencenter. Nach etlichen Anrufen meinerseits kam dann die Benachrichtigung, doch kein Docsis3 Ausbaugebiet, Datenbankfehler.

Tja mal schauen, wann hier im größten Ballungszentrum Europas komplett ausgebaut wird .
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon mave » 04.11.2010, 18:45

schade schade
da hat man gehofft das man doch nicht den Bug hat

aber heute wurde ich eines besseren belehrt
ab 200mb ist das Modem tot nur noch jeweils 1 channel im
upload und download vorhanden

kann mir einer sagen was ich genau bei der Hotline dazu sagen muss
bevor ich da anrufe und ich denen erst mal Stunden lang das Problem schildere
mave
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 31.08.2008, 13:26

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon djordjy » 04.11.2010, 21:11

Heute habe ich auch nochmal den Stördienst aktiviert. Und die Techniker waren auch heute Abend schon da. Die haben nur Durchgemessen und alles Dokumentiert.
Die Netten Techniker haben mir mitgeteilt das sie das jetzt an Unitymedia weiterleiten und die sich dann mit mir in Verbindung setzen werden.
Das Problem wäre ja auch allgemein bekannt mit dem Upload.
Dann haben sie mir noch gesagt das, das überhaupt nicht an der FritzBox liegen kann. Weil die anderen Kunden ja auch mit anderen Routen arbeiten und die gleichen Probleme haben.

@mave Ruf einfach an und sage das dein Modem beim Upload sich aufhängt. Dem Techniker der dann zwecks Termin bei dir Anruft dem schilderst du dann dein Problem nochmal, dann kann der sich schon mal auf die Störung einstellen. Vorbeikommen müssen sie sowieso, Unitymedia will das so.

Gruß
djordjy
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.11.2008, 07:43

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Dringi » 09.11.2010, 14:59

Hat jemand bezüglich des Problems schon was Neues?
Ich hab' mein CISCO-Modem mit DOCSIS 3.0 und 64/5 seit gestern und kann den Absturz beim Upload nachvollziehen. Download scheint stabil zu laufen.

Ist es (noch) sinnvoll das Problem bei der Hotline zu melden um den "Druck" (im Sinne von es sind viele betroffen) zu erhöhen oder arbeitet UM mittlerweile daran?

Danke & Gruss.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1232
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Totalabsturz

Beitragvon owagner » 09.11.2010, 19:00

120 MBit, Netzbereich Bochum, Cisco EPC3212 mit epc3212-P10-5-v302r12901-090929c

Ich hatte hier heute morgen seit 08:07 ein anderes Symptom:

-- Modem reagiert nicht mehr auf 192.168.100.1 noch sonstwie
-- Power an, DS blinkt, Link an (hat auch brav 1000 MBit/s verhandelt), sonst alle LEDs aus

Nach Aus/Ein läuft es jetzt erstmal wieder...

Viele Grüße,
Olli
owagner
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.11.2010, 13:12

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste