Niedrigere Pingzeiten seit kurzem?

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Niedrigere Pingzeiten seit kurzem?

Beitragvon Edding » 04.10.2016, 16:19

Wichtig ist der Ping zum 1st bzw 2nd HOP ( der 1st antwortet leider nicht mehr )
Das ist die kürzeste strecke und der dürfte in den meisten fällen beim Limit der eingesetzten technik liegen so bei 5-7ms.
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 435
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Niedrigere Pingzeiten seit kurzem?

Beitragvon -why- » 09.10.2016, 23:09

Irgendwie sehe ich das Gegenteil, die Latenz ist für mich eher gestiegen seit ende August.
Bild
Ziel ist mein AFTR-Gateway
-why-
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2016, 23:01

Re: Niedrigere Pingzeiten seit kurzem?

Beitragvon rv112 » 11.10.2016, 17:51

Ping doch auch mal heise.de an.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.3
rv112
Übergabepunkt
 
Beiträge: 377
Registriert: 28.10.2014, 08:18

Re: Niedrigere Pingzeiten seit kurzem?

Beitragvon -why- » 11.10.2016, 23:36

Code: Alles auswählen
64 bytes from www.heise.de: icmp_seq=94 ttl=54 time=17.0 ms
64 bytes from www.heise.de: icmp_seq=95 ttl=54 time=16.4 ms
64 bytes from www.heise.de: icmp_seq=96 ttl=54 time=24.2 ms
64 bytes from www.heise.de: icmp_seq=97 ttl=54 time=15.6 ms
64 bytes from www.heise.de: icmp_seq=98 ttl=54 time=20.8 ms
64 bytes from www.heise.de: icmp_seq=99 ttl=54 time=19.5 ms
64 bytes from www.heise.de: icmp_seq=100 ttl=54 time=17.3 ms

--- www.heise.de ping statistics ---
100 packets transmitted, 100 received, 0% packet loss, time 99160ms
rtt min/avg/max/mdev = 14.085/18.942/29.097/3.168 ms

Mein Ping war bei ADSL mit Fastpath niedriger als jetzt mit Kabel und vor allem stabiler :hirnbump:
-why-
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2016, 23:01

Re: Niedrigere Pingzeiten seit kurzem?

Beitragvon rv112 » 15.10.2016, 19:06

Das ist in der Tat hoch und instabil :gsicht:
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.3
rv112
Übergabepunkt
 
Beiträge: 377
Registriert: 28.10.2014, 08:18

Re: Niedrigere Pingzeiten seit kurzem?

Beitragvon dcdead » 16.02.2017, 20:00

Also ich habe hier seit 2013, seitdem ich bei UM bin schon solche guten Pingzeiten. Wohne allerdings in Frankfurt, was dies erklären könnte...

Code: Alles auswählen
PING heise.de (193.99.144.80): 56 data bytes
64 bytes from 193.99.144.80: seq=0 ttl=248 time=7.377 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=1 ttl=248 time=7.146 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=2 ttl=248 time=7.749 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=3 ttl=248 time=7.529 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=4 ttl=248 time=7.489 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=5 ttl=248 time=7.181 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=6 ttl=248 time=7.210 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=7 ttl=248 time=7.559 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=8 ttl=248 time=7.546 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=9 ttl=248 time=7.364 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=10 ttl=248 time=7.153 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=11 ttl=248 time=7.748 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=12 ttl=248 time=7.541 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=13 ttl=248 time=7.632 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=14 ttl=248 time=7.096 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=15 ttl=248 time=7.002 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=16 ttl=248 time=8.111 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=17 ttl=248 time=7.248 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=18 ttl=248 time=7.271 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=19 ttl=248 time=7.231 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=20 ttl=248 time=6.954 ms
--- heise.de ping statistics ---
21 packets transmitted, 21 packets received, 0% packet loss
round-trip min/avg/max = 6.954/7.387/8.111 ms


Bei Battlefield werden oft 6ms angezeigt
dcdead
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 30.06.2008, 20:08

Vorherige

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste