- Anzeige -

Suche nach " Cable Modems " !

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon rambus » 23.08.2016, 02:02

addicted hat geschrieben:Wenn Du ein eigenes 3208 oder 3212 verwenden würdest, wäre der Telefonanschluss an dem Gerät inaktiv und Du müsstest deine Festnetznummer aus 2Play in der Fritzbox als SIP Nummer konfigurieren.


Und woher bekommt man die SIP-Zugangsdaten von UM?

rambus
2-Play 120.000 *HD-Recorder* C+ Modul* Modem Cisco 3208* FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *
Benutzeravatar
rambus
Kabelexperte
 
Beiträge: 239
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon addicted » 23.08.2016, 07:56

Die findest Du im Kundenportal.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2042
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon Fruchtzwerg » 31.08.2016, 09:37

Hallo!

Kennt jemand ein Modem bzw einen Router, der am Netz von UM betrieben werden kann, wenn OpenWRT oder DD-WRT darauf läuft?

Ich benötige für mein Netz zu Hause die VLAN-Funktionalität, die mit OpenWRT bietet. Bisher habe ich hinter der Horizon einen VLAN-Router laufen, der diese Aufgabe übernimmt. Der kann aber leider keinen Kabelanschluss bedienen.
Fruchtzwerg
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon hajodele » 31.08.2016, 09:45

Fruchtzwerg hat geschrieben:Hallo!

Kennt ein Modem bzw einen Router, der am Netz von UM betrieben werden kann, wenn OpenWRT oder DD-WRT darauf läuft?

Ich benötige für mein Netz zu Hause die VLAN-Funktionalität, die mit OpenWRT bietet. Bisher habe ich hinter der Horizon einen VLAN-Router laufen, der diese Aufgabe übernimmt. Der kann aber leider keinen Kabelanschluss bedienen.

Du solltest dich vielleicht erst mal darum kümmern, ob du mit einem extra Modem noch IPv4 behälst oder ob du IPv6/DS-Lite bekommst.
Die FaQs sind sehr unsauber formuliert. Wenn es einen Kausalzusammenhang zwischen dem Registrierungsdatum hier und deinem Ursprungsvertrag gibt, hast du nur deshalb IPv4, weil die Horizon sonst nicht kann.
Es ist natürlich auch möglich, dass dir das egal ist.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3970
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon SpaceRat » 31.08.2016, 09:56

Ein beliebiges EuroDOCSIS 3.x-kompatibles Modem, strikt nach Anforderungen von UM mit mindestens 24 Downstream-Kanälen.
Klingt einfacher als es ist, das einzige Teil, das irgendwie mal verfügbar war, war das Hitron CDA-32372.

Aktuell duldet Unitymedia auch noch alte Geräte mit 8x4, also 8 Downstream-Kanälen, z.B. Cisco EPC3212, Cisco EPC3208, Motorroller SB6180.
Wenn das Gerät gebraucht in Deutschland gekauft wird, darf es vorher kein Leihgerät von UM gewesen sein ...
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon Fruchtzwerg » 31.08.2016, 10:05

hajodele hat geschrieben:Du solltest dich vielleicht erst mal darum kümmern, ob du mit einem extra Modem noch IPv4 behälst oder ob du IPv6/DS-Lite bekommst.


Dazu habe ich die (leider nur telefonisch erfolgte) Zusage eines MA von UM, dass sich an der Anbindung nichts ändert, wenn man statt der Horizon ein eigenes Modem betreibt, dass ich also bei IP4 bleiben würde.

Es ist natürlich auch möglich, dass dir das egal ist.


Das ist es mir auf keinen Fall! :nein:
Fruchtzwerg
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon Fruchtzwerg » 31.08.2016, 10:10

SpaceRat hat geschrieben:Aktuell duldet Unitymedia auch noch alte Geräte mit 8x4, also 8 Downstream-Kanälen,


Fragt sich, wie lange dieses "aktuell" noch gelten wird.

"Aktuell" gibt es auf den einschlägigen Flohmarktseiten sehr viele gebrauchte ältere Modelle von FritzBoxen für Kabelanschlüsse. Ich habe schon Modelle für unter 100 Euro gesehen, die "nur" bis 150MBit schaffen, also wohl nur 8 Kanäle beherrschen. Das wäre für meinen Anschluss mit 120MBit völlig ausreichend, aber wenn UM die irgendwann nicht mehr unterstützt, ist es rausgeworfenes Geld.
Fruchtzwerg
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon SpaceRat » 31.08.2016, 10:16

Fruchtzwerg hat geschrieben:Ich habe schon Modelle für unter 100 Euro gesehen, die "nur" bis 150MBit schaffen, also wohl nur 8 Kanäle beherrschen. Das wäre für meinen Anschluss mit 120MBit völlig ausreichend, aber wenn UM die irgendwann nicht mehr unterstützt, ist es rausgeworfenes Geld.

Vor allem, weil die Fritz!Boxen eben nicht als reine Modems laufen können und damit den Anforderungen nicht gerecht werden ...
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon Fruchtzwerg » 31.08.2016, 10:23

SpaceRat hat geschrieben:Vor allem, weil die Fritz!Boxen eben nicht als reine Modems laufen können und damit den Anforderungen nicht gerecht werden ...


Das verstehe ich jetzt nicht. Was soll an einer FB verkehrt sein? (Außer, dass sie keine 24 Kanäle kann.) UM bietet doch selber FB zu ihren Anschlüssen an.
Fruchtzwerg
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon hajodele » 31.08.2016, 10:50

Die 6490 hat genügend Kanäle. Ältere Modelle werden nicht mehr rausgegeben.
Eine Fritzbox ist ein Gateway, kein Modem.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3970
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste