- Anzeige -

Business 150 Node überlastet

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Business 150 Node überlastet

Beitragvon fighter » 06.10.2016, 12:47

Mein Ticket ist weiterhin offen und ich habe auch per Email bestätigt bekommen das ein Problem vorliegt.
Interessanter weise sind bei mir 250mbit verfügbar und kann geschaltet werden sobald die Störung behoben worden ist, sagte man mir.
Die Gutschrift wird gemacht sobald die Störung behoben worden ist.
Mal gespannt was bald Mal herauskommt denn ein Techniker brauch keiner mehr kommen sagte man mir.

::::...Un!tyM3di4 Busin3ss Pow3R...::::
::::...UpD4D3 Off!ce & Int3rn3t 400K...::::
::::...Fr!tzBox 6490 C4Bl3 6.50...::::


Bild
Benutzeravatar
fighter
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 13.04.2016, 19:17

Re: Business 150 Node überlastet

Beitragvon Andreas1969 » 06.10.2016, 12:51

Na, dann warten wir mal ab, was passiert.
Sieht mir aber eher nach einer "Never Ending Story" aus. :D

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1425
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Business 150 Node überlastet

Beitragvon fighter » 06.10.2016, 14:20

Das hoff ich nicht, aber ich hab bis jetzt alles so protokolliert, am schlimmsten war der 3.10.16

Jeden Tag schicke ich eine Email hin:

03.10.16 http://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=19826433

04.10.16 http://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=13538365

05.10.16 http://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=13024158

06.10.16 http://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=32648782

Mittlerweile ist das Internet nur noch abends langsam zwischen 20 Uhr und 23 Uhr, aber ich hoffe das du nicht mit der Never Ending story recht hast :D

Mal schauen, ob das auch wieder komplett einwandfrei wird :D

* das einzigste was noch erwähenswert ist, ist das ich keine nicht korregierbaren Fehler lt. Fritzbox habe!
Zuletzt geändert von fighter am 06.10.2016, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.

::::...Un!tyM3di4 Busin3ss Pow3R...::::
::::...UpD4D3 Off!ce & Int3rn3t 400K...::::
::::...Fr!tzBox 6490 C4Bl3 6.50...::::


Bild
Benutzeravatar
fighter
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 13.04.2016, 19:17

Re: Business 150 Node überlastet

Beitragvon Edding » 06.10.2016, 15:08

Also wenn sich durch die Kanal erhöhung auf 22 nichts getan hat wirds schwer..
Hatte das gleiche dilemma allerdings habens bei mir nichtmal zugegeben das die Node überlastet ist, was ich aus anderer quelle aber wusste.

gerette hat mich nur die damalige erhöhung der Kanäle auf 16.. seit dem ist das Problem gegessen.
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Business 150 Node überlastet

Beitragvon fighter » 06.10.2016, 15:17

Edding hat geschrieben:Also wenn sich durch die Kanal erhöhung auf 22 nichts getan hat wirds schwer..
Hatte das gleiche dilemma allerdings habens bei mir nichtmal zugegeben das die Node überlastet ist, was ich aus anderer quelle aber wusste.

gerette hat mich nur die damalige erhöhung der Kanäle auf 16.. seit dem ist das Problem gegessen.


Ich hatte schon immer 16 Kanäle, soweit ich weiß, zumindestens seid ich die Fritzbox 6490 habe!

Meine Fritzbox 6490
Kabel-Internet aktiv
Verbindungsdauer: 02:15:49:25
EuroDOCSIS 3.0
16 Kanäle in Empfangsrichtung
5 Kanäle in Senderichtung

Denke man bekommt 22 Kanäle, wenn der Node ausgebaut worden ist?
Kannst auch deinen Beitrag editieren, dann schau ich nachher nochmal, was du geschrieben hast!

In erster Linie, muss das aber wenigstens grundsätzlich laufen :kafffee:
Das andere sollen die in den Griff bekommen, sonst werd ich jeden Monat eine Gutschrift verlangen!

Wobei freut mich wenigstens das ich locker auf 250 mbit wechseln kann und das ohne Aufpreis :lovingeyes:

::::...Un!tyM3di4 Busin3ss Pow3R...::::
::::...UpD4D3 Off!ce & Int3rn3t 400K...::::
::::...Fr!tzBox 6490 C4Bl3 6.50...::::


Bild
Benutzeravatar
fighter
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 13.04.2016, 19:17

robbe

Beitragvon robbe » 06.10.2016, 21:20

Die Aufschaltung auf 22 Kanäle und ein Node Split sind 2 völlig verschiedene Sachen. Warum immer noch nicht alle Nodes 22 Kanäle nutzen ist mir sowieso ein Rätsel, die 6 neuen Kanälen sind bereits seit Monaten ungenutzt. Die Aufschaltung sollte eigentlich keine große Sache sein.

Ein Nodesplit hingegen ist deutlich aufwendiger. Im Optimalfall wird dadurch die Auslastung des Nodes halbiert.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 801
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: robbe

Beitragvon fighter » 06.10.2016, 21:33

robbe hat geschrieben:Die Aufschaltung auf 22 Kanäle und ein Node Split sind 2 völlig verschiedene Sachen. Warum immer noch nicht alle Nodes 22 Kanäle nutzen ist mir sowieso ein Rätsel, die 6 neuen Kanälen sind bereits seit Monaten ungenutzt. Die Aufschaltung sollte eigentlich keine große Sache sein.

Ein Nodesplit hingegen ist deutlich aufwendiger. Im Optimalfall wird dadurch die Auslastung des Nodes halbiert.


Komischer weise ist das mit dem Internet wirklich zwischen 20:00-23 Uhr, dass es lahmt, aber der Speed wird immer langsamer, in der Zeit, Schwankt halt.

Wäre schön,wenn die mir auch die 22 Kanäle freischalten :-)
Denke mal es würde entspannter laufen, durchgängig...?!

Siehe Foto 06.10.16:
http://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=32648782

::::...Un!tyM3di4 Busin3ss Pow3R...::::
::::...UpD4D3 Off!ce & Int3rn3t 400K...::::
::::...Fr!tzBox 6490 C4Bl3 6.50...::::


Bild
Benutzeravatar
fighter
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 13.04.2016, 19:17

Re: Business 150 Node überlastet

Beitragvon Andreas1969 » 06.10.2016, 21:41

Mal ganz ehrlich, das ist jetzt aber stöhnen auf einem verdammt hohen Niveau. :heul:
Was sollen denn erst die Leute sagen, die nur DSL 1000 oder noch weniger haben, die zahlen auch für 16000. :kratz:
Und die haben keine Schwankungen, daß es mal zwischendurch auf 6000 oder 10000 hochgeht.
Die bleiben konstant unten. :zerstör:

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1425
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Business 150 Node überlastet

Beitragvon fighter » 06.10.2016, 21:51

Andreas1969 hat geschrieben:Mal ganz ehrlich, das ist jetzt aber stöhnen auf einem verdammt hohen Niveau. :heul:
Was sollen denn erst die Leute sagen, die nur DSL 1000 oder noch weniger haben, die zahlen auch für 16000. :kratz:
Und die haben keine Schwankungen, daß es mal zwischendurch auf 6000 oder 10000 hochgeht.
Die bleiben konstant unten. :zerstör:

Gruß Andreas


Ja gut, denke wir spielen hier in einer ganz anderen Dimension, da hier ausgebaut worden ist. Ich kenne das zu gute, dass man nur mit dsl 3000 damals mal rumsurfen musste. Ich hatte einfach Glück, das hier eine gute Technologie eingesetzt wird, bzw. ausgebaut worden ist.
Zuhause hatten wir auch früher einen DSL 16000 Anschluss. Mit einem paar Tricks (labor firmware AVM) konnte ich, trotz das der mit 10000 syncronisiert den Anschluss auf eine Syncronisation auf 16696er bringen. Gibt ab und zu mal paar Tricks und lief auch einwandfrei und wenn man schon umzieht, hab ich drauf geachtet, das wenigstens dsl16k oder Kabel liegt!

Ich will auch nur das was mir zusteht, für das was ich zahle..... (Wie es vorher ja sonst auch war!)

Mir gehts einfach darum, dass ich auch keine Schwankungen im Upload habe und das die Geschwindigkeit ordentlich anliegt, da ich gerne demnächst FTP Server, Emby Streaming Server, anlegen möchte bzw. einen Windows Server einrichten will.

Zudem bin ich auch am arbeiten und wenn ich nach hause komme und abends auch mal vorm pc gehe, möchte ich keine Einschränkung haben, weil Tagsüber bin ich auch unterwegs :P Meckern auf höchsten Niveau, wäre, wenn ich den ganzen Tag zuhause bin und mich aufrege, das um 20-23 uhr nichts mehr geht.....

Wenn mir einer erzählt, dass er sich mit dem zufrieden gibt, was er bekommt und nicht nach harkt, dann ist der auch selbst schuld. Bin selber IT-Systemkaufmann von daher hab ich ein bisschen Ahnung.

Einfach anrufen und die Leute Quälen. Dafür gibts die Nummern :D

::::...Un!tyM3di4 Busin3ss Pow3R...::::
::::...UpD4D3 Off!ce & Int3rn3t 400K...::::
::::...Fr!tzBox 6490 C4Bl3 6.50...::::


Bild
Benutzeravatar
fighter
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 13.04.2016, 19:17

Re: Business 150 Node überlastet

Beitragvon Andreas1969 » 07.10.2016, 05:41

fighter hat geschrieben:Einfach anrufen und die Leute Quälen. Dafür gibts die Nummern


So ist's recht. :D

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1425
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste