- Anzeige -

Docsis 3.0 Störungsthread

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon thestorm » 29.08.2010, 22:17

Hallo zusammen,

ich habe seit Donnerstag die 64.000 Mbit. Wohn in FFM-Bockenheim. Leider musste ich seit dem jeden Tag das Modem neu in Betrieb nehmen. Heute habe ich mir den Log angeschaut. Hatte das schon mal jemand von euch?

Bild
thestorm
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 04.06.2009, 23:50

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon addicted » 30.08.2010, 12:19

Das Log ist für Dein Problem nicht aussagekräftig, ich tippe, es handelt sich um das übliche Problem des EPC3212, welches in diesem und anderen Threads schon ausführlich beschrieben wurde.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2009
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon thestorm » 30.08.2010, 14:45

addicted hat geschrieben:Das Log ist für Dein Problem nicht aussagekräftig, ich tippe, es handelt sich um das übliche Problem des EPC3212, welches in diesem und anderen Threads schon ausführlich beschrieben wurde.


Ich hatte zu dem Zeitpunkt aber keinen großen upload getätigt. Wie auch immer, ich habe direkt bei einem UM-Techniker in Kerpen angerufen und er sagte, es hätte gestern Abend eine Einstrahlung im Netz gegeben. Er würde mein Modem jetzt drei Tage unter Beobachtung stellen...

Gibt es denn andere Frankfurter, denen es genauso geht?
thestorm
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 04.06.2009, 23:50

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon x255 » 30.08.2010, 23:02

Exakt die gleichen Probleme auch bei mir in Frankfurt
x255
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.05.2010, 12:00

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon addicted » 31.08.2010, 15:23

Das Problem trat teilweise auch bei maximalem Download auf. Aber wenns an der Einstrahlung lag ist ja alles gut :)
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2009
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon thestorm » 31.08.2010, 15:43

addicted hat geschrieben:Das Problem trat teilweise auch bei maximalem Download auf. Aber wenns an der Einstrahlung lag ist ja alles gut :)


Nichts ist gut. Die Einstrahlung trat bis jetzt jeden Tag auf, immer in den Abendstunden :sauer:
thestorm
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 04.06.2009, 23:50

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon cds » 07.09.2010, 23:23

@x255:

Hi !

Selbes Problem grade eben mehrfach gehabt (in Frankfurt).
Wen hast du denn da genau unter welcher Nummer angerufen ?

Gruß

Carsten
cds
Kabelexperte
 
Beiträge: 108
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon piotr » 09.09.2010, 14:45

Das ist keine Einstrahlung.

Geht UM auf die Nerven, dass das als Stoerung aufgenommen wird.
Es ist ein Firmware-Bug des EPC3212, der bereits seit der Einfuehrung der Docsis 3.0 Produkte "in den Testgebieten" Aachen und Koeln (und damit seit Ende 2009) bekannt ist.

Einfach mal genau diesen Thread von Anfang an durchlesen.
Da geht es um Uploadprobleme und das das Modem EPC3212 sich einfach so aufhaengt.
Das hat UM dann in Test-Gebieten irgendwie geloest bzw. umgangen.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon cds » 09.09.2010, 14:48

Update:

Tja, die Hotline glänzt mal wieder durch ihre Inkompetenz. Hatte das Problem extra schriftlich als Störung gemeldet - um auch alle infos inclusive der Threads hier anhängen zu können.
Antwort: Wir können an dem Anschluss nix finden, bitte rufen Sie die $$$ 0900 Hotline an. (Klar konnten die so nix messen, ich lass das Modem ja kaum 2 Tage lang im abgestürzten Zustand hängen nur bis sich vom Unity mal jemand bequemt da drauf zu schauen).

Zumindest hat der Mensch am Telefon mir das Problem geglaubt und ein Ticket aufgemacht. Mal sehen was draus wird.
cds
Kabelexperte
 
Beiträge: 108
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon thestorm » 10.09.2010, 22:03

cds hat geschrieben:Update:

Tja, die Hotline glänzt mal wieder durch ihre Inkompetenz. Hatte das Problem extra schriftlich als Störung gemeldet - um auch alle infos inclusive der Threads hier anhängen zu können.
Antwort: Wir können an dem Anschluss nix finden, bitte rufen Sie die $$$ 0900 Hotline an. (Klar konnten die so nix messen, ich lass das Modem ja kaum 2 Tage lang im abgestürzten Zustand hängen nur bis sich vom Unity mal jemand bequemt da drauf zu schauen).

Zumindest hat der Mensch am Telefon mir das Problem geglaubt und ein Ticket aufgemacht. Mal sehen was draus wird.


Bei mir in Frankfurt-Bockenheim lag es an einer Einstrahlung. Die im Thread beschriebenen Probleme mit dem upload hatte ich nicht. Das Modem stiegt sogar aus, ohne überhaupt eine Verbindung zum Router/PC zu haben. Jedenfalls haben sie die Einstrahlung beseitigt und seit dem läuft es problemlos.

@cds: Ruf doch mal die Firma CTS Kabelservice GmbH an, 069 - 244 334 800, und lass den Ingress messen.
thestorm
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 04.06.2009, 23:50

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste