- Anzeige -

Docsis 3.0 Störungsthread

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon PMCologne » 04.12.2009, 12:03

so, gestern sms bekommen, gestern abend dann nochmal angerufen und gefragt obs um die störung vom telefon oder vom inet ging, techniker sagte die telefonstörung, war auch so, ging wieder, habe mich mit dem dann noch 20 min unterhalten und ihm mal den thread hier gezeigt, fand er sehr interessant und wollte das auch mal so weitergeben, ob ers natürlich tut bleibt offen, whatever, jedenfalls meinte er das sich heute was in sachen "einstrahlung" tut, wegen meinem UL problem, hab da ja netmal 50% leistung, jedenfalls heute morgen nächchste sms, störung behoben. WTF? aufgestanden, leitung geprüft, gleicher fehler, angerufen, nee die sms war für die telefonstörung, die inet störung ist noch in bearbeitung, keine ahnung warum sie gestern die sms bekommen haben, hab ich gefragt wieso der kollege mit gestern abend gesagt hat das die behoben ist und das die sms genau dafür war, sagt der, keine ahnung wieso der kollege ihnen das gesagt hat.............no comment
Bild
PMCologne
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 13.01.2008, 16:44
Wohnort: Köln Esch

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Holger » 04.12.2009, 13:53

PMCologne hat geschrieben:WTF? aufgestanden, leitung geprüft, gleicher fehler, angerufen, nee die sms war für die telefonstörung, die inet störung ist noch in bearbeitung, keine ahnung warum sie gestern die sms bekommen haben, hab ich gefragt wieso der kollege mit gestern abend gesagt hat das die behoben ist und das die sms genau dafür war, sagt der, keine ahnung wieso der kollege ihnen das gesagt hat.............no comment


Hach, so stelle ich mir interne Kommunikation vor ;)
Holger
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 02.12.2007, 18:48

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon nwa » 04.12.2009, 15:16

Kommunikation ???? bitte verwende nicht diesen begriff im zusammen hang mit unitymedia erst recht nicht den begriff interne Kommunikation ......

das sind alles fremdwörter bei denen es könnte ja jemand von um hier mitlesen nachher fühlt der sich beleidigt weil wir so merkwürdige verschlüsselte fachbegriffe benutzen und er sich nichts darunter vorstellen kann.


gruss

nwa
nwa
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 05.12.2007, 21:53

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon nwa » 04.12.2009, 15:46

spassbremse hat geschrieben:
od3m hat geschrieben:und die um mitarbeiter sind nen witz. da muss man denen am telefon ihre eigene technik erklären... schlimm...


wen du denen die technik erklären kannst warum bewirbste de dich net mal da und zeigst denen wie's geht ?ß????




ich weiss ja nicht ob du jetzt gerade lustig seien willst oder das ernst meinst. aber warum sollte er sich dort bewerben ? ist doch hoffnungslos ein kompetenter auf 1000 leute die nicht viel ahnung haben ? vielleicht verdient man da aber auch zu wenig geld könnte zumindestens der grund dafür sein warum da sehr viele leute in der sogenannten technik ans telefon gehen die eher den eindruck machen als seien sie gelernter bäcker oder metzger.

ausserdem ist das noch harmlos ausgedrückt..... mann muss denen nicht nur ihre neuste technik erklären sondern auch teilweise ihre alte, und ihre produkt palette die sie anbieten muss man ihnen auch erläutern. denn jeden tag erlebt mann was neues... ich weiss nicht woher du jetzt auf einmal auftauchst aber ich glaube nicht das du uns weiter helfen kannst.

danke für deine tollen tipps
nwa
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 05.12.2007, 21:53

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon mischobo » 04.12.2009, 16:44

Dinniz hat geschrieben:Unter Laborbedingungen ist es immer super .. :D
... und genau aus diesem Grund wird das erstmal in Aachen, Köln und Bergisch Gladbach pilotiert und zu einem verhältnismässig hohen Preis angeboten. Die im Pilotprojekt gesammelten Praxiserfahrungen fliessen in die Planungen bzgl. des zukünftigen Ausbaus ein.
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Holger » 04.12.2009, 20:48

Von der Vermarktung her erinnert allerdings nichts an ein Pilotprojekt. Unter einem Pilotprojekt verstehe ich einen Großversuch, wo getestet wird, ob das Produkt technisch oder wirtschaftlich tragbar ist, funktioniert und akzeptiert wird und nicht "Deutschland schnellstes Internet" welches nur aus "technischen Gründen zurzeit in Aachen, Köln und Bergisch Gladbach" verfügbar ist. Für einen regionalen Anbieter wie UM ist das vergleichbar mit den ersten Städten, wo die Telekom VDSL (nach dem Pilotprojekten) angeboten hat.
Holger
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 02.12.2007, 18:48

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon megaheld » 05.12.2009, 03:18

habe selbst mal im technischen Support (nicht für UM) gearbeitet und da sitzen nunmal äußerst selten studierte Leute mit Doktortitel. Aus meiner Erfahrung heraus kann jeder halbwegs geschulte Supporter die meisten technischen Probleme lösen oder so weitergeben, dass sie behoben werden können.
Alles bis ins Letzte zu verstehen kann man nicht erwarten, zumindest wäre das nicht bezahlbar.
Kommunikation ist natürlich wichtig aber ihr glaubt nicht, wie viele Leute schlimmste Störungen melden und dann doch selbst schuld sind. Dass der Supporter in seiner letzten Stunde nach einem 8-Stunden-Tag mal vorschnell auf "Einstrahlung" schließt, kann nunmal passieren.
Dass wir hier alle einige Ahnung zu haben glauben ist klar, aber wenn man zu über 90% mehr oder weniger sicher klingende Laien am Telefon hat, ist es nicht einfach, da wieder umzuschalten.

Ist keine Rechtfertigung für den nicht optimalen ;-) Support, aber manchmal sehen wir das zu sehr aus der Userperspektive. Wenn man Technik-Fachleute per Mail oder Telefon bekommt (was natürlich erstmal nicht der Regelfall ist aber hier einige erreicht haben) ist aber normal alles eine Frage der Zeit <tröst>

So, und nun schnell Fehler beheben und in dortmund freischalten, warte schon :-)
megaheld
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 04.05.2008, 20:47

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon od3m » 05.12.2009, 14:43

Also MKS Techniker kommen am Montag wieder...
mal schauen ob wir´s diesmal hinbekommen..

Verstärker tauschen, Vorverstärker evtl. einbauen und zur Sicherheit mal Modem tauschen.
od3m
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 16.11.2009, 18:20

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Snowman23 » 06.12.2009, 19:35

@Riplex

Morgen Nachmittag kommt ein Techniker vorbei wegen dem Verbindungsproblem. Jetzt habe ich gerade versucht das Problem nach zu stellen in dem ich 3 ver. Downloads gleichzeitg gestartet habe und nebenbei heise.de angepingt habe. Seltsamerweise ging der Ping nicht nach oben! er blieb konstant. Sobald ich was aus dem Usenet ziehe mit 8 Verbindungen geht fast nix mehr und der Ping steigt rapide an.

Wie genau hast du das getestet? Wieviele Downloads hattest du gestartet? Mit oder ohne Download Manager? Ich will nicht das der Techniker das morgen auf Astraweb schiebt!
Bild
3Play 200/10
Cisco 3212
Horizon
Dlink DIR-655
NRW
IPv4
"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellste am besten noch Hein Blöd ans Steuer." :D
Benutzeravatar
Snowman23
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 98
Registriert: 30.10.2009, 13:03
Wohnort: Aachen

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitragvon Dinniz » 06.12.2009, 19:47

Bin morgen auch in Aachen .. kann ja mal rumkommen :brüll:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste