Connect Box DMZ ohne Funktion?

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Connect Box DMZ ohne Funktion?

Beitragvon hajodele » 16.02.2017, 13:50

Du hast wahrscheinlich irgendeinen Fehler in deiner eigenen Firewall oder du hast dich zu Tode konfiguriert.
Mit einem schlichten Standard-PC direkt an der Connectbox mit aktivem DHCP sollte einfach alles funktionieren.

Ich kenne absolut keinen Router oder PC der ´"out of the Box" nicht funktioniert.
Erst danach fängt man an, sich um Sicherheit und Geschwindigkeit zu kümmern.
Selbst mein Weihnachtsgeschenk RaspberryPi wurde am Heiligabend einfach via LAN an den Router meiner Mutter gestöpselt, als Monitor diente der TV und alles war gut.
Am Montag kam mein Sohn mit einer XBox. An den TV angeschlossen, WLAN aktiviert (mit Passwort) und läuft.
Natürlich musste/muss bei beiden Geräten noch einiges gemacht werden, aber ich bekam auf Anhieb die erwartete Geschwindigkeit.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4041
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Connect Box DMZ ohne Funktion?

Beitragvon Paradise » 16.02.2017, 16:15

Wo steht was von Geschwindigkeit?
Ich muss die Ports für VoIP freigeben in der Connect damit es funktioniert und das trotz DMZ.
In pfSense sind sie eh schon immer offen.
Bild Bild
Paradise
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 18.10.2010, 04:17

Re: Connect Box DMZ ohne Funktion?

Beitragvon hajodele » 16.02.2017, 16:19

Inzwischen sind wir in einem völlig anderen Gebiet.
Nochmal:
1) Funktioniert ein PC, der direkt an der Connectbox angeschlossen ist?
2) Funktioniert ein PC, der über PFSENSE angeschlossen ist?
3) Funktioniert dein VOIP, wenn es direkt an der Connectbox angeschlossen ist?
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4041
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Connect Box DMZ ohne Funktion?

Beitragvon MartinDJR » 16.02.2017, 16:51

hajodele hat geschrieben:Ich versuche es mal ohne die Schwarzmalereien von MartinDJR zu erklären.

Ich hatte die Aussage von "Paradise" folgendermaßen interprätiert:
Wie ich Paradise verstanden habe hat geschrieben:Besagt das Gesetz zur Routerfreiheit nicht, dass UnityMedia dafür sorgen muss, dass z.B. eine 6490, die ich gebraucht über eBay kaufe, auch funktioniert?

Ich habe daraufhin lediglich zwei Beispiele gebracht, warum es sein kann, dass eine gebrauchte 6490 eben nicht am UM-Netz funktioniert, obwohl UM sämtliche gesetzlichen Verpflichtungen einhält.

hajodele hat geschrieben:1.) Die Fritzbox ist von UM.
sie läßt sich nicht provisionieren, da CMAC und Sernr. bei UM bekannt sind.

Wäre gesetzlich nicht zulässig. UM könnte dem Kunden zwar vorwerfen, Hehlerware zu besitzen und die geklaute Box zurückverlangen. Einfach nicht provisionieren geht aber nicht, sofern sich die Box an die Schittstellenbeschreibung hält.

Paradise hat geschrieben:Ich hatte eben so einen Spezialisten am Telefon.

Das war hier schon öfters Thema...
MartinDJR
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 503
Registriert: 22.12.2015, 16:53

Re: Connect Box DMZ ohne Funktion?

Beitragvon addicted » 17.02.2017, 00:32

hajodele hat geschrieben:Inzwischen sind wir in einem völlig anderen Gebiet.

Du versuchst ein Problem zu lösen, was der Mensch nicht hat :)

hajodele hat geschrieben:3) Funktioniert dein VOIP, wenn es direkt an der Connectbox angeschlossen ist?

Nur, wenn er den Port weiterleitet. Er versteht nicht, wozu dann die DMZ Funktion ist, bzw. was deren Funktion ist, denn diese alleine reicht scheinbar nicht aus.
addicted
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 2274
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Connect Box DMZ ohne Funktion?

Beitragvon Paradise » 25.02.2017, 17:51

Sorry ich hab gar nicht mitbekommen das hier noch geschrieben wurde.

Wie addicted schreibt gehts lediglich ums DMZ von dem der Mann bei Unitymedia noch nie was gehört hat.

FritzBox exposed host -> alle Ports werden weitergeleitet.
Connect Box DMZ -> die Ports müssen trotzdem einzeln freigegeben werden.

Klar ist das der Begriff DMZ in diesen Kisten nichts damit zu tun hat was DMZ eigentlich ist.
Trotzdem wird er immer dafür missbraucht zu beschreiben was "exposed host" in der FritzBox macht.
Was er in der Connect Box macht ist die frage wenn nicht sämtliche Ports zu öffnen.
Bild Bild
Paradise
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 18.10.2010, 04:17

Vorherige

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste