- Anzeige -

Docsis 3.0 Störungsthread

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon od3m » 09.12.2009, 21:16

Super das es bei euch klappt !

Ich hab leider noch immer das selbe Problem.
Ich denke hier bei mir wird´s tatsächlich an der Signalqualität von Aussen liegen.

Bin mal gespannt was nun die erneute NE3 Störungsmeldung ergibt. :kafffee:
od3m
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 16.11.2009, 18:20

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Riplex » 09.12.2009, 21:42

47 GB in knapp 58 min ist schon net schlecht :D
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon nwa » 09.12.2009, 21:44

jop jungs....


der fehler is behoben ;)
nwa
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 05.12.2007, 21:53

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Visitor » 09.12.2009, 21:47

Dann rückt die Gutschrift wieder raus. :D
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon PMCologne » 09.12.2009, 22:00

ich denke nicht, erstens waren es diesen monat noch 9 tage und ich hab auch noch ne ne3 störung offen :-P


EDIT: Das beste ist, bei zu 90% ausgelasteter leitung ist normales surfen wieder möglich ^^
Bild
PMCologne
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 13.01.2008, 16:44
Wohnort: Köln Esch

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Riplex » 10.12.2009, 00:50

Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon PMCologne » 10.12.2009, 02:28

schon ist auch das die verbindungen pro minute bei speed.io inzwischen wieder genauso hoch sind wie bei der 32er leitung ^^
Bild
PMCologne
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 13.01.2008, 16:44
Wohnort: Köln Esch

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Snowman23 » 10.12.2009, 09:28

Moin zusammen,

ich hab mein Modem auch resettet nachdem ich gesern den Anruf erhalten habe. Jetzt habe ich ein anderes Problem. Gestern Abend so gegen 23:00 Uhr konnte ich erst testen. Hab dann direkt mal was gezogen und ich kaum nur auf ca. 7MB/s. Dann habe ich mal meinen 2. PC gestartet und mit dem getestet und er kam auch nur auf 8MB/s. Beide Tests waren mit EU SSL Server. Dann bin ich auf die normalen EU Server gewechselt und siehe da, er ging hoch bis auf ca. 13MB/s. Das gleich auf meinem Server und er ging auch hoch auf 12-13MB/s. Aber dann brach der Speed direkt wieder ein, da Newsleecher die Daten nicht schnell genug auf die PLatten schreiben konnte! :kratz: Die CPU ging auf 95% Auslastung hoch und die Connections im Newsleecher waren ziemlich am stocken. Mal ging der Fortschrittsbalken nach vorne, mal blieb er stehen. So ging das die ganze Zeit.

Jetzt Frage ich mich doch ernsthaft ob das was mit meiner Konfiguration zu tuen hat. Ich kann mir nicht vorstellen das meine Kiste zu lahm ist. Athlon 64 X2 3800MHz, 2GB RAM, 2x 250GB SATA Samsung im RAID 0 Verbund, XP SP3! Selbst auf meiner Zockerkiste kam teilweise die Meldung das Newsleecher warten mußte mit dem Schreiben der Daten auf die Platte da irgendwas bremst. Diese Maschine ist ein AMD Opteron 170 auf 2.6GHz getaktet, 2GB RAM, 200GB Samsumg SATA Platte, Windows 7.

Also normal sollten beide System keine Probleme mit einem Datenstrom von 14MB/s haben und dies auf die PLatten zu speichern. Zu mal der Opteron auch mit ca. 80% ziemlich ausgelastet war.

Hier mal ein Screenshot mit der Meldung von Newsleecher:

Bild

@Riplex

Die 14,8 MB/s die Du im Video gezeigt hast bekommst aber auch nur mit dem normalen EU Server ohne SSL oder ?

Hat jemand mal ein Tip was ich "tunen" könnte oder sind wirklich meine System mittlerweile zu lahm dafür?
Bild
3Play 200/10
Cisco 3212
Horizon
Dlink DIR-655
NRW
IPv4
"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellste am besten noch Hein Blöd ans Steuer." :D
Benutzeravatar
Snowman23
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 98
Registriert: 30.10.2009, 13:03
Wohnort: Aachen

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon spassbremse » 10.12.2009, 09:39

nwa hat geschrieben:Firmware Name: epc3212-P10-5-v302r12901-090929c.bin
Firmware Build Time: Sep 29 2009 14:21:33

wieso sollten wir ? :D


... weil es ungeanhnte Möglichkeiten in der DOCSIS Welt gibt von der wir keine Ahnung haben.... ;-)
http://www.cedmagazine.com/docsis-per-s ... ation.aspx
fw upgrade schieben die sicher irgenwann mal nach.... ;-)
spassbremse
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.11.2009, 10:45

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Riplex » 10.12.2009, 10:00

@Snowman23:

Also ohne SSL läufts ohne Probleme ?. Dann würde ich mal davon ausgehen das dein Rechner nicht schnellgenug ist um SSL verarbeiten zu können.
Ich nutzte den EU SSL Server und hab Fullspeed.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste