- Anzeige -

Docsis 3.0 Störungsthread

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Dinniz » 11.09.2010, 10:55

Der Ingress kann allerdings auch aus der C / D Linie kommen und den Fibernode stören.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon cds » 11.09.2010, 12:09

CTS kommt am Montag - ich glaube aber nicht das das was bringt. Das Problem tritt eindeutig reproduzierbar nur bei hohem Upload auf. Seit ich an meinem Router den Upload auf 3MBit begrenzt habe ist auch Ruhe ...

Gruß

Carsten
cds
Kabelexperte
 
Beiträge: 108
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon cds » 14.09.2010, 23:17

Update:
Techniker war gestern da, ich konnte das Modem auch erfolgreich zum Absturzt bringen. Grosse Ratlosigkeit, dann hat er was am Modem umkonfiguriert - dann lief es auch 15 Minuten und er ist gegangen.
Nunja, am Abend wieder das selbe, morgen will er jetzt das Modem tauschen. Ingress hat er gemessen und ist OK - und selbst wenn darf es nicht sein das sich ein Modem deshalb aufhängt.

Eine absolute Zumutung ist das - denn der Aufwand in einem 4-Stunden Zeitfenster sicherzustellen das jemand zu Hause ist ist bei 2 Berufstätigen schon nicht unerheblich. Zumal ja klar ist das der Tausch eh nix bringt.
So schlecht kann doch die interne Kommunikation gar nicht sein.
Ich sehe mich irgendwie schon wegen Nichterbringung der zugesicherten Leistung fristlos kündigen und VDSL bestellen ...
cds
Kabelexperte
 
Beiträge: 108
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon piotr » 15.09.2010, 00:21

Der Modemtausch bringt nichts. Es liegt nicht an der Modemhardware und auch an keiner Hardware / Einstellung bei Dir vor Ort.

Das ist ein Bug in der Modem-Firmware, der seit Beginn der Docsis 3.0 Produkte bekannt ist (d.h. seit Ende 2009).

Lies genau diesen Thread von ganz vorne.

UM muss Dein Modem nicht nur mit dem richtigen Configfile versorgen (provisionieren), sondern auch diesen Bug mit welchen Mitteln auch immer beheben/umgehen.

Das kann UM aus der Ferne.
Denn andere User berichteten auch von diesem Problem und auf einmal war es bei diesen Usern weg.
Anscheinend muss jedes der Docsis 3.0 Modems noch mal zusaetzlich separat eingestellt werden.

Lass Dich an der Hotline nicht abwimmeln und bestehe darauf, dass UM-interne Docsis 3.0 Spezialisten zu Rate gezogen werden und kein Aussendienst-Techniker zu Dir rauskommt. Denn der Aussendienst-Techniker kann hier eh nichts ausrichten.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon cds » 15.09.2010, 09:04

Ich weiss das der Tausch nix bringt. ICH kenne das Problem, nur Unity behauptet steif und Fest da keines zu haben. Ich habe die erste Störungsmeldung dazu sogar extra schriftlich gemacht, damit am Telefon keine Details verloren gehen, inclusiver der Links auf die Berichte hier und der Anmerkung das es sich um das Problem handelt das in NRW erfolgreich behoben/umgangen wurde.
Als Antwort kam ein Standardschreiben man hätte alles geprüft und befindet alles für OK, also muss das Problem bei mir liegen.
Die Nächste, telefonische, Störungsmeldung hat jetzt den Technikerbesuch ausgelöst - obwohl ich mal wieder erklärt habe das sich der Hotline vielleicht mal Intern schlau machen soll ob die Technik da was weiss. Er kam dann aber nur mit der Behebung des mangelhaften Downloads bei 128MB anschlüssen - wo er dann selber bemerkte das es sich dabei ja nicht um das Problem handeln kann.
Ich weiss da auch nicht mehr weiter. Ich habe ja vollstes Verständniss dafür das es bei neuen Produkten die auf recht neue Technik aufsetzen Probleme geben kann. Ich habe nur absolut kein Verständniss dafür das ein ja offensichtlich aus einem anderen Bundesland bekanntes Problem, auf das man selber die Hotline auch jedes mal hinweist, vehement ignoriert wird und vorgegangen wird als habe man noch nie was davon gehört.
Da bleibt einem als Kunden nur möglichst viele Support-Kosten bei Unity zu erzeugen, vielleicht führt das ja irgendwie mal zu einem Umdenken.
cds
Kabelexperte
 
Beiträge: 108
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon cds » 16.09.2010, 20:36

So, Techniker war da, Modem getauscht - und hat natürlich nix gebracht und das Problem besteht weiter.
Ich bin jetzt irgendwie ratlos ....
cds
Kabelexperte
 
Beiträge: 108
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon cds » 20.09.2010, 18:55

Hallo zusammen !

Könnte mal jemand aus FFM testen ob sein Cisco noch abstürzt ?
Nachdem es dies bei mir nach dem Modemwechsel letzte Woche Montag definitiv noch tat wollte ich am Freitag mal vor Ort das Modem crashen lassen und dann die HL anrufen das die mal drauf schauen und sehen das ich mir nix einbilde (bin leider nur am WE vor Ort). Nur scheitere ich seit Freitag daran das Modem zum abstürzen zu bringen.
Kann es vielleicht sein das UM gemerkt hat das dieses Problem auch in FFM besteht und hat den Achener Workaround umgesetzt (denn neue FW ist definitiv nicht aufgespielt worden) ???

Gruß

Carsten
cds
Kabelexperte
 
Beiträge: 108
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon zumtest » 20.09.2010, 21:33

Ich bin aus FFM und bei mir stürzt das modem ab.
zumtest
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 19.09.2010, 14:14

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon piotr » 20.09.2010, 21:52

Das wird anscheinend pro Modem eingestellt.

Also UM anrufen...
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon zumtest » 20.09.2010, 22:01

also ich teste hier grad seit 10min und es ist noch nicht abgestürzt sehr komisch ist das.
Ich habe es heute Nachmittag schonmal zum abstürzen gebracht.
Ich teste weiter...
zumtest
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 19.09.2010, 14:14

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste