- Anzeige -

Suche nach " Cable Modems " !

Alles über DOCSIS 3.0

Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon maban2015 » 30.07.2016, 13:05

Hallo !

Aus aktuellem Anlass ( Abschaffung Routerzwang ) und einem Beitrag ( Bestellung eines Modems im Ausland )
habe ich die folgende Seite gefunden :

http://www.speedguide.net/broadband-search.php?adv=1

Ich habe den direkten Link zur Suchmaschine angegeben,
dort kann man nun zahlreiche Suchoptionen festlegen ...

Die wichtigsten sind allerdings :

- WAN port(s) type
in unseren Fall also " Coax F-Connector "

- DOCSIS compliance
hier natürlich dann " Eurodocsis 3 "


Mir werden dann 60 Ergebnisse angezeigt !

Viel Spaß bei der Suche ...
... es wäre natürlich optimal, wenn ein Käufer dann einmal darüber berichtet,
wie es am Anschluss so läuft ... :super:


Gruß, Martin
maban2015
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 22.05.2016, 11:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon Knifte » 01.08.2016, 15:55

Und wenn du da nach nem Router mit den gleichen Kriterien suchst, werden dir 3.776 Ergebnisse angezeigt ;-)
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon rv112 » 01.08.2016, 17:09

Kabelrouter interessiert doch keinen. Wir brauchen Modems, denn die werden öfters mal ausgetauscht als einmal ein vernünftiger und gut konfigurierter Router.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.3
rv112
Übergabepunkt
 
Beiträge: 372
Registriert: 28.10.2014, 08:18

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon derpfeffi » 01.08.2016, 17:10

Und da ist noch nicht mal die 6490er Fritte dabei - die kennt deren Datenbank nämlich gar nicht. :-)
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild
derpfeffi
Kabelexperte
 
Beiträge: 171
Registriert: 03.03.2016, 14:54
Wohnort: Lünen

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon maban2015 » 01.08.2016, 17:31

Hallo Knifte !

Ja, da hast Du natürlich Recht ... :D

Allerdings würden ja "nur" um die 60 Modelle innerhalb von UnityMedia
zu Einsatz kommen, bzw. kompatibel sein ...
... ein andreres Problem ist ja leider die Verfügbarkeit !


Gruß, Martin
maban2015
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 22.05.2016, 11:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon maban2015 » 01.08.2016, 17:35

@ derpfeffi

Kann es evtl. nicht daran liegen, dass man die AVM Cable Modelle nicht im
Handel kaufen kann ?! :D

Vielleicht sind im US Markt eben Modems stärker gefragt, da wohl erheblich billiger ?? :kratz:


Gruß, Martin
maban2015
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 22.05.2016, 11:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon rv112 » 01.08.2016, 17:56

AVM wird eigentlich eh nur in Deutschland vertrieben. Wobei man sich fragen kann, wieso eine WitzBox so stark auf dem Markt hier wurde.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.3
rv112
Übergabepunkt
 
Beiträge: 372
Registriert: 28.10.2014, 08:18

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon Dummer Weise » 01.08.2016, 20:33

Welcher Standard muss ein Modem eigentlich in Deutschland unterstützen, damit man daran ein Telefon betreiben kann? In Amerika ist es eMTA, allerdings ist keine generelle Kompatibilität zu allen Anbietern gegeben. Reine Modems wie das oft empfohlene Arris SB6183 haben nur eine Netzwerkbuchse. Ich habe schon Tipps gelesen, wie man mit einem Splitter das alte Modem weiter nutzen kann, um daran ein Telefon zu betreiben, aber das kann nicht der Weisheit letzte Schluss sein.
Dummer Weise
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 22.12.2014, 00:18
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon hajodele » 01.08.2016, 21:28

rv112 hat geschrieben:AVM wird eigentlich eh nur in Deutschland vertrieben. Wobei man sich fragen kann, wieso eine WitzBox so stark auf dem Markt hier wurde.

Eigentlich gehört Österreich nicht mehr ins Großdeutsche Reich und UK hat nur durch die Herkunft der aktuellen Königsdynastie was mit Deutschland zu tun. Einen Zusammenhang mit der Schwitz kann ich nur über eine ähnliche Sprache herstellen. Und dann waren da noch unsere Käsköpp die mal wieder nicht zur EM durften. Undsoweiter und so fort.

Die Gründe für die Verbreitung sind relativ einfach:
- Fast jeder Provider liefert eine mit.
- Es gibt sonst kaum all-in-Geräte.
- Es gibt relativ wenig Benutzer, die sich zuhause ein halbwegs professionelles System hinstellen wollen/können/müssen.

Mit Sicherheit gibt es besseres. Ich habe aber weder den Ehrgeiz noch das Geld, 4stellige Summen für Hardware auszugeben die nur dafür da ist, damit 3 Hansel ins Internet kommen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitragvon Hemapri » 02.08.2016, 02:31

Dummer Weise hat geschrieben:Welcher Standard muss ein Modem eigentlich in Deutschland unterstützen, damit man daran ein Telefon betreiben kann? In Amerika ist es eMTA, allerdings ist keine generelle Kompatibilität zu allen Anbietern gegeben.


Das ist kein Standart, sondern lediglich die Abkürzung für "embedded Multimedia Terminal Adapter" und wird allgemein verwendet für ein Kabelmodem mit Telefoniefunktion.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 390
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Nächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste